Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pfropfungen 2015

Seite 4 von 18 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 18  Weiter

Nach unten

Pfropfungen 2015 - Seite 4 Empty Re: Pfropfungen 2015

Beitrag  Cristatahunter am Di 16 Jun 2015, 12:46

Auf dem Foto kann man zwar Warzen erkennen aber es fehlen die dazugehörigen Axillen.

Diese infos bekommt man wenn man Kontakte zu Leuten hat die einem die Infos geben.
Vielleicht steht da auch irgendwo im Internet etwas dazu.

Vielleicht findet sich hier im Forum jemand der das Gegenteil beweisen kann.

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17507
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Pfropfungen 2015 - Seite 4 Empty Re: Pfropfungen 2015

Beitrag  sensei66 am Di 16 Jun 2015, 12:53

Cristatahunter schrieb:Diese infos bekommt man wenn man Kontakte zu Leuten hat die einem die Infos geben.
Vielleicht steht da auch irgendwo im Internet etwas dazu.
Genau so funktioniert Wissenschaft! Deine Informaten beziehen sich dann sicher auch auf das Internet, dem Quell allen Wissens?
Danke, dass wir hiermit wieder auf dem üblichen Niveau angekommen sind...
Gestört
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2371

Nach oben Nach unten

Pfropfungen 2015 - Seite 4 Empty Re: Pfropfungen 2015

Beitrag  Torro am Di 16 Jun 2015, 13:07

Oh - ich sehe gerade auf Stefans Bild Areolen.
Die kenne ich nicht, weder von den Pflanzen die ich pfropfen durfte,
noch von Bildern. Also müsste man auch ganz vorsichtig auf Blüten hoffen können.

Meist sieht das ganze Gewusel so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Pfropfungen 2015 - Seite 4 Empty Re: Pfropfungen 2015

Beitrag  Cristatahunter am Di 16 Jun 2015, 13:10

sensei66 schrieb:
Cristatahunter schrieb:Diese infos bekommt man wenn man Kontakte zu Leuten hat die einem die Infos geben.
Vielleicht steht da auch irgendwo im Internet etwas dazu.
Genau so funktioniert Wissenschaft! Deine Informaten beziehen sich dann sicher auch auf das Internet, dem Quell allen Wissens?
Danke, dass wir hiermit wieder auf dem üblichen Niveau angekommen sind...
Gestört

Davon gehe ich nicht aus. Einem Botaniker glaube ich das er weiss von was er spricht. Obwohl auch Botaniker in das Internet schauen.

Ab wann ist es Wissenschaft? Wenn einer dem anderen abschreibt oder wenn einer eine Überlegung macht. Wem hat Galileo Galilei abgeschrieben?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17507
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Pfropfungen 2015 - Seite 4 Empty Re: Pfropfungen 2015

Beitrag  Cristatahunter am Di 16 Jun 2015, 13:16

Torro schrieb:Oh - ich sehe gerade auf Stefans Bild Areolen.
Die kenne ich nicht, weder von den Pflanzen die ich pfropfen durfte,
noch von Bildern. Also müsste man auch ganz vorsichtig auf Blüten hoffen können.

Meist sieht das ganze Gewusel so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Genau dieser rote Farbstoff in der Epidermis meine ich.

Torro hat recht. Sag niemals nie. Jeder Kaktus ist für eine Überraschung gut.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17507
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Pfropfungen 2015 - Seite 4 Empty Re: Pfropfungen 2015

Beitrag  Torro am Di 16 Jun 2015, 13:26

Den roten Farbstoff kennt man von jedem Kaktus, den man mal in die
Sonne stellt. Schon wird er dunkler. Das fällt da nicht so auf, da er meist vom grün des
Chlorophylls überdeckt wird. Das addiert sich dann rot + grün zu braun.
Fehlt der grüne Farbstoff, dann leuchtet das rot ordentlich.
Die meisten Kakteen bilden allerdings nur gelb aus.

Als wissenschaftliches Zitat müsste ich jetzt allerdings nachlesen und die Stelle suchen....  Embarassed
(Gordon Rowley, Teratopia, S.xxx)

Das tritt bei manchen Pflanzen auch gemeinsam auf: Grüne und rote Stellen.
Streng genommen könnte man dann auch von 2 unterschiedlichen Geweben sprechen - und
das Ding als Chimäre bezeichnen.
Beispiel:Mammillaria tlalocii L1109
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Pfropfungen 2015 - Seite 4 Empty Re: Pfropfungen 2015

Beitrag  Cristatahunter am Di 16 Jun 2015, 13:34

Nicht alles rot ist Sonnenbrand.

Im Internet habe ich einen boccasana FRED gefunden der eine Art Blüte macht. Die Pflanze ist Froschgrün.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17507
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Pfropfungen 2015 - Seite 4 Empty Re: Pfropfungen 2015

Beitrag  Cristatahunter am Di 16 Jun 2015, 13:37

Torro schrieb:Den roten Farbstoff kennt man von jedem Kaktus, den man mal in die
Sonne stellt. Schon wird er dunkler. Das fällt da nicht so auf, da er meist vom grün des
Chlorophylls überdeckt wird. Das addiert sich dann rot + grün zu braun.
Fehlt der grüne Farbstoff, dann leuchtet das rot ordentlich.
Die meisten Kakteen bilden allerdings nur gelb aus.

Als wissenschaftliches Zitat müsste ich jetzt allerdings nachlesen und die Stelle suchen....  Embarassed
(Gordon Rowley, Teratopia, S.xxx)

Das tritt bei manchen Pflanzen auch gemeinsam auf: Grüne und rote Stellen.
Streng genommen könnte man dann auch von 2 unterschiedlichen Geweben sprechen - und
das Ding als Chimäre bezeichnen.
Beispiel:Mammillaria tlalocii L1109
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Fehlen von Chlorophyll hat mit der Chimäre nichts zu tun.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17507
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Pfropfungen 2015 - Seite 4 Empty Re: Pfropfungen 2015

Beitrag  Torro am Di 16 Jun 2015, 15:44

Stefan,

hast Du sorgfältig gelesen?
Nach Professor Gordon Rowling ist eine Pflanze mit 2 unterschiedlichen Geweben streng
genommen eine Chimäre.

Im üblichen Gebrauch braucht es dazu 2 unterschiedliche Pflanzen.
Nutzt es was wenn ich Dir die Seitenzahl heraussuche?

Oben siehst Du unterschiedliches Geweben von 1 Pflanze. Einmal mit, einmal ohne Chlorophyll.

Unten ist unterschiedliches Geweben von 2 Pflanzen. Das übliche halt.
Rot der Gymno, grün der Hylo. Ab und an wächst dann auch der Gymno solo heraus,
oder der Hylo wächst alleine weiter.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Pfropfungen 2015 - Seite 4 Empty Re: Pfropfungen 2015

Beitrag  Torro am Di 16 Jun 2015, 15:50

Das habe ich doch glatt übersehen...

Nicht alles rot ist Sonnenbrand.

Das hat was philosophisches. Da kann man nur zustimmend nicken.

Im Internet habe ich einen boccasana FRED gefunden der eine Art Blüte macht. Die Pflanze ist Froschgrün.
Vielleicht hätte ich das noch erwähnen sollen: Meine Auftraggeber waren Sammler von variegaten Pflanzen.
Da musste es natürlich ein Fred mit rotem Einschlag sein.
Grasgrünes Zeugs interessiert(e) uns nicht sonderlich.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 18 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 18  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten