Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

DKG Samenverteilung 2015

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

DKG Samenverteilung 2015 - Seite 4 Empty Re: DKG Samenverteilung 2015

Beitrag  Liet Kynes am So 01 Feb 2015, 11:23

Hallo zusammen

Wenn wir schon einmal so ausgiebig dabei sind, möchte ich auch die Gelegenheit nutzen, meine Sichtweise dem Allgemeinbild hinzu zu fügen :

Grundsätzlich halte ich das DKG-Modell für lobenswert und unkommerziell. Es wäre mir zu einseitig hier vorangestellt einzelne Aspekte aus dem Verteilungsprozess negativ zu bewerten,weil ich es für eine nie enden werdende Arbeit halte, das Ganze perfekt zu machen. Der ökonomische Nutzen für die nachwachsende Sammlergemeinde steht für mich zu sehr an erster Stelle und ich kann mir gut vorstellen, wie viel ehrenamtliche Arbeit  dahinter steckt... Je mehr Menschen an eine Sache beteiligt sind,desto mehr wird das Resultat für jeden immer ein Kompromiss bleiben. Das Thema kennen wir ja in anderen Zusammenhängen dieses Form hier betreffend auch.Davon abgesehen kann an dieser Samenverteilung auch die "analoge Gesellschaft" teilhaben, was wir mit diesem Forum noch nicht erreichen konnten Wink

Allerdings schließe ich mich an, wenn darauf verwiesen wird,dass der Anspruch von echter Art-reiner Vermehrung bei diesem Verteilungsprozess absolut nicht gewährleistet werden kann.
Die Samen aus der Verteilung sind daher am besten für Einsteiger ins Hobby geeignet, oder für Leute, die am "Wundertüteneffekt" interessiert sind, um hinterher anhand der entstehenden Sämlingsmerkmale zu beobachten, wie "echt" die Samenbeschreibung wohl war.
Einigermaßen vertrauenswürdig unter dem o.g Anspruch wären allermindestens etwa hinzugefügte Angaben von Quelle und Erntedatum, außerdem müssten die Samen garantiert vom Vermehrer original verpackt bleiben.  
Wenn man dies nicht gewährleisten kann, halte ich einen aufklärenden Verweis darauf für wissenschaftlich wichtig. Alles andere fördert nur die Illusionen.

Gruß,Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2652

Nach oben Nach unten

DKG Samenverteilung 2015 - Seite 4 Empty Re: DKG Samenverteilung 2015

Beitrag  Wüstenwolli am So 01 Feb 2015, 11:51

Tim,
viele der Spender sind " alte Hasen " und sorgfältig bei der Bestäubung und Verbreitung ihrer " Schätze"
Bislang konnte ich keine Abweichung in Habitus und Flor bei den nun adulten Pflanzen feststellen, die aus dem Samen der Verteilung stammten.
Vielleicht war es einfach aber auch nur Glück...auch von einem renommierten Fachhändler erhielt ich mal ein Tütchen Samen,aus denen die daraus entstandenen Pflanzen einer anderen Species angehörte als angegeben.
Sollte nicht sein- aber solange man sich das genau anschaut, was draus wird...

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5122
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

DKG Samenverteilung 2015 - Seite 4 Empty Re: DKG Samenverteilung 2015

Beitrag  Liet Kynes am So 01 Feb 2015, 13:21

Hi Wolli

Klar,ich bezweifele nicht,dass da seriöse Züchter/Vermehrer spenden. Deshalb wäre ja so sinnvoll, den Samen diesen Leuten noch zuordnen zu können. Man kann sonst später keinen mehr fragen oder außerhalb optisch erkennbarer Merkmale konkrete Rückschlüsse ziehen.
Es gibt ja auch kommerzielle Netzwerke professioneller Züchter. Dabei gelangen auch viel zu viele unterschiedliche Ergebnisse in eine Samentüte.
Natürlich nur,wenn man sich als Käufer artrein erzeugter Saat einiger Maßen sicher sein möchte.
100% Garantie bekommt man natürlich auch nirgends, aber es gibt gewisse Unterschiede.
Am besten macht der Vermehrer von der Bestäubung bis zur Verpackung alles alleine. Je mehr Hände,desto eher passieren Fehler.
Bezüglich konkreter Standortformen hatten wir ja auch schon Themen darüber,wie viel Information darüber zu leicht verloren geht und später nicht mehr nachvollzogen werden kann.
Ob all dies für den einzelnen Sammler eine Rolle spielt,kommt halt darauf an. Wo gleich einfach keine Standorte angegeben werden, ist aber auch kein Fehler in diesem Sinne möglich.

Gruß,Tim

Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2652

Nach oben Nach unten

DKG Samenverteilung 2015 - Seite 4 Empty Re: DKG Samenverteilung 2015

Beitrag  Wühlmaus am So 01 Feb 2015, 19:04

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es unbedingt das Anliegen der DKG ist, mit der Samenverteilung diejenigen Liebhaber zu erreichen, die großen Wert auf genaue Standortsamen legen. Wenn man selbst diesen Anspruch hat, sollte man sich meines Erachtens an die einschlägigen Händler halten, weil man dort sicherlich noch am ehesten die Gewähr hat, den entsprechenden Standortsamen auch zu bekommen. Ausnahmen mögen hier die Regel bestätigen.

Sehr gut ist man dabei aber auch bei den einzelnen AGs der DKG bedient. Hier sind es doch meistens regelrechte Enthusiasten, die allergrößten Wert auf verschiedene Standorte bei ihren Sammlungen legen.

Die Samenverteilung der DKG sehe ich - in erster Linie - auch für diejenigen Liebhaber von Kakteen an, die gerne mal für kleines Geld eine bestimmte Art aussäen wollen und sich daran erfreuen können, schöne Pflanzen zu haben, ohne Anspruch auf höchste Präzision bei einer "GPS-Bestimmung" Wink Neulinge auf dem Gebiet zum Beispiel. Da bekommt man doch nun wirklich manch schönes Tütchen Samen für ein Taschengeld (wenn ich bedenke, dass ich bei Deutschlands größer Kakteengärtnerei für Saatgut schon allein 3,50 Euro Porto zahlen muss.)

Im übrigen gab es schon Jahre, da habe ich massenhaft Standortsamen von Notocacteen in der DKG-Liste gefunden. Oder Gymnocalycien. Alles möglich. Es ist halt nicht standardisiert.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5826
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

DKG Samenverteilung 2015 - Seite 4 Empty Re: DKG Samenverteilung 2015

Beitrag  Stachelsusi am So 01 Feb 2015, 19:26

So, ich hab mir auch paar bestellt. Einmal quer durch Smile
Astros
Coleocephalocereus
Echinopsis
Notos
Und zu Zeit meine lieblinge- Pilosocereus.
Stachelsusi
Stachelsusi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 881
Lieblings-Gattungen : Säulenkakteen, Hoya, Exoten

Nach oben Nach unten

DKG Samenverteilung 2015 - Seite 4 Empty Re: DKG Samenverteilung 2015

Beitrag  turbini1 am Mo 02 Feb 2015, 11:07

Wühlmaus schrieb:Im übrigen gab es schon Jahre, da habe ich massenhaft Standortsamen von Notocacteen in der DKG-Liste gefunden. Oder Gymnocalycien. Alles möglich. Es ist halt nicht standardisiert.

Hallo Elke,

definiere doch bitte einmal was du unter Standortsamen verstehst.

Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

DKG Samenverteilung 2015 - Seite 4 Empty Re: DKG Samenverteilung 2015

Beitrag  Liet Kynes am Mo 02 Feb 2015, 19:02

Ich eröffne am besten direkt einen neuen Thread zum Thema "unverfälschte Vermehrung von Standort-Formen". Scheint eh noch zu fehlen,bzw. sind alle Beiträge dazu mal wieder verstreut über andere Threads...

Gruß,Tim

Ed.: https://www.kakteenforum.com/t18138-vermehrung-von-kakteen-teil-1-unverfalschte-vermehrung-von-naturlichen-standortformen#200941


Zuletzt von Liet Kynes am Mo 02 Feb 2015, 20:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2652

Nach oben Nach unten

DKG Samenverteilung 2015 - Seite 4 Empty Re: DKG Samenverteilung 2015

Beitrag  Cay am Di 03 Feb 2015, 13:58

Hallo zusammen,
die Bedürfnisse hinsichtlich der Samen und deren "Reinheit" gehen sehr arg weit auseinander. So erfreut sich doch der eine wenn er überhaupt etwas zum keimen bekommt und so manch einer freut sich über jede zusätzliche Info.
Dies ist soweit ja auch teilweise bei den Samen aus den DKG Tüten so. Einige haben mehr Info als andere. Was die "Reinheit" angeht so muss ich sagen das bei mir eine Kiste mit Kakteen aus einer Gattung wächst, welche ich ursprünglich bei einem großen deutschen Kakteenhändler bestellt hatte. Mitten in dieser Kiste wächst allerdings auch ein anderer Kaktus einer anderen Gattung. Wo Menschen arbeiten werden eben Fehler gemacht.
Wer mehr über die Herkunft von gewissen Samen wissen möchte und sich weitere vertrauenswürdige Quellen erschließen möchte, dem schlage ich vor sich in die analoge Welt zu begeben und sich mit Menschen zu treffen. Es hilft ;-)
Viele Grüße
Cay
Cay
Cay
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Frailea, Parodia, Matucana, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

DKG Samenverteilung 2015 - Seite 4 Empty Re: DKG Samenverteilung 2015

Beitrag  Kotschoubey am Di 03 Feb 2015, 14:52

Mir geht es ähnlich. Ich habe auch schon des Öfteren Pflanzen und Samen bei renommierten Händlern gekauft, die sich später ales etwas ganz anderes entpuppten. Gerade bei größeren Anzuchten können Fehler passieren, da verrutschen Schildchen oder gehen verloren, werden falsch ersetzt etc. Wir gaukeln uns da eine Pseudogenauigkeit vor. Auch wenn ich Feldnummerlisten mit dem vergleiche, als was die Nachkommen dieser Pflanzen heute kursieren, da kommen manchmal Fragen auf.

Aber was anderes: Gerade war ein Umschlag in der Post. Ich habe ALLE bei der DKG bestellten Samen bekommen, trotz dem ganzen Geschimpfe... Wink Und ich freue mich besonders über Samen von Strombocatus d. esperanzae und jarmilae für 30 Cent die Portion!
Kotschoubey
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 642
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

DKG Samenverteilung 2015 - Seite 4 Empty Re: DKG Samenverteilung 2015

Beitrag  Spitzkopf am Fr 06 Feb 2015, 07:11

Gestern waren auch bei mir die Samen im Briefkasten.Bis auf Aztekium waren alle Samen dabei.Hatte zum ersten Mal Bei der Samenverteilung geordert.
Meine Meinung dazu:Es ist alles freiwillig.Wer mag kann mitmachen, spenden, bestellen oder nix machen und labern......:-)

ACHSO:Danke an alle Spender,Verteiler, Bestäuber Razz ,Jäger und Sammler die an der diesjährigen Samenverteilung teilgenommen haben.


Zuletzt von Spitzkopf am Sa 07 Feb 2015, 06:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Spitzkopf
Spitzkopf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 117

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten