Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Welche Mammillaria ist das?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Welche Mammillaria ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Mammillaria ist das?

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 07 Jan 2015, 00:13

Hallo Tim,
solche KuaS - Indexes sind mir als Laien nach 2-3 Zeilen meistens zu anstrengend gewesen - aber sie haben sicher einen Sinn.
Habe übrigens  eine Bonsai-Trichodiadema -
die schneide ich im April / Mai nach der Blüte zurück und sie legt im Stamm jedes mal kräftig zu..
In den nächsten Tagen stelle ich gerne mal ein Foto ein, wenn ich es schaffe,  vor der Dunkelheit meinen Sukku-Bereich zu betreten.

@ Elke:
die aus Köln zugereiste Tricho hat auch schon ein bißchen Stamm,
auch da kann ein Bonsai draus werden.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5154
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Welche Mammillaria ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Mammillaria ist das?

Beitrag  Pieks am Mi 07 Jan 2015, 00:59

Hm.
Nur so Sachen abschneiden schaff' ich. Wenn das alles ist, was es zum Bonsai braucht.
Ich dachte immer, man muss da Wurzeln befummeln, Äste verdrahten und noch lauter so
anderes Gruselzeugs. Aber nur mal anne Äste rumschnitzen krichich hin! Einfach einmal
im Jahr ab den ganzen Gammel? Muss was stehen bleiben von dem Grünen?

Es gibt ja wohl einige andere Tröts zum Thema, magste da evennnntuellll irgendwo und
irgendwann später ein Bild vor und ein Bild nach dem Kettensägen-Massaka einstellen?
Ich zeig's auch nicht dem Nachwuchs, ehrlich echt nich. Nicht, dass ich es hier noch mit
dem Jugendamt zu tun bekomme...

Der Kuas-Index ist ganz praktisch, wenn man einen Artnamen weiß, aber man sich in sei-
nem Adenauer-Hirn nicht mehr erinnern kann, an welcher Stelle man etwas darüber gele-
sen hatte. Oder wars Alzheimer? *denk*

Keinesfalls de­s­pek­tier­liche Grüße (den alten Herren gegenüber),
Tim
Cool
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3531
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Welche Mammillaria ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Mammillaria ist das?

Beitrag  Wühlmaus am Mi 07 Jan 2015, 10:10

Tim, den Link von Chris findet man jetzt unter "Literatur".

Ich hatte letztens meine kompletten KuaS-Hefte auseinandergerissen affraid und nur die Karteikarten und die für mich interessanten Beiträge aufgehoben. (Simplify your Life - schmeiß weg, was unnötig ist.) Dabei bin ich u. a. auf ein Foto gestoßen mit ebendieser Trichodemia in einem Bonsaitopf, unten ziemlich verholzt und oben grün, einige Jahrzehnte alt, wenn ich mich richtig erinnere. Ob das genau der Beitrag ist, den Du gefunden hast, weiß ich gerade nicht (deiner kommt mir noch so "jung" vor aus 2014, kann aber sein). Ich such das gelegentlich mal raus.


_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5827
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Welche Mammillaria ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Mammillaria ist das?

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 09 Jan 2015, 18:43

@ Tim:
das Bonsai - Tricho habe ich nicht selbst zum Bonsai gezogen - so gekauft - allerdings schon ein paar Jahre in Kultur.
Schneide nach der Blüte komplett das Grünzeug zurück. Es treibt dann wieder neu und mit kräftigeren Trieben aus
Schneidet man es nicht, werden die Triebe zu spillrig und verholzen von unten .
Morgen mach´ich mal ein Fotoknips

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5154
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Welche Mammillaria ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Mammillaria ist das?

Beitrag  Pieks am Di 13 Jan 2015, 20:25

Jetzt ist es offiziell:

Wolli steht auf meiner Liste der echt kuhlen Leute! Auch wenn Kindesraub sicher kein Kavalliersdelikt ist,
hat mich heute eine hier eingetroffene süße kleine Köllnerin sehr verzückt zum Lächeln gebracht!

Vielen, vielen Dank für die neue Ziehtochter!
*umarmen*

Tim
Cool

P.S.: irgend 'ne spezielle Mischung an die Kinderfüße? Mineralisch-organisch? Kenn' die immer nur in Torf...
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3531
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Welche Mammillaria ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Mammillaria ist das?

Beitrag  Wüstenwolli am Di 13 Jan 2015, 20:37

Freut mich , dass sie ungekidnappt anreiste, Tim -
und nun gut aufpassen:
die kleine Kölnerin zeigt alsbald ihre (Blüten -)reize auch in Berlin
unwiderstehlich und da will man seinen Pinsel ins Spiel bringen -
meine Trichodiadema-Mama wird dann Oma - und das mit 5 oder 6 Jahren! Very Happy Wink

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5154
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Welche Mammillaria ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Mammillaria ist das?

Beitrag  Pieks am Di 13 Jan 2015, 21:12

Das wäre natürlich toll, noch sooo klein und schon Blüten!

Ich steh' gerade ein bissi auf dem Schlauch: "die Mama wird dann Oma klingt" für
mich so, als wären noch andere Pflanzen aus generativer Anzucht in Deinem Stall,
die dann zur Zucht kommen?

Ähm, und nochmal kurz: substratmäßig eher Standard?

LieGrü,
Tim
Cool
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3531
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Welche Mammillaria ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Mammillaria ist das?

Beitrag  Wüstenwolli am Di 13 Jan 2015, 21:53

Sorry Tim,
war zu hastig - Substratfrage gelesen aber in der Antwort verschlafen... Very Happy Schlafen
Substrat ist bei der Tr. densum recht unwesentlich,
im BoGa in Solingen blüht eine "allmärzlich" wie verrückt in mehr als 10 Jahre gleicher in Erde aus dem Gartenbeet,
daheim steht meine adulte in reinem Bims,
ein paar der Nachkommen habe ich in Haage-Kakteenerde mit etwas ( ein Viertel?) Sandzusatz.
Die in Bims bildet nun schon die " Krönchen" , aus denen in 4? 5? Wochen die Blüten entspringen.
Nein, Tim, die Mama hatte sich selbst ausgesät - hatte keine zweite - vermute Reizbestäubung?
Übrigens . - habe überzähligen Trichodia-Samen einfach in Töpfen von Aloe´s und Agaven unter den Blättern aufs Substrat gestreut; war 2014 im März oder April.
Blatt-tragende Sukkus werden ja häufiger gegossen und im Schatten der Blätter trocknete das Substrat langsamer ab.
Es keimte prima - die Blätter der Aloe/ Agaven diente auch im Sommer als Schutz .
Dein " kölsches Tricho - Mädchen " wuchs vor ein paar Tagen noch unter einer jungen Agave americana, die etwa 12cm breit ist.

LG Wolli


Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5154
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Welche Mammillaria ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Mammillaria ist das?

Beitrag  lithopz am Mi 14 Jan 2015, 19:28

Mensch, da scheinen ja einige Kölner Trichos eine Reise in verschiedene Ecken Deutschlands angetreten zu haben Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
lithopz
lithopz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Welche Mammillaria ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Mammillaria ist das?

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 16 Jan 2015, 22:44

Schön eingebürgert;
freut mich zu sehen! Very Happy
Rasches Ausbreiten, gesunden Wuchs und unzählige Blüten! Very Happy

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5154
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten