Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat von Pediocactus

+35
wolfgang dietz
Orchidsorchid
chico
sensei66
ClimberWÜ
Msenilis
RalfS
johan
tarantino
dbm
Mexcacti
Kotschoubey
tepexicensis
Cristatahunter
Matches
cactuskurt
kaksuk
Sabine1109
Nopal
nikko
abax
kruseli
Escobar
Leuchtenbergia
komtom
Gast..
Ralla
Kaktusjo
bucovina
Echinopsis
Hardy_whv
Santarello
kaktussnake
Egger
Travelbear
39 verfasser

Seite 28 von 28 Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28

Nach unten

Aussaat von Pediocactus - Seite 28 Empty Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  Cristatahunter Do 14 März 2019, 09:53

Fluffige Erde

bei mir besteht diese zu einem relativ grossen Anteil aus Perlit, Bims, feines Vermiculit und ausgesiebtes Cocohum.
Dazu kommt noch etwas Humus und Landerde und etwas Langzeitdünger. Alles ganz leichtes Material. Das Schwerste ist das Wasser. Die Mischung kann 60% Wasser aufnehmen. Also 3 Liter Substrat kann 2 Liter Wasser aufnehmen.
Mit einer ähnlichen Anzuchterde habe ich letztes Jahr ganz gute Ergebnisse erzielt.
Perlit hat hervorragende Eigenschaften.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22865
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Aussaat von Pediocactus - Seite 28 Empty Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  zwiesel Di 28 Jan 2020, 14:23

Für die Großen habe ich an anderer Stelle gefragt für die Sämlinge frage ich hier am Besten.
Das mit der Aussaat der Pedios und Scleros hat letztes Jahr relativ unkompliziert geklappt, den Sommer haben sie auch ganz gut überstanden.

Jetzt ist meine Frage, wann kann ich bei den Kleinen anfangen zu gießen? Sie stehen ja geschützt im Gewächshaus bei min. 6 Grad und nicht wie die Großen im Frühbeet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 543
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Seite 28 von 28 Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten