Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua)

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua) Empty Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua)

Beitrag  karlchen am Do 29 Jan 2015, 11:09

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
karlchen
karlchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 627

Nach oben Nach unten

Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua) Empty Re: Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua)

Beitrag  migo am Do 29 Jan 2015, 18:45

Aaach, diese Bilder erinnern mich an die Zeit, als ich noch Terrarien hatte.
Auch Tillandsien, Bromelien und eben diese vielen Epiphyten sind sehr interessante Pflanzengruppen und besiedeln wie Kakteen auch meist besondere Lebensräume - wenn auch völlig anderer Natur.

@Karlchen: Wenn du beim Hochladen der Bilder immer eine Leerzeile zwischen den Bildadressen einfügst, wirds übersichtlicher.
Freue mich auf weitere Bilder. *daumen*
migo
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 605

Nach oben Nach unten

Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua) Empty Re: Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua)

Beitrag  Echinopsis am Do 29 Jan 2015, 19:57

Ich habe mal ein paar Leerzeilen eingefügt.

Karlchen, das sind fantastische Bilder! Wirklich toll! Hast Du noch ein paar auf Lager?

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15382
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua) Empty Re: Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua)

Beitrag  Ralla am Do 29 Jan 2015, 23:08

Wie schön! Da ist dir auf dem 4. Bild sogar noch eine Orchidee dazwischen geraten.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4189

Nach oben Nach unten

Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua) Empty Re: Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua)

Beitrag  Pflanzenfreund am Fr 30 Jan 2015, 23:07

Wunderschöne Naturaufnahmen aus der Pflanzenheimat Fröhlich . Da kann man echt neidisch werden, wo Du warst!

LG
Pflanzenfreund
Pflanzenfreund
Pflanzenfreund
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21

Nach oben Nach unten

Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua) Empty Re: Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua)

Beitrag  karlchen am Sa 31 Jan 2015, 10:30

Hallo Daniel,

hab leider nicht soviele Pflanzenbilder von dort, hab die nur nebenbei gemacht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



War eigentlich deswegen dort:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
karlchen
karlchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 627

Nach oben Nach unten

Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua) Empty Re: Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua)

Beitrag  Christian am Sa 31 Jan 2015, 13:17

geniale Bilder Very Happy

es ist immer wieder faszinierend Pflanzen am Naturstandort zu sehen!

ist das letzte ein Raubsalmler?
Christian
Christian
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 500
Lieblings-Gattungen : Winterharte (nicht nur Kakteen), Bromelien und Tillandsien

Nach oben Nach unten

Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua) Empty Re: Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua)

Beitrag  karlchen am Sa 31 Jan 2015, 19:43

@Christian: Jep, ist ein sog. Payara.
karlchen
karlchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 627

Nach oben Nach unten

Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua) Empty Re: Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua)

Beitrag  migo am So 01 Feb 2015, 00:05

Auch wenn du nicht viele Bilder zeigen kannst, dafür sind es aber sehr interessante Aufnahmen.
Wenn ich mir die Größe des Raubsalmlermauls so ansehe affraid , lob ich mir doch die kleinen Sorten fürs das typische Amazonasaquarium.

Von den Stromschnellen oder Katarakten könntest du gerne noch ein paar Bilder zeigen. Cool
migo
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 605

Nach oben Nach unten

Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua) Empty Re: Ein paar Bilder aus Venezuela/Kolumbien (Amazonas/Orinoqiua)

Beitrag  karlchen am So 01 Feb 2015, 21:24

Ok, dann hier noch was für Landschaftsliebhaber, Entomologen und Aquarianer. Lustig an den Fischen (egal welcher Größe) fand ich, dass alles, wirklich alles Zähne hat. Und jeder ist in der Lage jeden zu fressen. Wenn ein großer Fisch nur einen Moment der Schwäche zeigt, wird er sofort angegriffen. Ansonsten ist die Natur dort unglaublich hart und rauh, wenn man sich das mal näher anschaut. Es ist dort im Moment auch Trockenzeit. Das Wasser steigt dort in der Regenzeit zw. 6-10 m. Dann sind die Wälder, welche jetzt trocken liegen, auch überschwemmt. Die Tillandsien wachsen grundsätzlich über der Hochwasserlinie aber auf dem Waldboden liegen überall abgefallene Exemplare oder eben abgebrochene Äste voll mit Tillandsien. Tillandsien sind dort im Prinzip Unkraut.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
karlchen
karlchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 627

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten