Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mein erster Kaktus

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Mein erster Kaktus - Seite 2 Empty Re: Mein erster Kaktus

Beitrag  Egger am Mo 12 Jan 2009, 21:30

m.p schrieb:au ja lass mal sehen die konstruktion die pflanzen natürlich auch Very Happy

Hallo Michael,

Ein wenig Geduld musst Du noch aufbringen. Am Freitag werde ich meine Säge aus dem Keller holen und ich glaube kaum das ich da fertig werde. Wink
Aber die Vorher/Nacher Foto´s werden kommen Very Happy

Viele Grüße Egger!
Egger
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 968

Nach oben Nach unten

Mein erster Kaktus - Seite 2 Empty Re: Mein erster Kaktus

Beitrag  m.p am Mo 12 Jan 2009, 21:45

jaja bleib ruhig brauner lass dir nur zeit soll ja auch vernünftig werden stimmts? gut ding will weile haben Very Happy
m.p
m.p
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 302

Nach oben Nach unten

Mein erster Kaktus - Seite 2 Empty Re: Mein erster Kaktus

Beitrag  Pahi am Di 13 Jan 2009, 12:25

Hallo,

vor ca. 5 Jahren hab ich von meinem Physiotherapeut einen Kaktus geschenkt bekommen.
Und seit dem hab ich mich mit dem Virus angesteckt.

Gruß
Patrick
Pahi
Pahi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 451
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Pediocactus

Nach oben Nach unten

Mein erster Kaktus - Seite 2 Empty Re: Mein erster Kaktus

Beitrag  m.p am Di 13 Jan 2009, 13:48

da kann man mal sehen was für seltsame und verschiedene anfänge die sammelleidenschaft nimmt Wink
m.p
m.p
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 302

Nach oben Nach unten

Mein erster Kaktus - Seite 2 Empty Re: Mein erster Kaktus

Beitrag  Pahi am Di 13 Jan 2009, 16:07

Hey,

hab was vergessen mein Physiotherapeut hat selber ein GWH mit ca 500 kakteen.

Gruß
Patrick
Pahi
Pahi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 451
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Pediocactus

Nach oben Nach unten

Mein erster Kaktus - Seite 2 Empty Re: Mein erster Kaktus

Beitrag  Copiapoa am Di 13 Jan 2009, 18:40

Ich habe Ende der 80er Jahre meine erste Schale mit Kakteen gekauft, meine Eltern waren immer große Pflanzenfreude und hatten nebst großem Garten auch immer vieles auf der Fensterbank (außer Kakteen). Wollte dann irgendwann auch mal meine karge Fensterbank beleben, und da mich die skurrilen Formen der Sukkulenten mehr faszinierten als alle Blüten dieser Welt, war meine Leidenschaft geweckt. Meine ersten Kakteen habe ich allerdings, wie so viele, auch erstmal "totgepflegt", denn ich wußte ja nur, daß Pflanzen regelmäßig Wasser brauchen, und ich war ein emsiger Pfleger Twisted Evil . Nach einem mehrjährigen Aufenthalt im heißen Süden Europas war meine Leidenschaft neu erwacht, und das Verständnis für wasserspeichernde Pflanzen war nun auch da.
Letztes Jahr im August kam dann auch bei mir das (fast schon) obligatorische GWH, und ich denke, daß mich dieses Hobby noch viele viele Jahre begleiten wird, denn was gibt es schöneres als sich mit den lebendigen Wundern unseres Planeten zu beschäftigen?
Copiapoa
Copiapoa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 55

Nach oben Nach unten

Mein erster Kaktus - Seite 2 Empty Re: Mein erster Kaktus

Beitrag  Adrian Lehmann am Di 13 Jan 2009, 21:20

Hallo,

bei mir war die Migros schuld.. Wink Ich hatte damals einen Pilosocereus palmeri, 60 cm hoch, der lebte drei Jahre und is dan wegen unwissens gestorben (hab ihn viel zu kühl Überwintert...) Dannach kaufte ich mir einen neuen, und dann noch einer, und noch einer, und noch einer, und noch einer, und noch einer, und noch einer, und noch einer, und noch einer, und noch einer, und noch einer, und noch einer, und noch einer, ich habe jetzt etwa 250 Pfanzen und meine Eltern sind völlig dagegen, und motzen jedes mal, wnn ein neuer kommt Razz

Liebe Grüsse
Adrian
Adrian Lehmann
Adrian Lehmann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 63

Nach oben Nach unten

Mein erster Kaktus - Seite 2 Empty Re: Mein erster Kaktus

Beitrag  m.p am Di 13 Jan 2009, 21:30

mh das kommt mir irgentwie bekannt vor Wink
m.p
m.p
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 302

Nach oben Nach unten

Mein erster Kaktus - Seite 2 Empty Re: Mein erster Kaktus

Beitrag  kaktussnake am Mi 14 Jan 2009, 15:27

ja, man muss jung anfangen, dass man im alter mit grossen pflanzen prozen kann!

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2784
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Mein erster Kaktus - Seite 2 Empty Re: Mein erster Kaktus

Beitrag  Christa am Fr 16 Jan 2009, 12:44

Hallo,

bei mir fing es an, das bei meiner Mutter eine Echinopse rumstand und vor sich her gammelte. Irgendwann hab ich sie dann mitgenommen und bei mir blühte sie schon nach kurzer Zeit. Zwischenzeitl. hatte ich, das muß so Anfang der 80er Jahre gewesen sein, eine weisse Epi von meiner Mutter. Die blühte dann auch sehr schnell und so kaufte ich mir hier und da immer mal kleine Kakteen. Als wir 88 ins Haus zogen, kamen die Kakteen im Sommer auf die Terrasse und im Winter ans Küchenfenster. Dann kam vor 10 J. unser Wi.garten. Es wurden immer mehr bis es da auch nicht mehr ging und 2003 kam mein ersteigertes GH.

LG Christa
Christa
Christa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1451

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten