Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat von Ariocarpus

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Aussaat von Ariocarpus - Seite 4 Empty Re: Aussaat von Ariocarpus

Beitrag  Micha am Di 28 Dez 2010, 10:25

mmmh die sind von Mai 2009? mhhh meine sind nichtmal halb so groß und fast zur selben Zeit wie deine in die Erde gekomm. ich glaub ich muß meinen mal etwas Druck machen.
Foto reich ich dann nach
Micha
Micha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 279
Lieblings-Gattungen : Hybriden, Arios, Astros, Ecc.

Nach oben Nach unten

Aussaat von Ariocarpus - Seite 4 Empty Re: Aussaat von Ariocarpus

Beitrag  Gast am Di 28 Dez 2010, 10:36

Vll täuscht Du dich auch nur an der Topfgröße, das ist nämlich ein tiefer 5er Topf (5x5x6 cm). Der größte in der Mitte hat jetzt eine Spannweite von 1cm. Aber wohlgemerkt, es sind retusen, die wachsen am schnellsten habe ich den Eindruck.
LG
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Aussaat von Ariocarpus - Seite 4 Empty Re: Aussaat von Ariocarpus

Beitrag  Santarello am Di 28 Dez 2010, 11:03

Hallo Thomas !

Danke für die Info !
Fertiges Substrat hätte ich auch gerne. Aufgrund der Versandkosten aber nicht zu machen. So bleibt mir nichts Anderes übrig als selbst zu mischen aber mittlerweile habe ich das gut im Griff. Laughing
Ich bin gespannt auf deinen Versuch aber bedenke wegen dem hohen Erdanteil nicht zu häufig zu gießen Wink Nach der Keimung wenn sie unter´m Licht stehen wie bei dir ist ein Anstauen alle 2-3 Wochen völlig ausreichend. Je nachdem wie warm es da drunter halt wird.
Santarello
Santarello
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 717

Nach oben Nach unten

Aussaat von Ariocarpus - Seite 4 Empty Re: Aussaat von Ariocarpus

Beitrag  Egger am Di 28 Dez 2010, 15:02

Santarello schrieb:Hallo Thomas !

Danke für die Info !
Fertiges Substrat hätte ich auch gerne.

Du könntest mich ja mal mit einem 7,5 To LKW besuchen kommen, ich besorg Dir dann 3 Tonnen Erde zum Spitzenpreis Very Happy

Also ich hab heut im Baumarkt mal "Kakteenerde" gekauft Very Happy.
Ich schätze da sind 90% Torf und 10% feinster Quarzsand drin. Shocked
Wie man so einen Dreck den Leuten als Kakteensubstrat andrehen kann...
Egal, perfekt für mich weil 5 Liter nur 3 Euro gekostet haben.
Dieses Zeug habe ich mit ca.50% Bims gestreckt das es bischen basischer und etwas lockerer wird.
Eine Portion kommt in dieses Gemisch, die andere wie üblich in mein Ario Substrat.
Ich nehme mindestens 50 Korn pro Topf damit man wenigstens annähernd einen Vergleich hat.

viele Grüße Thomas




Egger
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013

Nach oben Nach unten

Aussaat von Ariocarpus - Seite 4 Empty Re: Aussaat von Ariocarpus

Beitrag  Santarello am Di 28 Dez 2010, 20:29

Hallo Thomas !

Ja, das wäre ne Idee obwohl wenn ich bedenke wieviel mich dann der 7,5 Tonner und das Benzin kostet krieg ich hier schon Einiges an Substraten lol!

Stimmt, diese Kakteenerde ist voll für´n Ar... Twisted Evil zumindest bei Kakteen. Für andere Pflanzen ist die sicher nicht schlecht lol!
Ich bin schon echt neugierig auf deinen Versuch ! Hast du schon ausgesäet ? Laughing
Santarello
Santarello
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 717

Nach oben Nach unten

Aussaat von Ariocarpus - Seite 4 Empty Re: Aussaat von Ariocarpus

Beitrag  Egger am Do 30 Dez 2010, 07:59

So, heute bin ich dazu gekommen eine Portion Ario´s zu suchen die groß genug ist damit sich 2 Töpfe auch lohnen Very Happy.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ergebnisse werde ich erst in ein paar Monaten zeigen können.
viele Grüße Thomas
Egger
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013

Nach oben Nach unten

Aussaat von Ariocarpus - Seite 4 Empty Re: Aussaat von Ariocarpus

Beitrag  Gast am Do 30 Dez 2010, 08:07

Moin Thomas,
na da bin ich ja mal gespannt, wobei ich meine ersten Gehversuche ja auch mit einem Torf/Quarzsandgemisch gemacht habe (für diverse Kakteen & Lithops) und es funktioniert schon.
Grüße
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Aussaat von Ariocarpus - Seite 4 Empty Re: Aussaat von Ariocarpus

Beitrag  Santarello am Do 30 Dez 2010, 08:11

Hallo Thomas !

Super sieht´s aus ! Very Happy Ich drück die Daumen !
Santarello
Santarello
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 717

Nach oben Nach unten

Aussaat von Ariocarpus - Seite 4 Empty Re: Aussaat von Ariocarpus

Beitrag  Astrophytum am Do 30 Dez 2010, 09:37

Hi Thomas bin auf die Ergebnisse sehr gespannt! Bin ja auch immer was am Experimetieren was Substrat angeht. Letzte Jahr habe ich die Arios in rein Mineralisch gesäht. Nächstes Jahr mische ich etwas 10% Torf unter aber nur in den oberen 5 mm des Substrates. Das haut bei Lophophora senationell hin.
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2765

Nach oben Nach unten

Aussaat von Ariocarpus - Seite 4 Empty Re: Aussaat von Ariocarpus

Beitrag  Gast am Do 30 Dez 2010, 10:13

Hi,
den auf Seite 2 gezeigten Topf hab ich jetzt kompostiert, kA woran das Massensterben lag, aber es ist nicht besser geworden. Und falls es was pilzliches war wollte ich nicht das andere angesteckt werden.
Hier mal gesunde A. agavoides, ausgesät am 27.9.09:

Aussaat von Ariocarpus - Seite 4 20101230-101222-873

Das Substrat ist das Mineralische von Haage, scheint ihnen zu gefallen.
Grüße
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten