Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schwache Triebe im Winter

+2
Pieks
SiegfriedS
6 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Schwache Triebe im Winter - Seite 2 Empty Re: Schwache Triebe im Winter

Beitrag  SiegfriedS So 25 Jan 2015, 16:43

Hallo,
die dunklen sind keine Triebe, sondern Blätter. Obwohl ich sie im Oktober reingeholt habe, wurden sie bis jetzt nicht mehr gegossen. Und Saft müssen sie schon haben, sonst wären sie ja vertrocknet. Und nochmal: Trockene Überwinterung ist wichtiger als niedrige Temperatur. Das ist hier schon mehrfach geschrieben worden.
SiegfriedS
SiegfriedS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 84
Lieblings-Gattungen : Epis

Nach oben Nach unten

Schwache Triebe im Winter - Seite 2 Empty Re: Schwache Triebe im Winter

Beitrag  NOTO - MAM So 25 Jan 2015, 16:55

SiegfriedS schrieb:Hallo,
die dunklen sind keine Triebe, sondern Blätter. Obwohl ich sie im Oktober reingeholt habe, wurden sie bis jetzt nicht mehr gegossen. Und Saft müssen sie schon haben, sonst wären sie ja vertrocknet. Und nochmal: Trockene Überwinterung ist wichtiger als niedrige Temperatur. Das ist hier schon  mehrfach geschrieben worden.

Ja das ist richtig die dunkel grünen sind Blätter, bei meinen EPI - Freund werden die auch im Winter nicht gegossen! Er pflegt die schon etwas länger als so mancher Kakteenfreund hier! Ja und der müsste es auch wissen! Aber wenn Du denkst das sie sonst vertrocknen und gießt, musst Du auch in kauf nehmen das sie treiben!
NOTO - MAM
NOTO - MAM
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Noto, Mammillarien und andere

Nach oben Nach unten

Schwache Triebe im Winter - Seite 2 Empty Re: Schwache Triebe im Winter

Beitrag  SiegfriedS So 25 Jan 2015, 19:04

also, ich habe doch schon geschrieben das ich sie seit Oktober nicht gegossen habe und werde das auch bis März wahrscheinlich nicht tun, so wie ich es immer gemacht habe, die Blätter bleiben dabei trotzdem prall und saftig weil sie das Wasser gespeichert haben. So sollte es auch sein. Ich möchte das jetzt aber auch hier beenden.
SiegfriedS
SiegfriedS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 84
Lieblings-Gattungen : Epis

Nach oben Nach unten

Schwache Triebe im Winter - Seite 2 Empty Re: Schwache Triebe im Winter

Beitrag  Aless So 25 Jan 2015, 20:32

Hallo Siegfried,
meine Epis stehen im Winter kühler als deine (bei ca. 10-12 Grad) und bekommen zum Teil auch solche Triebe, obwohl ich nicht gieße.
Nach meiner Beobachtung entstehen die noch im Spätherbst, bevor ich die Pflanzen rein hole und manchmal wachsen diese dann im Winterquartier noch etwas weiter. Vor allem wenn es doch noch recht sonnige/milde Tage gibt, so wie es im vergangenem Herbst der Fall war.
Im Frühjahr kappe ich die kleinsten/schwächsten Triebe, wenn es mehrere an einer Pflanze sind.
Meistens wachsen die aber dann in der nächsten Saison normal weiter.
Aless
Aless
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 679
Lieblings-Gattungen : Sulcos, Echinocereus, Eriosyce, Hybriden, Echeveria...

Nach oben Nach unten

Schwache Triebe im Winter - Seite 2 Empty Re: Schwache Triebe im Winter

Beitrag  SiegfriedS Mo 26 Jan 2015, 10:29

Danke Dir, Alessandra, ich glaube das ich es auch so mache, ich warte erstmal ab, wie sie sich entwickeln. An Deiner Theorie ist auch was dran, denn im Oktober hat es noch viel geregnet und bis die drinnen abgetrocknet waren, hat es auch 3 Wochen gedauert und dann kommt ja auch noch der Lichtmangel dazu.
SiegfriedS
SiegfriedS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 84
Lieblings-Gattungen : Epis

Nach oben Nach unten

Schwache Triebe im Winter - Seite 2 Empty Re: Schwache Triebe im Winter

Beitrag  Torro Mo 26 Jan 2015, 11:41

Hallo Siegfried,

ich denke, das kommt auch auf die Sorte drauf an.
Meine Epis stehen kühl und hell (soweit man im Winter davon sprechen kann).
Eine Sorte treibt gleich dickere Blätter, die andere fängt mit dünneren an.
Dabei stehen die beide im gleichen Blumenkasten.
Also: Kein Grund zur Panik oder für eine Messerattacke.
Höchstens Vorsicht vor den ersten Sonnenstrahlen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6894
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Schwache Triebe im Winter - Seite 2 Empty Re: Schwache Triebe im Winter

Beitrag  SiegfriedS Mo 26 Jan 2015, 14:04

Hallo Torro, ja Danke, die Verbrennungen habe ich an meinen Epis auch schon erlebt. Das war mir ein Lehre.
SiegfriedS
SiegfriedS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 84
Lieblings-Gattungen : Epis

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten