Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Seite 25 von 28 Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26, 27, 28  Weiter

Nach unten

Meine Sammlung frostharter Pediocacteen - Seite 25 Empty Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  Shamrock am Di 07 Apr 2020, 23:10

Vollsonnig schrieb:Aha...ich hab meine gestern erst angegossen...
Reichlich spät... Die wachsen ja jetzt (und das nicht gerade wenig). Sobald´s heiß ist, passiert dann bei denen bis zum Herbst nicht mehr viel.

Noch eine kleine Impression von heute:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19336
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Meine Sammlung frostharter Pediocacteen - Seite 25 Empty Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  Cristatahunter am Mi 08 Apr 2020, 20:39

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
P. simpsonii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
winklerii und despani
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
knowltonii

Angiessen an einem warmen Tag im Januar
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18483
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Meine Sammlung frostharter Pediocacteen - Seite 25 Empty Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  Kakteenfreek am Mi 08 Apr 2020, 21:27

Liebe Freunde;
Eine Frage: Warum verabschieden sich bei mir so viele gut entwickelte Blüten? Wenn zwei blühen, ziehen sich die anderen 4-6 gut entwickelten zurück und in wenigen Tagen ist nichts mehr davon zu sehen. In den
letzten Tagen habe ich sie aber sehr oft eingesprüht. Sollte dies die Ursache sein?
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Meine Sammlung frostharter Pediocacteen - Seite 25 Empty Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  Cristatahunter am Mi 08 Apr 2020, 22:14

Pedios brauchen Wasser, nicht viel aber regelmässig etwas. Bis ende Mai und dann ist Schluss. In dieser Zeit wachsen sie auch sehr gut und schnell.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18483
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Meine Sammlung frostharter Pediocacteen - Seite 25 Empty Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  Shamrock am Mi 08 Apr 2020, 23:30

Bei mir bekommen die Pedios richtig viel Wasser zu dieser Jahreszeit. Dauerfeucht sozusagen. Sobald´s dann heiß wird, werden die Wassergaben bis zum Herbst auf Null reduziert. Bisher hab ich noch nie eine Knospe verloren.
Noch ein kleines Foto von heute:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19336
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Meine Sammlung frostharter Pediocacteen - Seite 25 Empty Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  Kakteenfreek am Do 09 Apr 2020, 21:03

Hallo Kakteenfreunde;
Insbesondere Stefan und Matthias danke für Eure Antworten. Nun kenne ich die Ursache! ,Es ist also meine Schuld, b.z.w. zu wenig Wasser ist die Ursache. Bisher war
ich immer sehr zögerlich mit dem Gießen, vor allem in dieser Jahreszeit. Schon morgen bekommen sie ordentlich Wasser, auch wenn es in diesem Jahr die Knospen wohl nicht mehr retten wird,
so weiß ich doch für die Zukunft Bescheid und kann mich danach richten. Auch die Ruhezeit ab Ende Mai habe ich noch nie wirklich eingehalten, sondern vorsichtig weiter gegossen.
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Meine Sammlung frostharter Pediocacteen - Seite 25 Empty Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  Shamrock am Do 09 Apr 2020, 23:28

Nix zu danken! Spätestens nächstes Jahr zeigst du dann auch deinen Pedio-Blütenreigen. Bis dahin mach ich dann einstweil mit der heutigen Runde weiter:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19336
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Meine Sammlung frostharter Pediocacteen - Seite 25 Empty Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  Fero71 am Fr 10 Apr 2020, 07:09

Hallo Stefan,
noch eine Frage zum Gießen der Pedios. Im Herbst gibt es dann wieder Wasser? Ab wann ungefähr und wie viel?

Beste Grüße
Fero
Fero71
Fero71
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 108
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Nordamerikaner

Nach oben Nach unten

Meine Sammlung frostharter Pediocacteen - Seite 25 Empty Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  Cristatahunter am Fr 10 Apr 2020, 07:41

Hallo Fero

Im Herbst ab September kannst du wieder giessen. Temperaturabhängig, denn heiss und feucht ist nicht gut. Wenn das Wetter so richtig herbstlich wird ist der richtige Zeitpunkt. Die Pedios reagieren zwar nicht gross mit Wachstum aber bis zum Winter beginnen sich die ersten Knospen zu zeigen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18483
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Meine Sammlung frostharter Pediocacteen - Seite 25 Empty Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  Shamrock am Fr 10 Apr 2020, 10:14

Schade, dann gefallen meine Fotos halt nicht.

Gerade zu Pedios gibt es einige ausführliche Kulturanleitungen hier im Forum. Beispielsweise hier: https://www.kakteenforum.com/t1997-pediocactus-simpsonii Einfach mal lesen. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19336
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 25 von 28 Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26, 27, 28  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten