Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ferocactus latispinus ? und Säulenkaktus

Nach unten

Ferocactus latispinus ? und Säulenkaktus Empty Ferocactus latispinus ? und Säulenkaktus

Beitrag  adrian am Mi 14 Jan 2015, 11:46

Hallo, vielleicht kann mir ja jemand beim bestimmen meiner Pflanzen helfen.

Das hier ist warscheinlich ein Ferocactus Latispinus, vielleicht könnte das einer bestätigen? Auf den Bildern im Internet habe ich nur eins gefunden wo ich mir sicher wäre, alle anderen haben doch mehr oder weniger große Abweichungen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei diesem hier habe ich bisher keine Spur

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nr. 3

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Säulenkaktus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nächster Säulenkaktus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank fürs anschauen!
adrian
adrian
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36

Nach oben Nach unten

Ferocactus latispinus ? und Säulenkaktus Empty Re: Ferocactus latispinus ? und Säulenkaktus

Beitrag  Echinopsis am Mi 14 Jan 2015, 11:55

Hallo Adrian,

2) Ist ein Melocactus
3) Könnt ein junger Ferocactus macrodiscus sein, wobei mich diese markanten langen, nach oben stehenden Dornen doch sehr irritieren. scratch
4) Myrtillocactus geometrizans
5) Cleistocactus strausii

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15396
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Ferocactus latispinus ? und Säulenkaktus Empty Re: Ferocactus latispinus ? und Säulenkaktus

Beitrag  sensei66 am Mi 14 Jan 2015, 12:48

Der erste ist kein F. latispinus. Dafür sind die Mitteldornen nicht breit genug.
Ich hab zwar keine Ahnung, aber könnte die Nr. 3 nicht auch ein Melocactus sein?

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2502

Nach oben Nach unten

Ferocactus latispinus ? und Säulenkaktus Empty Re: Ferocactus latispinus ? und Säulenkaktus

Beitrag  Aless am Mi 14 Jan 2015, 18:47

Ohne Gewähr werfe ich mal in den Raum:

1) junger Ferocactus emoryi
3) sieht für mich wegen der "aufgesetzten Höcker" und dem langen Mitteldorn nach Lobivia aus

Bei 4 und 5 schließe ich mich Daniel an und bei 2 habe ich keine Ahnung.
Aless
Aless
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 679
Lieblings-Gattungen : Sulcos, Echinocereus, Eriosyce, Hybriden, Echeveria...

Nach oben Nach unten

Ferocactus latispinus ? und Säulenkaktus Empty Re: Ferocactus latispinus ? und Säulenkaktus

Beitrag  jupp999 am Mi 14 Jan 2015, 20:42

Hallo Adrian,

Nr. 1 ist definitiv ein Ferocactus, aber weder latispinus noch emoryi. Ich denke, es ist eine F. rectispinus-Hybride; vielleicht auch noch ein F. peninsulae, aber dafür paßt die Dornenfarbe nicht so richtig.

Nr. 3 halte ich für eine Lobivie (auf keinen Fall ein Fero)

und den "Rest", so wie Daniel es geschrieben hat.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2926

Nach oben Nach unten

Ferocactus latispinus ? und Säulenkaktus Empty Re: Ferocactus latispinus ? und Säulenkaktus

Beitrag  adrian am Do 15 Jan 2015, 10:11

Vielen Dank erstmal für eure Hilf,

also Nr. 4 + 5 sind geklärt, Nr. 1 ist mir auch schon viel geholfen Danke.

zu Nr. 3 den habe ich in ebay ersteigert, er wurde mir soweit ich mich noch erinnern kann als "echinopsis" verkauft, ohne nähere Beschreibung, er hat diesen Sommer als er viel in der Sonne stand jeweils 1 - 2 neue kräftige Dornen ausgebildet (anfangs waren es jeweils ca. 4 und jetzt sind es meist 6-7 Dornen)
adrian
adrian
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten