Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Nikko's Herbstaussat 2014/2015

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Nikko's Herbstaussat 2014/2015 - Seite 3 Empty Re: Nikko's Herbstaussat 2014/2015

Beitrag  Echinopsis am Mo 29 Dez 2014, 12:26

Hi Nils,

Deine Turbinicarpus krainzianus var. minimus sehen wirklich sehr gut aus.
Bis 2016 könnten sie blühfähig sein.

Eine kleine Vorschau für die wohl bald folgenden Blüten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15382
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Nikko's Herbstaussat 2014/2015 - Seite 3 Empty Re: Nikko's Herbstaussat 2014/2015

Beitrag  Pieks am Mo 29 Dez 2014, 16:44

Hi Nils,

es ist wohl schon vorgekommen, dass v. minimus mit 3 Jahren geblüht hat,
auch ohne die zu erwartende Punk-Frisur. Ob das allerdings die Regel oder
doch eher die Ausnahme ist, vermag ich nicht zu sagen. In jedem Fall viel
Spass beim pikieren und Spargelbeet nicht vergessen!
Gestört

Liebe Grüße,
Tim
Cool
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3520
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nikko's Herbstaussat 2014/2015 - Seite 3 Empty Re: Nikko's Herbstaussat 2014/2015

Beitrag  nikko am Mo 29 Dez 2014, 18:08

Moin Tim,
weißt ja, die Hoffnung stirbt zuletzt... Very Happy
Die 'Spargelform' scheint mir bei der Art normal zu sein, oder? Ich hatte mal Jungpflanzen gekauft, die sahen auch so aus, sind dann irgendwann oben in die Breite gegangen und haben die 'Punkfrisur' entwickelt. Ab da haben sie dann auch geblüht.
Zumindest standen die Kleinen im Sommer immer schön hell im GWH, jetzt ruhen sie.

Hey, aber was weiß ich schon, ist das erste Mal, dass ich die selbst aus Samen ziehe! Gestört

LG,
Nils

nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Nikko's Herbstaussat 2014/2015 - Seite 3 Empty Re: Nikko's Herbstaussat 2014/2015

Beitrag  chico am Mo 29 Dez 2014, 18:30

Hallo
Das ist normal das sie erst in die Höhe wachsen.
Das ist bei Pelecyphora aselliformis auch so.
Wenn sich genug Wurzeln oder sich die Rübe entwickelt hat gehen sie in die
Breite.
Du braucht kein Spargelbeet wie Tim empfohlen hat.
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2793

Nach oben Nach unten

Nikko's Herbstaussat 2014/2015 - Seite 3 Empty Re: Nikko's Herbstaussat 2014/2015

Beitrag  Pieks am Mo 29 Dez 2014, 19:28

chico schrieb:Du braucht kein Spargelbeet wie Tim empfohlen hat.

Spatz, nimmst Du alles so persönlich?

nikko schrieb:Die 'Spargelform' scheint mir bei der Art normal zu sein, oder?

Das ist normal, ja, ich bin ja schon fast geneigt zu sagen "leider". Bei
aller Schönheit der Blüten ist das der einzige "Wermutstropfen", zumindest
in meinem Geschmacksempfinden. Noch extremer ist dieses "wurstige" bei
mandragora (auch var. subterraneus) (Gymnocactus). Da kannst Du wenig-
stens bei krainzianus zumindest später bei perfekter Drainage etwas tiefer
setzen, wenn gewünscht. Das dürfte bei "meterlangem" subterraneus
schon schwieriger werden... Ich bin da ähnlich unwissend wie Du, vor allem
hat ja alles in der Natur einen Sinn. Worin der in dieser länglichen Form bei
endständiger Verdickung liegt vermag ich leider nicht zu sagen. Scheint
aber im Habitat in irgendeiner Art von Vorteil zu sein. Vielleicht findest Du
ja heraus, ob und wie man dieses Längenwachstum beeinflussen kann.

Maximale Erfolge!
Tim
Cool
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3520
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nikko's Herbstaussat 2014/2015 - Seite 3 Empty Re: Nikko's Herbstaussat 2014/2015

Beitrag  chico am Mo 29 Dez 2014, 20:07

Hallo
Manchmal schieß du über das Ziel hinaus.
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2793

Nach oben Nach unten

Nikko's Herbstaussat 2014/2015 - Seite 3 Empty Re: Nikko's Herbstaussat 2014/2015

Beitrag  Pieks am Mo 29 Dez 2014, 20:42

Jepp, das haben Menschen so an sich.
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3520
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nikko's Herbstaussat 2014/2015 - Seite 3 Empty Re: Nikko's Herbstaussat 2014/2015

Beitrag  nikko am Fr 09 Jan 2015, 09:04

Moin,
mal ein schnelles Update auf den Sämling der Puna clavarioides:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich mußte ihm zwischendurch helfen, damit die Wurzel den Weg in die Erde findet, aber dann ist er recht gut weitergewachsen. Allerdings ist er immer noch ein Einzelkind geblieben.

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Nikko's Herbstaussat 2014/2015 - Seite 3 Empty Re: Nikko's Herbstaussat 2014/2015

Beitrag  nikko am Fr 09 Jan 2015, 17:12

Moin,
bei der Durchsicht meiner Sämlinge habe ich heute den hier entdeckt:
Hildewintera colademononis, eig. Saat, Aussaat 5.10.2014, gepfropft 4.11.14:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich erinnere mich gar nicht, dass die schon als Sämlinge so 'flauschig' sind. Ob die Farbe so bleibt weiß ich auch nicht. Als Lichtquelle wurde bislang einzig ein 20W LED Strahler (Baustrahler) verwendet.

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Nikko's Herbstaussat 2014/2015 - Seite 3 Empty Re: Nikko's Herbstaussat 2014/2015

Beitrag  Pieks am Fr 09 Jan 2015, 17:47

Geniales Bild!!!
*daumen*
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3520
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten