Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat von Pediocactus

Seite 4 von 27 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 15 ... 27  Weiter

Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  Gast am Sa 06 Feb 2010, 23:37

Travelbear schrieb:He Leute,

einen Vergleich mit scarifizierten und nicht scarifizierten Samen zu haben.

@ Peter,

ja natürlich wäre hier ein Vergleich dieser Methode zur normalen Keimung von Interesse gewesen nur wollte ich diesen Aufwand nicht betreiben.

@All

Und nach einem guten Gespräch mit dem Kaktus-Michi habe ich mich dazu entschlossen, alles weg zulassen und mich nur auf das Wesentliche zu beschränken. So wie es ja sicherlich auch die meisten von uns hier im Hobby machen würden. Auch weil es so vielleicht mehr geben wird, die sich mit diesen nicht einfachen aber doch händelbaren Pflanzen aufzunehmen!

Gruss Reviger
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Update 3.

Beitrag  Gast am Do 11 Feb 2010, 18:03

So weiter geht es!
Hallo

11 Tage nach der Aussaat!
wobei ich noch 3 Arten nachgesät habe, welche ich erst am 07.02.10 bekommen habe.

Pediocactus peeblesianus v. maia FH 051.0, Hurricane Cliffs, = 7
Pediocactus sileri /Utahia Lz814, = 3
Sclerocactus scheeri SB862, = 5
Pediocactus winkleri = 11
Sclerocactus spinosior Lz250, = 3
Sclerocactus wetlandicus Lz470, = 0
Sclerocactus terre-canyonae Lz 233 Torrey Utah 2100 m = 0
Pediocactus simpsonii Lz 922 Hogan Pass Utah = 14
Scelrocactus mesae-verdae - SB 1010 Sheep Springs, NM. = 3
Scelrocactus terrae-canyonae - Lz 233, Torrey, Ut. = 0
Scelrocactus whipplei var. - Lz 222, San Juan Co., NM. = 0
Scelrocactus parviflorus - VS 239, Navajo Mts., Az. (gelbe Blüten) = 0

Wobei sich hier bei den Null Einträgen schon die ersten Wurzelspitzen zeigen, nur sind hier halt noch keine Sämlinge als solches zusehen! Außer natürlich bei den Arten welche hier Unten noch zusätzlich aufgeführt sind.

Neuzugänge:
nach 4 Tagen sind davon bei :
Pediocactus paradinei 20 Korn = 3 lol!
Sclerocactus spinosior v. blanei 20 Korn = 0
Sclerocactus pubispinus 20 Korn = 0


Gruss Reviger
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  Egger am Do 11 Feb 2010, 18:08

Hi Olaf,

Das mit de Wurzelspitzen klingt sehr interessant. Nun ist wichtig wie die nächsten Tage werden.
Bei mir sind fast alle Korn aufgeplatzt und die Wurzelspitzen haben sich gezeigt. Gerade beim Peeblesianus war das so.
Aber es ist nie ein Keimling draus geworden, die sind alle vorher "verreckt".
Woran das gelegen hat kann mir keiner sagen. Ich habe jetzt 6 gesunde Sämlinge aus 60 Samen rausgeholt.
Eine eher magere Ausbeute, wobei die nächsten Samen schonwieder auf dem Schreibtisch liegen. Very Happy

Ich drück Dir beide Daumen das es bei Dir besser klappt, bitte berichte weiter wie sich die angekeimten Körner jetzt verhalten.

viele Grüße Egger!
avatar
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  Gast am Do 11 Feb 2010, 18:16

Hallo Thomas,

ja danke für Deine Info hierzu, ich werde villt am Wochenende schon einmal das erste Foto davon machen.
Witzig ist es schon wie sich diese Kleinen mit den Wurzeln zum Teil über der Boden winden, um dann darin zu verschinden, um sich dann auch aufzurichten. Shocked


Gruss Olaf
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Update 4.

Beitrag  Gast am Sa 13 Feb 2010, 11:38

So wie versprochen....





Leider sieht man hier noch nicht die anderen Arten bzw. die Wurzelspitzen.

Gruss Reviger
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Update 5.

Beitrag  Gast am Di 02 März 2010, 18:02

Hallo zusammen,

hier noch einmal ein kleines Update :



zu meinem bedauern, sind einige der Scleros nicht mehr da Crying or Very sad ....diese scheinen die komprimierte Luftfeuchte echt überhaupt nicht zu mögen Evil or Very Mad . Also gibt es beim nächsten mal nur eins...nach dem auflaufen der Saat sofort pikieren!!! Wovon aber erstaunlicher Weise nicht alle Arten betroffen sind!

Gruss Reviger
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  Kaktusjo am Di 02 März 2010, 23:12

Hallo Olaf,

Pediocactus simpsonii und knowltonii keimt bei guter Qualität fast so schnell und gut wie Astrophytum.
Die Kultur dieser Pflanzen ist bei mir bislang relativ problemlos. Du kannst sie ruhig kräftig giessen und dann wieder abtrocknen lassen.
Eigentlich wie bei üblichen Kakteen. Ich hab immer unter Kunstlicht mit relativ hoher Temperatur ausgesät. Die Aussaat sollte so zwischen März und April günstig sein. Hab aber auch schonmal im Dezember gesät und das ging auch.
Die Navajoas und Toumeyas keimen schon schlechter. Ohne Scarifizierung, die ich bisher noch nie gemacht habe, lag die Keimquote bei mir maximal bei 10-20%, wobei 20% schon exotisch gut ist.
Diese Pflanzen wachsen langsamer als simsonii und knowltonii, zumindest bei mir. Das liegt auch wohl daran, dass ich hier weniger Wasser gebe.
Allerdings giesse ich diese Pflanzen schon, insbesondere im Frühjahr.
Scleros keimen nochmal schlechter. Die Rate lag bei mir so zwischen 1 und 10%. Das Wachstum ist auch etwas langsamer, wobei die letztjährig ausgesäten Pflanzen eigentlich ganz gut dastehen bis jetzt.
Du solltest es einfach ausprobieren. Machbar sollte es meiner Meinung nach sein, wenn man nicht zu hohe Luftfeuchtigkeit hat und die Pflanzen nicht totgiesst.

Gruß Johannes
avatar
Kaktusjo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 95

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  Gast am Di 02 März 2010, 23:33

Hallo Johannes,

danke schön für Deine sehr ausführliche Auskunft über die Erfahrungen hierzu.
Ja wie es schon ganz zu Anfang dieses Threads geschrieben habe , so ist es bei mir so das ich mich habe davon anstecken lassen, also rein ins Wasser und ab die Post! Bei mir kommt nur der Weiter wer auch so will, alle andere "Sonderbehandlungen" werden bei mir nicht gemacht bei der Aufzucht.
Hier habe ich mich nur an die Klimatischen Natur gegebenen Bedienungen anzupassen versucht. Es scheint auch ganz gut zu klappen, da fast alle diese Arten reine Kaltkeimer sind... Rolling Eyes

Was dieses mal nicht geklappt hat, oder nicht auflaufen wollte probiere ich halt noch mal. Das ist doch auch das was unsere Hobby so Interessant macht nicht war. Genau diese Herausforderung ist das, was ich Hin und Wieder brauche.
Leicht kann ja jeder lach...

Gruss Olaf
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  Kaktusjo am Mi 03 März 2010, 01:31

Hallo Olaf,

ich habe mir gerade deine schönen Sämlingsbilder angesehen. Ich würde an deiner Stelle allerdings die Sämlinge aufrichten und ihnen mit der Wurzel in den Boden helfen. Das schaffen die nicht von alleine und irgendwann vertrocknen oder faulen sie dir weg. Ich helfe allen Pflanzen in den Boden. Das hilft unheimlich, Verluste zu vermeiden.

Gruß Johannes
avatar
Kaktusjo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 95

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat von Pediocactus

Beitrag  Egger am Mi 03 März 2010, 16:54

Hallo Olaf,

Ich will ja nicht meckern aber ich denke das Deine Lampe zu wenig Leistung hat und/oder das falsche Spektrum.
Meine Pedio´s waren zwar auch länglich als Keimling aber bei weitem nicht so arg wie bei Deinen.
Wenn ich es endlich mal schaffe meine Kamerasoftware zu finden stell ich mal ein Bild ein.
Miss doch bitte mal den Abstand der Lampe zur Substratobefläche. Dann hätte ich noch gerne die Bezeichnung der LSR und die Leistungsangabe.
Danke und viele Grüße Thomas! Smile
avatar
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 27 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 15 ... 27  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten