Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Heizmatte

Nach unten

Heizmatte Empty Heizmatte

Beitrag  dorfbm am So 25 Jan 2015, 09:33

hallo
ich habe mir gerade eine Heizmatte gekauft .50x30cm
.wenn ich diese in meine Aussaatbox lege und in Sand begrabe
verteilt sich damit die Wärme besser?
lg Maria
dorfbm
dorfbm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 516
Lieblings-Gattungen : eigentlich alles

Nach oben Nach unten

Heizmatte Empty Re: Heizmatte

Beitrag  Ebi am So 25 Jan 2015, 09:47

die Wärme verteilt sich besser und speichert sich sogar.
Ich würde aber auf jeden Fall ein Thermostat zur Temperaturregelung einsetzen.
Du kannst auch versuchen über eine Zeitschaltuhr die Temperatur zu regeln,
das funktioniert aber nur bei gleichbleibender Außentemperatur, deshalb ist es abzuraten.
Ebi
Ebi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 374
Lieblings-Gattungen : Echinopsis und alle Schönheiten

Nach oben Nach unten

Heizmatte Empty Re: Heizmatte

Beitrag  Wühlmaus am So 25 Jan 2015, 10:01

Hallo Maria,

warum legst Du die Heizmatte nicht einfach unter die Schale? Ich finde, damit ist man flexibler. Warm wird es dennoch.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5821
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Heizmatte Empty Re: Heizmatte

Beitrag  william-sii am So 25 Jan 2015, 10:07

Hallo Maria, wie Hardy schon schrieb, ohne Temperaturregelung besteht die Gefahr der Überhitzung.
Wie teuer war denn die Heizmatte? Alternativ schau mal hier: http://esp-kakteen.npage.de/aussaat-und-pikieren/bauplan-anzuchtkasten.html Ich denke, das ist günstiger und besser als eine Heizmatte.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3321
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Heizmatte Empty Re: Heizmatte

Beitrag  dorfbm am So 25 Jan 2015, 10:33

Hallo
@ werde es wahrscheinlich eh so machen.

@ Ernst wenn ich nicht 2linke Hände hätte meinen Mann
brauche ich mit so Arbeiten nicht kommen 1 auch 2 linke Hände
noch mehr als ich und es ist mit Arbeit verbunden das geht nicht. Shocked
Aber mich würde es schon reizen
lg maria

dorfbm
dorfbm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 516
Lieblings-Gattungen : eigentlich alles

Nach oben Nach unten

Heizmatte Empty Re: Heizmatte

Beitrag  Fred Zimt am So 25 Jan 2015, 11:30

Hallo Maria,
ich möchte mich Ernst und Hardy anschliessen-
ohne Regelung sind Heizmatten ein wenig kitzelig.
Du mußt sie auf alle Fälle so einbauen, daß es keinen Wärmestau gibt,
also nicht direkt auf Styropor oder sowas legen.

Ausserdem mußt Du beachten obs eine Matte ist,  die Feuchtigkeit verträgt oder nicht.

Ich vermute, die Matte hat ca. 30W?
In meiner kleinen, gut isolierten, Anzuchtkiste komm ich damit auf gute 50°C
Shocked


Hallo
@ werde es wahrscheinlich eh so machen.

Wie denn? Wink

Grüße

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Heizmatte Empty Re: Heizmatte

Beitrag  Cristatahunter am Mo 26 Jan 2015, 00:50

Über 25 Grad ist bereits zuviel Wärme.
20-25 Grad ist optimal. Wenn von unten die Wärme kommt aber von oben nicht genügend Licht strahlt. Beispielsweise an einem Nord-, West- oder Ostfenster, kommt es zu überproportionalen Längenwuchs. Leuchtstoffröhren strahlen eine angenehme Wärme aus und bieten genügend Helligkeit. Da braucht es keine Matte.
Heizmatten eignen sich, um im Gewächshaus, Unterlagen anzutreiben und Aussaaten zu machen.
Wichtig ist auch die Abkühlung in den Nächten. Also ab und zu auch die Matte ausschalten.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19709
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten