Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat von Pediocactus

Seite 24 von 27 Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26, 27  Weiter

Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  tarantino am So 06 März 2016, 16:03

Mexcacti schrieb:Hi Matthias,

frage doch mal den Marc alias Prof Muthandi nach den F. glaucescens. Nils hat Recht wie ich selbst schmerzlich erfahren musste was die Unterlage für ACM angeht. Ich habe jedoch einen jungen Sämling erfolgreich auf pereskoipsis gepfropft.

Lieben Gruß
Radi

Der Tipp war perfekt! Hat geklappt....im Laufe der Woche bekomme ich die Pflanzen und dann kann es losgehen :-)
Viele Grüße Matthias
avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  Mexcacti am So 06 März 2016, 16:09

Das freut mich Matthias, viel Spass beim pfropfen.
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 663
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  tarantino am Fr 11 März 2016, 17:29

Update
Ferocactus glaucescens inermis sind angekommen....morgen wird wieder gepropft....diesmal Astrophytum caput medusae

Die nächsten wiederbelebten Echinocereen-Unterlagen benötigen noch ne Woche bis sie voll im Saft stehen...
avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  ClimberWÜ am Fr 11 März 2016, 17:39

RalfS schrieb:Hallo Matthias

schau mal hier den Pterocactus tuberosus.
Der ist auch erst ganz schlecht angewachsen und
trotzdem geht er jetzt ab.
Du kannst denen ruhig eine Chance geben. Wink

Grüße

Ralf
Muss man die Pterocactus propfen? Die produzierten und abgeworfenen Ableger wurzeln ja schnell an. Auch die 3 (von 4 Körnern) Pterocactus fischeri SAR 2022 Sämlinge machen gute Fortschritte.
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 740
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  RalfS am Fr 11 März 2016, 18:47

Peter schrieb:Muss man die Pterocactus propfen?

Nein!
Die wachsen auf eigenen Füßen wesentlich schneller.
Ich hatte nur Probleme mit dem Substrat und mußte
daher einige Pflanzen pfropfen um sie zu retten.
Habe ich aber hier auch schon gesagt.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2221

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  ClimberWÜ am Sa 12 März 2016, 00:46

Danke Ralf,
entsprechendes Saatgut von Nobby habe ich auch... Austros, Tephros, Maihueniopsis und Gymno. chubbutenese... Da spät bestellt habe ich letzte Portionen bekommen und einiges erst vor Kurzem ausgesät. Mal schauen wie es weitergeht!
Ich hab mit P. fischeri und M. glomeratus begonnen. Dann die restlichen mit Ausnahme der P. megliolii. Alles wurde ohne Behandlung ausgesät. Aber nachdem die P. fischeri wie viele Opuntioideae vor dem Keimen pilzig wurden (es keimten 3 von 4) habe ich den Rest der Opuntioideae Samen (vieles aus anderen Quellen) mit 0,1% Permanganatlösung kurz gebeizt.

PS
H2SO4 Behandlung von E. horizonthalonius und Sclerocactus stehen noch aus ;-)
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 740
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  RalfS am Sa 12 März 2016, 09:30

Moin Peter

bei den Pterocacteen, den Maihueniopsen und den Tephrocacteen von Nobby
hatte ich keine Probleme mit Verpilzung.
Nach einiger Zeit sind die Wurzeln abgefault.
Einige habe ich deshalb gepfropft.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2221

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  tarantino am Sa 12 März 2016, 19:49

Die nächsten Ecc. Propfunterlagen stehen in den Startlöchern.....werden aber noch eine Woche benötigen bis sie voll im Saft stehen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  tarantino am Sa 12 März 2016, 19:50

Ferocactus glaucescens inermis sind aufnahmefähig für die ACMs
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  tarantino am Sa 12 März 2016, 19:52

Der Sämlingsbestand schrumpft allmählich.....diese hier verbleiben wurzelecht
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867

Nach oben Nach unten

Seite 24 von 27 Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26, 27  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten