Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wann aus dem Winterquartier wieder rausräumen?

Seite 3 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Wann aus dem Winterquartier wieder rausräumen?

Beitrag  Shamrock am So 27 März 2016, 23:15

Ab jetzt gibt´s eh nur noch leichte Minusgrade in der Nacht und tagsüber bleibt´s erträglich (behaupte ich zumindest positiv denkend mal so), das stecken sie locker weg! Kommt aber auch etwas darauf an, wie warm sie im Haus standen. Von 20 °C auf 0 °C binnen eines Tages wäre vielleicht etwas viel auf einmal, wenn sie jetzt schon wieder voll im Trieb stehen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12722
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Wann aus dem Winterquartier wieder rausräumen?

Beitrag  Stachelsusi am Mo 28 März 2016, 10:12

Ich stelle die ersten schon mal raus, am Balkon. Vor der prallen Sonne decke ich sie mit Zeitungen ab.
Wenn es mal kälter wird, bekommen sie Decken und Tücher drüber. Sieht zwar dann doof aus. Hab es aber schon immer
So gemacht Smile
avatar
Stachelsusi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 840
Lieblings-Gattungen : Säulenkakteen, Hoya, Exoten

Nach oben Nach unten

Re: Wann aus dem Winterquartier wieder rausräumen?

Beitrag  leberkäse am Mo 28 März 2016, 11:19

Danke für eure Einschätzung Smile
Inzwischen stehen die Kleinen schon drauen Cool
Diese Woche sollen die Temperaturen laut Wetterbericht sowieso nicht mehr unter 5 Grad sinken. Von dem her denke ich, dass es im Gewächshaus keine Probleme geben sollte.

leberkäse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 42

Nach oben Nach unten

Endlich konnte man ausräumen und die Stacheligen rausstellen

Beitrag  Amur am Mi 17 Mai 2017, 06:14

Nachdem sich dieses Frühjahr Zeit liess bis die Frostgefahr vorbei war, hab ich am WE ausgeräumt:

Der Kater muß sich einen neuen Sonnenplatz aussuchen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Zahnstocher übernehmen jetzt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Fast alles ist jetzt draussen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Einiges hat schon im WQ geblüht bzw. kommt jetzt blühend raus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Amur
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 197
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Wann aus dem Winterquartier wieder rausräumen?

Beitrag  Didi52 am Mi 17 Mai 2017, 08:31

Hallo Amur,
eine schöne Gruppe Sulcorebutia rauschii hast Du mit einer tollen Blütenfarbe. Falls Du mal derer überdrüssig bist oder ein Kindel loswerden willst, nehme ich's Dir gerne ab.
avatar
Didi52
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 576
Lieblings-Gattungen : Schwerpunkt Gymnocalycium, aber auch viele andere Arten.

Nach oben Nach unten

Wann dürfen die Kakteen raus?

Beitrag  stationnord am Mi 24 Jan 2018, 12:55

Liebe Gemeinde,

die meisten meiner Kakteen überwintere ich zwischen meinen Doppelfenstern, nur die, deren Töpfe da nicht mehr zwischen passen werden möglichst kühl im Schlafzimmer überwintert.
Nun habe ich in den letzten Tagen viele unterschiedliche Meinungen zum ausräumen gelesen, bisher habe ich immer erst Mitte April bis Mitte Mai begonnen, die Kakteen nach draußen zu bringen. Vermehrt lese ich aber, dass es auch eher geht. Das würde ich gerne ausprobieren.

Aber mit welchen fange ich an?

Wohne in Leipzig und habe einen geschützten Balkon mit Nord-Ost Ausrichtung zur Verfügung

Für Tips bin ich dankbar.
Gruß Christoph
avatar
stationnord
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : Astrophyten, Turbinicarpen, ach eigentlich alles

Nach oben Nach unten

Re: Wann aus dem Winterquartier wieder rausräumen?

Beitrag  Dropselmops am Mi 24 Jan 2018, 13:54

Du ahnst es schon: es kommt drauf an, von welchen Kakteen die Rede ist Very Happy
Zumal es Kakteen gibt, denen es zwischen Deinem Doppelfenster sogar zu kalt sein könnte.
Davon mal abgesehen finde ich eine Nord-Ost-Ausrichtung vom Balkon auch nicht optimal, die meisten Kakteen freuen sich über fast ganztägige pralle Sonne.
Sag uns doch mal, welche Kakteen Du kultivierst und dann schauen wir weiter Very Happy
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2008
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Wann aus dem Winterquartier wieder rausräumen?

Beitrag  nordlicht am Mi 24 Jan 2018, 14:00

Moin Christoph,

leider kenne ich deinen Kakteenbestand nicht. Ich habe Kakteen, die leichte zweistellige Minusgrade aushalten, andere werden von leichtem Frost wahrscheinlich dahingerafft. Ich habe viele meiner Kakteen Mitte Oktober letzten Jahres in den Keller gebracht. Leider ist es dort, seit das Haus wärmegedämmt wurde, zu warm. Ich habe dann Mitte Dezember die meisten Kakteen regengeschützt auf meine Loggia mit Süd-Ostausrichtung gestellt. Die kälteste Nacht war mit -4 Grad, tagsüber gab es nur einmal oder zweimal leichten Frost mit -1 Grad, ansonsten waren die Tage frostfrei.

Aus folgenden Gattungen habe ich einige Arten auf meiner Loggia stehen: Acanthocalycium, Astrophytum, Coryphantha, Oroya, Lobivia, Rebutia, Sulcorebutia, Aylostera, Chamaecereus, Echinopsis, Gymnocalycium, Thelocactus.

Nicht alle Arten der vorstehenden Gattungen können gut mit vorübergehenden leichten Frösten umgehen! Ich habe für meinen Bestand jeweils die robusteren Arten ausgesucht. Länger andauernden Frost würde ich auch nur wenigen davon zumuten, und strengen Frost auch nicht.

Dabei muss unbedingt beachtet werden, dass das Substrat der Kakteen knochentrocken ist, wenn sie draußen stehen.

Wenn Regen aus östlicher Windrichtung droht, wird alles abgedeckt.

Wenn Temperaturen unter -5 Grad drohen, hole ich die Kisten in den Keller, in denen die weniger harten Burschen stehen.

Bisher war es ein sehr milder Herbst und Winter in Hamburg, die meisten meiner Kakteen hätte ich im letzten Oktober garnicht in den Keller stellen müssen.

Noch ein Tipp. Wenn Du nicht weißt, welche Temperaturen deine Kakteen aushalten können, dann klicke mal auf den folgenden Link. Die Seite ist in Englisch, aber das Wesentliche kann man mit Schulenglisch verstehen.
http://www.llifle.com/Encyclopedia/CACTI/Family/Cactaceae/52/Acanthocalycium_glaucum

Wenn Du auf der Seite nach unten scrollst,.  findest Du den Punkt Cultivation and Propagation. Am Ende dieses Absatzes steht More. Da einmal draufklicken, dann öffnet sich der restliche Text. Unter dem Punkt "Hardiness" gibt es Angaben, welche Temperaturen die jeweilige Kakteenart aushalten kann.

Beachte bitte, daß bei Dir in Leipzig ein ganz anderes Mikroklima herrscht, als bei mir in Hamburg. Und die Nordostausrichtung deines Balkons ist dabei auch noch zu berücksichtigen.

...Ich habe meine Kakteen langsam an immer tiefere Temperaturen herangeführt und bisher noch keine Schäden festgestellt. Trotzdem würde ich keine extremen Kälteexperimente wagen.

Ich wünsche deinen Kakteen eine gute restliche Überwinterung.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1732
Lieblings-Gattungen : Frostharte, sonst alles, was robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: Wann aus dem Winterquartier wieder rausräumen?

Beitrag  stationnord am Mi 24 Jan 2018, 14:39

Herzlichen Dank Euch beiden.

Anbei meine aktuelle Pflanzen-Liste:

AR hintonii
Astrophytum asterias "Super Kabuto"
Astrophytum Beguin Hybride
Astrophytum capricorne San Juan de la Bouquila
Astrophytum capricorne var. crassispinoides
Astrophytum capricorne var. niveum Cienegas
Astrophytum coahuilense
Astrophytum niceum f. nudum schwarze Dornen
Astrophytum myriostigma
Astrophytum myriostigma f. nuda
Astrophytum ornatum v. virens
Astrophytum senile
Astrophytum senile f. aureum
Cephalocereus senilis
Cleistocactus strausii
Copiapoa esmeraldana MG 84.5
Coryphanta radians
Cylindropuntia imbricata
Echinocactus grusonii
Echinocactus grandis
Echinocereus baileyi Caddo Co
Echinocereus coccineus SB128
Echinocereus ctenoides DU39 Sierra del Carmen
Echinocereus fendleri v. albiflorus MG 208.06
Echinocereus morricallii
Echinocereus rigidissimus Hermosillo-San Nicolas
Echinocereus rischeri
Echinocereus triglochidiatus Eagle Pass
Echinofossulocactus phyllacanthus v. violaciflorus
Echinopsis ancistrophora
Echinopsis bridgesii
Echinopsis "diaconissenhausii"
Echinopsis huascha
Echinopsis Hybride SALOME
Echinopsis multiplex
Echinopsis Hybriden Abancay Wes349
Epithelanta neomexicanae
Euphorbia obea
Euphorbia 2
Euphorbia 3
Ferrocactus fordii DJFB
Ferrocactus gatesii
Ferrocactus glaucescens
Ferrocactus hererrae “brevispinus“
Ferrocactus macrodiscus
Ferrocactus rectispinus
Ferrocactus townsendianus
Gymnocalycium andreae
Gymnocalycium bruchii v. hossei
Gymnocalycium fischeri P106
Gymnocalycium friedrichii v. albiflora
Gymnocalycium horstii
Gymnocalycium korridispinum
Gymnocalycium leeanum
Gymnocalycium mihanovicii
Gymnocalycium ochoterenae v. herbsthoferianum
Gymnocalycium rubustum JS156
Gymnocalycium ????
Hildewintera Andenken an Fridrich Ritter
Hildewintera xEchinopsis
Winterocereus - Hildewintera colademonomis
Horridocactus minor
Leuchtenbergia principis
Lobivia pectinifera, Zwergart von Abra de Pives, Form von famatimensis
Lobivia simplex
Lophophora williamsii
Lophpphora caespitoxa
Mammilaria gigantea v. flavovirens
Mammilaria gracilis "Antje"
Mammilaria magnifica
Mammilaria pseudoperbella
Mammilaria spinosissima "Un Pico"
Matucana madisoniorum
Mediolobivia pygmaeea, LF51A
Melocactus conoideus
Melocactus oreas
Melocactus zehntneri
Notocactus buiningii
Notocactus magnificus
Notocactus submammulosus fl. rubra
Notocactus vanvlietii v. antonianus
Notocactus vanvlietii
Orocereus arboreus
Oreocereus maximus, massive Extremform von O. celsianus
Orocereus trollii
Pachycereus pringlei
Parodia comosa/ miguellensis
Parodia malyana L500
Pilosocereus azureus
Rebutia pulchella
Selenicereus hondurensis "El Jaral"
Seti-Echinopsis mirabilis
Thelocactus freudenbergeri
Trichocereus Hybr. huascha v. vatteri Echinocereus aurea
Turbinicarpus alonsoi Xichu, Gta, MEX
Turbinicarpus beguinii ssp. hintoniorum
Turbinicarpus cv. roseiflorus
Turbinicarpus gracilis v. dicksioniae
Turbinicarpus klinkerianus Charco Bianco, SLP, MEX
Turbinicarpus lilinkeuideus
Turbinicarpus lophophoroides Santo Domingo
Turbinicarpus pseudomacrochele Mesa de Leon
Turbinicarpus pseudomacrothele
Turbinicarpus schwarzii
Wilcoxia poselgerania aff.

Gruß Christoph
avatar
stationnord
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : Astrophyten, Turbinicarpen, ach eigentlich alles

Nach oben Nach unten

Re: Wann aus dem Winterquartier wieder rausräumen?

Beitrag  ClimberWÜ am Mi 24 Jan 2018, 15:06

Und ich frage mich hier in Unterfranken wann müssen die Kakteen rein?
Hier hatte es nur gaaanz wenige Minusgrade. Aber wie immer Frost durchaus tieferen kann es bis in den April geben und die Eisheiligen kommen erst im Mai.

Unter deinen Echinocereen finden sich einige Frostharte wie reichenbachii subsp. baileyi, coccineus, fendleri und triglochidiatus die teilweise winterhart sein können der rigidissimus eingeschränkt.
Ein paar Minusgrade sollten Gymnocalycium andreae, bruchii und ochoterranae ertragen, Deine Epithelantha micromeris v. neomexicana ebenso.
Die Toleranzen variieren nach Standort.

Die Cylindropuntia imbricata läßt sich bei uns auspflanzen.
Demgegenüber wollen es die Melocacteen warm haben.
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 734
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten