Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine erste Aussaat

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Meine erste Aussaat - Seite 3 Empty Re: Meine erste Aussaat

Beitrag  Botanicus am Mo 09 Feb 2015, 21:25

Ich möchte eine kurze Wasserstandsmeldung abgeben:
In Kürze werden einige Bilder folgen. Momentan bin ich etwas im Prüfungsstress und komme deswegen nicht dazu, Bilder einzustellen.

Ich hätte Deinen Rat mal eher beachten sollen, Sabine.
Aus Unachtsamkeit sind einige Keimlinge Trauermücken zum Opfer gefallen. Denen bin ich inzwischen mit massivem Gelbtafeleinsatz und BTI zumindest im groben Herr geworden. Bis auf einige schmerzhafte Verluste sehen die Kleinen ganz gut aus. Ich verbuche die Verluste unter Erfahrung. Aus Fehlern lernt man schließlich auch.
Botanicus
Botanicus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 132

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat - Seite 3 Empty Re: Meine erste Aussaat

Beitrag  Sabine1109 am Mo 09 Feb 2015, 22:32

Das tut mir leid, Botanicus!
Aber andererseits hat man ja immer auch zuviele Sämlinge und so überleben die Stärksten. So zumindest habe ich mir Rückschläge bisher immer "versüßt" - aber ich kenne dieses Gefühl im Bauch auch.
Das Schlimme ist, man darf mit dem BTI irgendwie nicht nachlassen. Zwar habe ich (toitoitoi) an den Sämlingen keine, aber irgendwo in der Wohnung muss noch eine Seuchenquelle sein - da hatte ich zwischentlich mal eine Regenwasserkanne nicht mit BTI versetzt, jetzt gurken schon wieder vereinzelt diese Viecher durch die Wohnung. Aber nun ja.........man kennt sich ja inzwischen Militär

Viele Grüße!
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat - Seite 3 Empty Re: Meine erste Aussaat

Beitrag  Hardy_whv am Mo 09 Feb 2015, 23:04

Botanicus schrieb:Aus Unachtsamkeit sind einige Keimlinge Trauermücken zum Opfer gefallen. Denen bin ich inzwischen mit massivem Gelbtafeleinsatz und BTI zumindest im groben Herr geworden.

Gelbtafeln können die Befallsdichte reduzieren, aber das hilft nicht viel. Eigentlich sind die Gelbtafeln nur dazu wirklich gut, das Vorhandensein von Trauermücken anzuzeigen, damit man rechtzeitig Gegenmaßnahmen ergreifen kann.

BTI wirkt nicht, wenn die Larven schon groß sind. Dann haben die sich nämlich oft schon in die Sämlinge hereingefressen. Dahin kommt das BTI nicht. BTI muss man daher prophylaktisch verabreichen, d.h. mit JEDEM Gießen.

Gegen akuten Befall hilf nach meiner Erfahrung nur der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, z.B. Bi58.


Gruß,

Hardy    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2277
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat - Seite 3 Empty Re: Meine erste Aussaat

Beitrag  Botanicus am Mo 09 Feb 2015, 23:16

Ah ok, das ist mir neu.
Immerhin konnte ich die Anzahl der Trauermücken deutlich reduzieren. Es ist erschreckend wie voll die Gelbtafeln innerhalb kürzester Zeit waren.
Zusätzlich zu den Tafeln und BTI habe ich die Aussaaten täglich von Hand mit Hilfe eines Zahnstochers von den Larven befreit. Das scheint in meinem Fall auch zielführend gewesen zu sein. Zumindest konnte ich jetzt seit längerem so gut wie keine Larven bzw. angefressenen Sämlinge mehr ausmachen.
Mit Pflanzenschutzmitteln möchte ich eigentlich nicht arbeiten, zumal meine Pflanzen vorerst ausschließlich in Wohnräumen stehen werden.
Botanicus
Botanicus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 132

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat - Seite 3 Empty Re: Meine erste Aussaat

Beitrag  Botanicus am Sa 14 Feb 2015, 15:50

So, hier nun wie schon angekündigt ein Update meiner Aussaat. Also das was noch übrig ist.
Mammillaria candida, Turbinicarpus lophophoroides, Echinocactus polycephalus und Ferocactus cylindraceus hat es leider alle dahingerafft.

Rebutia flavistyla
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pygmaeocereus bylesianus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Setiechinopsis mirabilis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Escobaria hesteri
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammillaria solisioides
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Oreocereus fossulatus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpus valdezianus var. albiflorus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gymncalycium friedrichii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

G. uruguayense
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

G. monvillei var. steineri
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

G. catamarcense ssp. schmidianum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpus schwarzii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinopsis candicans
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammillaria viereckii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Strombocactus disciformis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pachycereus pringlei
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Neoporteria napina
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Trichocereus spachianus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Cereus Mischung
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Astrophytum caput-medusae
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Frühlingshafte Grüße aus Greifswald
Botanicus
Botanicus
Botanicus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 132

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat - Seite 3 Empty Re: Meine erste Aussaat

Beitrag  Ralle am Sa 14 Feb 2015, 16:05

Tolle Fotos und eine prima aussehende Aussaat! Weiter so! Very Happy

Und...! Der Frühling kommt!!! Wink
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat - Seite 3 Empty Re: Meine erste Aussaat

Beitrag  Botanicus am Mo 28 Sep 2015, 21:17

Ich hab lange nichts von meiner ersten Aussaat hören lassen.
Inzwischen ist das Meiste pikiert, auch zwei Aussaaten, die noch hinzugekommen sind.
Mit dem bisherigen Ergebnis bin ich recht zufrieden.
Anfangs gab es aus Unwissenheit und Unvorsicht einige Ausfälle durch Trauermücken, die ich aber zum Glück durch den Einsatz von BTI in den Griff bekommen konnte.
Hier einige Bilder von der ersten Pikieraktion von Anfang August
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Botanicus
Botanicus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 132

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat - Seite 3 Empty Re: Meine erste Aussaat

Beitrag  Ralle am Mo 28 Sep 2015, 21:58

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat - Seite 3 Empty Re: Meine erste Aussaat

Beitrag  Mexcacti am Mo 28 Sep 2015, 22:21

Hi Botanicus,

das nenne ich mal ne Parade alle schön in Reih und Glied, und schließe mich ´´dem Daumen hoch`` an *daumen* *daumen*
Wie geht es deinen Astrophytum caput-medusae und Strombocatus disciformis?? die habe ich jetzt nicht endecken können.
Lieben Gruß
Radi
Mexcacti
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 670
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat - Seite 3 Empty Re: Meine erste Aussaat

Beitrag  Echinopsis am Di 29 Sep 2015, 08:19

Wirklich sehr, sehr genial. Konnte mich ja auch schon persönlich von den Aussaaten überzeugen - der Botanicus hat`s wirklich drauf. Ein Aussaathändchen sozusagen.
Apropo gratuliere zum neuen Avatarbild, das sieht wirklich extrem gut aus! Kein Vergleich zum Alten. Very Happy Rauchen

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15382
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten