Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hardy's Aussaat 2015

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Hardy's Aussaat 2015 - Seite 4 Empty Re: Hardy's Aussaat 2015

Beitrag  Hardy_whv am Mi 07 Jan 2015, 21:27

mattbonk0 schrieb:Es wäre für die eigene Ernte sogar sehr wissenswert, mal eine Studie zu führen, jedes Jahr von ein und der selben Pflanze zu ernten, auszusähen und die Keimrate und das Aufwachsen zu bestimmten Bedingungen zu dokumentieren.


Hallo Matthias,

genau das versuche ich. Ich säe beispielweise vom selben Saatgut über mehrere Jahr aus und schaue, wie sich die Keimfähigkeit mit zunehmendem Alter entwickelt. Der Samen von Echinopsis mirabilis ist beispielsweise schon 4 Jahre alt (und keimt dabei gar nicht mal so schlecht). Mich interessiert auch, ab wann eine Art üblicherweise zu keimen beginnt und mit was für Keimqoten man rechnen kann.

Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2277
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Hardy's Aussaat 2015 - Seite 4 Empty Re: Hardy's Aussaat 2015

Beitrag  roli am Do 08 Jan 2015, 08:59

Wohw Hardy,
ich bin begeistert, wie viel Zeit Arbeit und Liebe Du in Deine Aufzucht steckst!
Ich wünsch Dir viel Erfolg und freu mich schon auf Deine weiteren berichte! *Süchtig*
roli
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1141
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Hardy's Aussaat 2015 - Seite 4 Empty Re: Hardy's Aussaat 2015

Beitrag  Ralla am Do 08 Jan 2015, 10:22

Ich glaube, mich würde das tägliche Nachzählen der Sämlinge nach spätenstens einer Woche langweilen... Jedenfalls bei der Menge, die du da ausgesät hast.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4189

Nach oben Nach unten

Hardy's Aussaat 2015 - Seite 4 Empty Re: Hardy's Aussaat 2015

Beitrag  Hardy_whv am Do 08 Jan 2015, 10:34

Ralla schrieb:Ich glaube, mich würde das tägliche Nachzählen der Sämlinge nach spätestens einer Woche langweilen... Jedenfalls bei der Menge, die du da ausgesät hast.

Ich freue mich jeden Abend schon auf das Durchzählen. Direkt nach Rückkehr von der Arbeit ist das sehr entspannend. Und dauert auch nicht länger als 15 Minuten. Weiterer Vorteil: Verpilzungen oder sonstige Auffälligkeiten werden sofort entdeckt.


Gruß,

Hardy Cool
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2277
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Hardy's Aussaat 2015 - Seite 4 Empty Re: Hardy's Aussaat 2015

Beitrag  Wühlmaus am Do 08 Jan 2015, 10:44

Hardy_whv schrieb:


das ist mein naturwissenschaftlicher Wissenshunger. Wann fangen die Samen einer Art an zu keimen? Wie schnell ist der Keimprozess abgeschlossen? Wie zuverlässig keimt der Samen? Oft säe ich die selbe Charge Saatgut über mehrere Jahre aus. Dann kann ich feststellen, wie sich die Keimfähigkeit über die Jahre verändert. Es gibt Arten, dessen Samen auch im Alter von 10 Jahren gut keimt, bei anderen Arten verliert das Saatgut nach zwei, drei Jahren seine Keimfähigkeit. Bei manchen Arten ist die Keimfähigkeit ganz frischen Saatguts sogar schlechter als nach ein paar Jahren Lagerung. Das will ich wissen. Dazu muss man beobachten und dokumentieren. (In meinem nächsten Leben werde ich Botaniker  Cool )



Alle Achtung, Hardy! Die Geduld hätte ich nicht. Irgendwann wickele ich mich immer in meine Dokumentation ein, auch wenn ich mir am Anfang vornehme, ordentlich zu sein. Und Saatgut über mehrere Jahre zu behalten und auszusäen, das ginge bei mir ja überhaupt nicht. Außerdem musst du ja dann von diesen Samen schon eine ordentliche Anfangsportion haben, wenn die bis zu 10 Jahren hält.

Viel Erfolg weiterhin. Ich lese zwischendrin immer mal mit Interesse mit.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5826
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Hardy's Aussaat 2015 - Seite 4 Empty Re: Hardy's Aussaat 2015

Beitrag  Cristatahunter am Do 08 Jan 2015, 12:41

Wann ist der Keimprozess abgeschlossen? Wenn nichts mehr keimt, oder wenn eine bestimmte Grösse erreicht ist. Pflegst du danach die Sämlinge weiter? Auch wenn es immer die gleichen sind.
Machst du versuche mit den Samen? Frost, Strahlen, Mikrowellen, Säure usw.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19726
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Hardy's Aussaat 2015 - Seite 4 Empty Re: Hardy's Aussaat 2015

Beitrag  Hardy_whv am Do 08 Jan 2015, 14:01

Halle Stefan,


der Keimprozess ist für meine Statistik abgeschlossen, wenn nichts mehr nachkeimt. Im Einzelfall keimen auch mal ein paar Samen im Folgejahr nach. Sofern ich das feststelle, halte ich das auch fest.

Im Ergebnis habe ich für einzelne Arten dann Graphiken in dieser Art:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Sämlinge pflege ich natürlich weiter (oder trenne mich von dem, was zuviel ist). Ich will von jeder Art/Feldnummer möglichst mindestens drei Pflanzen behalten, um die auch weiter zu vermehren. Mal sehn, wie lange ich das durchhalte ...

Ich habe derzeit ca. 1300 Kakteen und gut 100 andere Sukkulenten. Ca. die Hälfte davon ist aus eigener Aussaat. Hie und da stelle ich die auch hier im Forum mal bildlich vor, z.B.:

https://www.kakteenforum.com/t15160-pikieraktionen-2014

https://www.kakteenforum.com/t13609p900-bluten-unserer-kakteen-2014#177059

https://www.kakteenforum.com/t13609p810-bluten-unserer-kakteen-2014#174753

https://www.kakteenforum.com/t15435p10-acm-wurzelecht#174749

https://www.kakteenforum.com/t15280-echinopsis-trichocereus-kaktus-mit-etikett-sucht-neuen-namen#165724

https://www.kakteenforum.com/t13609p430-bluten-unserer-kakteen-2014#165408

https://www.kakteenforum.com/t13795p30-aussaat-2013-2014#164229

https://www.kakteenforum.com/t13609p230-bluten-unserer-kakteen-2014#161530

https://www.kakteenforum.com/t13609p190-bluten-unserer-kakteen-2014#160889

Ich mache auch ab und an Versuche, sofern Samen bei "normalen" Bedingungen schlecht keimen. Bei Echinocactus horizonthalonius scarifiziere ich mit Schwefelsäure, aber das ist ja heute schon "state of the art". Wenn unter "normalen" Bedingungen alles gut wächst, mache ich keine Versuche nur des Versuchens wegen.


Gruß,

Hardy   Cool
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2277
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Hardy's Aussaat 2015 - Seite 4 Empty Re: Hardy's Aussaat 2015

Beitrag  Cristatahunter am Do 08 Jan 2015, 15:16

Ich gehe eher emotional an die Sache ran und freue mich an den Sämlingen, wenn sie wachsen und gedeihen. Zahlen und Quoten sind mir nicht wichtig. Mir ist alles recht was über Null ist. Macht auch nichts wenn es ein wenig länger geht. 
Beispiel: Ich habe Blossfeldia nach Fleischerart gesät. Die vielen Samen waren ganz frisch und es keimte null. Also stellte ich das Glas in eine schattige Ecke. Ein paar Wochen oder Monate später habe ich wieder in das Einmachglas geschaut und ein ganz kleines grünes Pünktchen entdeckt. Dieses grüne Pünktchen hüte ich wie meinen Augapfel. Obwohl in einer Statistik würde dieses kleine Baby nicht einmal 3% ausmachen. Obwohl ich die Samen nicht gezählt habe, nehme ich an das es vielleicht 1-3% sind. Ich lasse es so wie es ist, im Glas und bin mir sicher es werden noch weitere folgen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19726
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Hardy's Aussaat 2015 - Seite 4 Empty Re: Hardy's Aussaat 2015

Beitrag  Hardy_whv am Di 13 Jan 2015, 20:15

Hier mal wieder ein paar "Balken" am Tage 15 nach der Aussaat:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

4 (von 45) Arten weigern sich konstant, zu keimen. Ansonsten beträgt die Gesamtkeimquote 46,1%. Würde man die 4 Versager-Chargen nicht mitzählen, läge die Keimquote bei 52,0%. Einige Arten keimen auch noch etwa nach. Über die 60% beim Pediocactus freue ich mich, zumal hier immer wieder noch Samen keimen. Insofern bin ich ganz zufrieden.

Eigenartigerweise habe ich oft mit Leuchtenbergia Probleme. 2013 hatte ich Samen von der DKG-Samenverteilung: Keimquote 0%. Letztes Jahr hatte ich eigenes Saatgut verwendet: Keimquote 0%. Dieses Jahr habe ich 60 Korn - wieder eigenes Saatgut - ausgesät: Keimquote mal gerade 6,7% (4 von 60 Korn). Braucht Leuchtenbergia spezielle Bedingungen?

Fotos von Sämlingen gibt es, wenn die etwas größer und fotogener sind  Cool


Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2277
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Hardy's Aussaat 2015 - Seite 4 Empty Re: Hardy's Aussaat 2015

Beitrag  Cactophil am Mi 14 Jan 2015, 08:45

Auch wenn ich meine Aussaat nicht so akribisch und prozentual genau erfasse wie Du, finde ich es trotzdem interessant - vor allem, daß Du die Keimquoten über mehrere Jahre hinweg beobachtest! Dazu fehlt mir leider (noch?) die Zeit!!
Aber unbedingt weiter so (auch mit diesem Thread Wink ), und Fotos würd ich dann auch gern welche sehen Smile
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten