Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Welche andere Sukkulente ist das wohl?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Welche andere Sukkulente ist das wohl? - Seite 2 Empty Re: Welche andere Sukkulente ist das wohl?

Beitrag  plantsman am Di 27 Jan 2015, 18:33

Nichts leichter als das.... Wink

Sedum pachyphyllum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sedum corynephyllum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

@Hardy, es ist definitiv Sedum pachyphyllum. Auch die Art hat rote Blattspitzen und wird teilweise umgangssprachlich als "Schnapsnase" bezeichnet. Das die Blätter eventuell nicht so stark bereift sind, kann mit der Kultur zusammenhängen. Die Blattfärbung an sich ist bei Sedum x rubrotinctum aber ausgeprägt grün und die Blätter sind zylindrisch und nicht keulig. Aber zu 50% hast Du recht Wink , denn Sedum pachyphyllum ist ein Elternteil von Sedum x rubrotinctum. Der andere ist Sedum stahlii.

_________________
Tschüssing
Stefan

"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984

- "Naturschutz ist kein Luxus, sondern eine Existenzfrage" - Anne Larigauderie, 2020
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2517
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Welche andere Sukkulente ist das wohl? - Seite 2 Empty Re: Welche andere Sukkulente ist das wohl?

Beitrag  Wühlmaus am Mi 28 Jan 2015, 10:33

Fred Zimt schrieb:
Ach Fred, Deine Haarspaltereien ....
Embarassed
Ich weiß nicht genau auf was sich das jetzt bezieht,
aber ich bin schon ein Freund präziser Ausdrucksweise.

...immer
"Immer" ist immer falsch. Rolling Eyes




In diesem Falle, weil ich gerade in Schwung war, hab ich tätsächlich nach  anderen Diskussion
mit einer einer andern Pflanze zum Bestimmen geguckt.
In der Kaffepause bin ich offenbar von lauwarmen Insider-Wortspielen überfordert.
Tschuldige bitte.


Ich verstehe Dich schon. Manchmal sind die Finger schneller am Tippen (dran), als der Verstand nachkommt. Deshalb: *umarmen*

Noch eine Frage: Kann man dieses Sedum auch frei auspflanzen und kommt das in unseren Breiten (NRW) dann über den Winter? Da ich eine völlig andere Pflanze auf dem Schirm hatte, habe ich sie schön im Gewächshaus gehalten.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5827
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Welche andere Sukkulente ist das wohl? - Seite 2 Empty Re: Welche andere Sukkulente ist das wohl?

Beitrag  Fred Zimt am Mi 28 Jan 2015, 10:47

Morgen Elke,
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Gewächs kommt aus Mexico, von daher tät ichs mal lieber nicht auspflanzen.
Ich hab meins im Sommer im Garten stehen.
Von den Blättchen, die ab und zu mal abfallen und bewurzeln
hat jedenfalls nie eins den Winter überlebt.

Grüße

Fred

Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Welche andere Sukkulente ist das wohl? - Seite 2 Empty Re: Welche andere Sukkulente ist das wohl?

Beitrag  Wühlmaus am Mi 28 Jan 2015, 13:45

Hallo Fred,

das hatte ich mir schon gedacht. War jetzt auch nur eine Frage, weil mir das eine Foto von Stefan so aussah, als stünde die Pflanze im Garten. Mag sein, dass sie dort auch im Topf steht.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5827
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten