Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Supermarktkakteen

Nach unten

Supermarktkakteen Empty Supermarktkakteen

Beitrag  tom0077 am Sa 24 Jan 2015, 12:03

Hallo zusammen,

beim wöchentlichen Einkauf im LIDL konnte ich leider nicht widerstehen und habe diesen beiden Kakteen gekauft. Leider gab es wie immer bei derartigen Verkäufen keine genaue Bezeichnung der Kakteen. Könntet ihr mir vielleicht bei der Bestimmung helfen?Der linke Kaktus ist ja ein Mammillaria, aber welcher?
Sollte man die Kakteen jetzt in geeignetes Substrat umpflanzen oder sie gar noch ins Winterquartier bringen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank für eure Ratschläge


Zuletzt von Wühlmaus am Sa 24 Jan 2015, 12:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : t im Titel ergänzt)
tom0077
tom0077
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25

Nach oben Nach unten

Supermarktkakteen Empty Re: Supermarktkakteen

Beitrag  sensei66 am Sa 24 Jan 2015, 12:06

Hi Tom,

mit Mammillaria hast du Recht, mehr kann ich auch nicht sagen.
Die beiden rechten sollten Oreocereus trollii sein.

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2508

Nach oben Nach unten

Supermarktkakteen Empty Re: Supermarktkakteen

Beitrag  Wühlmaus am Sa 24 Jan 2015, 12:51

Hallo Tom,

jetzt ist noch die richtige Zeit zum Umtopfen. Und raus aus dem torfigen Substrat, lieber rein mineralisch, das können beide vertragen. Und bloß nicht gießen (die Erde sieht ohnehin feucht aus, das ist nicht gut im Winter.)

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5827
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Supermarktkakteen Empty Re: Supermarktkakteen

Beitrag  Gast am Sa 24 Jan 2015, 15:35

könnte vielleicht Mammillaria hahniana sein.
Ich rate zu Kakteen aus dem Supermarkt komplett ab. Es ist aber jedem seine Entscheidung. Die müssen sofort raus aus dem Substrat. Du solltest Dir auch die Mühe machen und mal komplett die Wurzeln reinigen um nach Schädlingen im Wurzelbereich zu schauen, die aufgrund der falschen Haltung und Pflege der Händler oft vorhanden sind. Dann solltest Du sie in ein gutes Substrat setzen und erst einmal überhaupt nicht giessen. Ich würde sie bis dahinaber erst 5 Tage liegen lassen, da es beim Austopfen zu Schäden an Wurzeln kommen kann.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Supermarktkakteen Empty Re: Supermarktkakteen

Beitrag  Frühlingserwachen am So 25 Jan 2015, 20:16

Beim linken Kaktus würde ich auch auf M. hahniana tippen.

Beim rechten hätte ich spontan auf eine Espostoa getippt, aber da bin ich kein Experte. Nur hat ein O. trollii viel derbere Dornen, zumindest als größere Pflanze.

Sofern das Substrat trocken ist, kannst du meiner Ansicht nach auch bis zum Frühjahr, d.h. bis zur Wachstumsperiode, mit dem Umtopfen warten.

VG, Michael
Frühlingserwachen
Frühlingserwachen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mammillaria, Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Supermarktkakteen Empty Ein wenig O.T., aber nicht umsonst

Beitrag  Bimskiesel am Di 27 Jan 2015, 11:09

Frühlingserwachen schrieb:...Sofern das Substrat trocken ist, kannst du meiner Ansicht nach auch bis zum Frühjahr, d.h. bis zur Wachstumsperiode, mit dem Umtopfen warten...

Das macht es m.E. schwieriger.

Auf den Fotos kann man gut erkennen, dass das Torf-Zeugs jetzt noch schön locker sitzt. Es ist feucht, was den unschätzbaren Vorteil hat, dass man es relativ wurzelschonend entfernen kann. Ist Torf erst einmal trocken und festgebacken, wird die Entfernung schon komplizierter.

Zudem tut es den Kakteen gut, jetzt, bevor die Wurzeln vielleicht noch Schaden nehmen, aus dem feuchten Substrat genommen zu werden. Sie können durchaus erst einmal einige Tage ausgetopft liegen bleiben. Macht ja nix.

Mein drittes Argument für zeitnahes Handeln: bis zum Frühjahr wären eventuelle Wurzelschäden abgeheilt und man könnte sie Pflanzen ganz normal angießen.

Meine Empfehlung wäre also auch - jetzt enttorfen.

So kann es übrigens auch noch nach Jahren angemessener Substratkultur aussehen, wenn man es versäumt, torfiges Substrat gründlich zu entfernen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße, Antje
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1646
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Supermarktkakteen Empty Re: Supermarktkakteen

Beitrag  ballu am Do 29 Jan 2015, 19:07

hallo zusammen

Bei dem rechten wäre mal mein Vorschlag Espostoa lanata.

mfg ballu
ballu
ballu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 110
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten