Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner Empty Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner

Beitrag  Jörg176 Mi 28 Jan 2015, 12:04

Hallo

Bin ganz neu hier im Forum. Wie viele schon vor mir, wollte ich dieses Jahr mal frostharte Echinocereen, Escobarien selbst ausäen. Der bestellte Samen von Mesa Garden liegt schon bereit. Alle bestellten Populationen wurden in der Liste als gut frosthart gekennzeichnet. Dankbar wäre ich für ein paar Tipps zur Saatgutvorbereitung, Aussaatzeitpunkt und erster Düngezeitpunkt , späterer Abhärtung der Jungpflanzen etc. Vielleicht gibts ja schon viel dazu hier im Forum, soweit bin ich noch nicht durch. Die Pflanzen sollen in einem ungeheizten Gewächshaus überwintert werden. Mein Standort auf der Schwäbischen Alb ist klimatisch eher als harsch zu bezeichnen. Ich hoffe auf viele Tipps von den Profis!

viele Grüsse

Jörg
Jörg176
Jörg176
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8

Nach oben Nach unten

Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner Empty Re: Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner

Beitrag  cactuskurt Mi 28 Jan 2015, 22:27

Hallo Jörg
Habe im Moment viel zu tun werde dir am Freitag Tipps zum Aussäen geben.
LG Kurt
cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3521
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner Empty Re: Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner

Beitrag  Cristatahunter Mi 28 Jan 2015, 22:38

Hallo Kurt

da freue ich mich auch darauf.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20880
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner Empty Re: Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner

Beitrag  Hardy_whv Mi 28 Jan 2015, 22:44

Die Frage ist, ob du mit künstlichem Licht (und ggf. Wärme) arbeiten willst oder ob du auf den Frühling warten willst, wo man auch mit dem natürlichen Sonnenlicht arbeiten kann.

Im ersteren Falle, wäre jetzt der optimale Zeitpunkt zur Aussaat. Dafür brauchst du ein paar technische Hilfsmittel. Ansonsten musst du bis Anfang März warten.

Die Winter-/Frostharten haben hinsichtlich der Aussaat eigentlich keine anderen Ansprüche als die meisten anderen Kakteen. Also schau einfach mal unter "Aussaat" nach, was da so berichtet wird.


Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2273
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner Empty Re: Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner

Beitrag  Jörg176 Do 29 Jan 2015, 05:51

Hallo

Vielen Dank für die einführenden Tipps. Zwischen Kunstlicht und Tageslicht zu entscheiden, wird also die erste Frage sein. Ich forsche mal in den Foren welche technischen Hilfsmittel da nötig sind. Ich bin aber trotzdem dankbar wenn hier jemand, quasi einen detailierten Ablauf beschreibt.

Gruss
Jörg176
Jörg176
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8

Nach oben Nach unten

Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner Empty Re: Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner

Beitrag  Cristatahunter Do 29 Jan 2015, 08:34

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20880
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner Empty Re: Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner

Beitrag  Cristatahunter Do 29 Jan 2015, 08:38

cactuskurt schrieb:Hallo Jörg
Habe im Moment viel zu tun werde dir am Freitag Tipps zum Aussäen geben.
LG Kurt
Für spezifisch Frostharte ist Kurt diiieee Fachauskunft.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20880
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner Empty Re: Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner

Beitrag  Jörg176 Do 29 Jan 2015, 15:51

Hallo

Das habe ich mir gleich gedacht, dass ich hier gute Praxistipps kriege. Habe auch gleich die angegebenen Beiträge gesichtet. Super interessant finde ich die Sache mit den veränderten Tag-nachtzyklen. Also dann werde ich mich mal an die "in-vitro" Aussaat machen! Die Plastiktütenfleischermethode ist wahrscheinlich eher bei mir im Frühjahr erfolgversprechend - oder? Würde mich auch mal interessieren unter welchen regionalen Klimabedingungen, diese Fleischermethode im Freien funktioniert, wie gesagt bei mir harsches Mittelgebiergsklima auf 800 m N.N.
Jörg176
Jörg176
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8

Nach oben Nach unten

Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner Empty Re: Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner

Beitrag  Cristatahunter Do 29 Jan 2015, 17:10

Jörg176 schrieb:Hallo

Das habe ich mir gleich gedacht, dass ich hier gute Praxistipps kriege. Habe auch gleich die angegebenen Beiträge gesichtet. Super interessant finde ich die Sache mit den veränderten Tag-nachtzyklen. Also dann werde ich mich mal an die "in-vitro" Aussaat machen! Die Plastiktütenfleischermethode ist wahrscheinlich eher bei mir im Frühjahr erfolgversprechend - oder? Würde mich auch mal interessieren unter welchen regionalen Klimabedingungen, diese Fleischermethode im Freien funktioniert, wie gesagt bei mir harsches Mittelgebiergsklima auf 800 m N.N.
Fleischermethode ist eher etwas für das helle Ostfenster. Im Freien habe ich noch nie gesehen das es funktioniert.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20880
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner Empty Re: Aussaattipps für frostharte Nordamerikaner

Beitrag  Jörg176 Do 29 Jan 2015, 17:29

Hallo


Sah auf den Bildern so aus, wie wenn sie aussen an einem Gewächshaus hingen. Vielleicht im milden Klima? Naja bei mir erst mal indoor unter Kunstlicht. Hat eigentlich jemand Escobaria aus dem Kanadischen Verbreitungsgebiet in Kultur?
Jörg176
Jörg176
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten