Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Seite 6 von 17 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 11 ... 17  Weiter

Nach unten

Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  cactuskurt am Do 05 Feb 2015, 10:05

Pediocactus knowltonii in Blüte

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5117
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  cactuskurt am Do 05 Feb 2015, 10:16

Pediocactus sileri
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5117
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  cactuskurt am Do 05 Feb 2015, 10:40

Pediocactus fickeisenii cremefarbige Blüten
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pediocactus peeblesianus maia Gepfropft
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wurzelecht
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5117
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  Aless am Do 05 Feb 2015, 15:15

Wunderschön deine Pedios, Kurt - vielen Dank fürs Zeigen!
Stammen die alle aus eigener Aussaat?

Ich hatte vor einigen Jahren mal welche in meinem alten ungeschützten Freibeet. Allerdings haben sie da nur 2 Jahre überlebt. Crying or Very sad
Aber wenn ich mir eure Bilder so ansehe, sollte ich unbedingt nochmal einen Versuch wagen (dieses Mal aber mit Regenschutz)!
Meine Aussaat vor 2 Jahren war leider auch erfolglos.
Könnt ihr gute Quellen für Samen und/oder Pflanzen empfehlen?
avatar
Aless
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 684
Lieblings-Gattungen : Sulcos, Echinocereus, Eriosyce, Hybriden, Echeveria...

Nach oben Nach unten

Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  nikko am Do 05 Feb 2015, 16:20

Moin Alessandra,
ich habe gerade Samen bei Fritz Hochstätter bezogen: http://www.fhnavajo.com/seeds.html
Relativ teuer, dafür aber mit gesicherter Herkunft.

Eine gute Quelle ist auch : http://www.hajek-kaktusy.cz/de Hier bekommst Du Pflanzen und auch Samen von Pediocactus und Navajoa.

Fast alle Samenanbieter haben aber auch den einen oder anderen Pediocactus im Sortiment. Very Happy

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4535
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  Aless am Fr 06 Feb 2015, 11:04

Danke Nils, da werde ich gleich schauen!
Ich hatte mal Samen bei Piltz mitbestellt und es sind nur 2 gekeimt, die dann letztendlich nicht überlebt haben. Aber ich habe die auch nicht vorbehandelt, so wie Sabine geschrieben hat.
avatar
Aless
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 684
Lieblings-Gattungen : Sulcos, Echinocereus, Eriosyce, Hybriden, Echeveria...

Nach oben Nach unten

Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  cactuskurt am Fr 06 Feb 2015, 11:22

nikko schrieb:Moin Alessandra,
ich habe gerade Samen bei Fritz Hochstätter bezogen: http://www.fhnavajo.com/seeds.html
Relativ teuer, dafür aber mit gesicherter Herkunft.

Eine gute Quelle ist auch : http://www.hajek-kaktusy.cz/de Hier bekommst Du Pflanzen und auch Samen von Pediocactus und Navajoa.

Fast alle Samenanbieter haben aber auch den einen oder anderen Pediocactus im Sortiment. Very Happy

LG,
Nils

Hallo Nils
Meine Frage wird die gesicherte Herkunft durch eine unabhängige Institution kontrolliert oder?
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5117
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  nikko am Fr 06 Feb 2015, 11:32

Moin Alessandra,
die keimen auch mit Behandlung ganz unterschiedlich. Auch vom selben Anbieter mal sehr gut, dann wieder gar nicht...
Die Pedio's und Navajoas von Herrn Hochstätter z.B. sind diesmal sehr gut gekeimt: von ca. 5 Korn pro Art, die ich bestellt hatte, sind je 4-5 gekeimt!
Die Toumeyas, die ich beim ihm gekauft habe, tun sich dagegen sehr schwer...

Pedio's aus anderer Quelle sind diesmal dagegen gar nicht oder nur sehr wenig gekeimt. Aber das kann beim nächsten Mal schon wieder ganz anders sein!

Ich empfehle Dir die kleinen Pedio's bzw. Navajoas schon als Sämlinge zu pfropfen, die Chancen sind dann einfach größer... Diese Pflanzen vom Hakjek z.B. sind meist alle auf frostfeste Echinocereus-Unterlagen gesetzt, was sie sehr pflegeleicht macht.

Wenn Du allerdings mal reichlich Sämlinge hast, dann würde ich auch einige wurzelecht halten!

@Kurt: Oh ha, das fragst Du mich was... ich habe ehrlich keine Ahnung und kann somit nur das Beste hoffen! Da er aber viele der Pflanzen selbst gesammelt hat ist die Chance doch recht gut.

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4535
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  cactuskurt am Fr 06 Feb 2015, 12:21

nikko schrieb:Moin Alessandra,
die keimen auch mit Behandlung ganz unterschiedlich. Auch vom selben Anbieter mal sehr gut, dann wieder gar nicht...
Die Pedio's und Navajoas von Herrn Hochstätter z.B. sind diesmal sehr gut gekeimt: von ca. 5 Korn pro Art, die ich bestellt hatte, sind je 4-5 gekeimt!
Die Toumeyas, die ich beim ihm gekauft habe, tun sich dagegen sehr schwer...

Pedio's aus anderer Quelle sind diesmal dagegen gar nicht oder nur sehr wenig gekeimt. Aber das kann beim nächsten Mal schon wieder ganz anders sein!

Ich empfehle Dir die kleinen Pedio's bzw. Navajoas schon als Sämlinge zu pfropfen, die Chancen sind dann einfach größer... Diese Pflanzen vom Hakjek z.B. sind meist alle auf frostfeste Echinocereus-Unterlagen gesetzt, was sie sehr pflegeleicht macht.

Wenn Du allerdings mal reichlich Sämlinge hast, dann würde ich auch einige wurzelecht halten!

@Kurt: Oh ha, das fragst Du mich was... ich habe ehrlich keine Ahnung und kann somit nur das Beste hoffen! Da er aber viele der Pflanzen selbst gesammelt hat ist die Chance doch recht gut.

LG,
Nils

Ich würde sagen Vertrauen wir auf Ehrlichkeit der Samen Anbieter.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5117
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Sammlung frostharter Pediocacteen

Beitrag  Ralla am Fr 06 Feb 2015, 22:55

Ihr seid schuld, jawoll.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich habe mir jetzt in CZ Samen von Navajoa peeblesiana und Pediocactus nigrispinus bestellt, letzteren, weil der faszinierenderweise aus dem Bundesstaat Washington kommt, wo gerade knapp vor null Grad und Regen vorherrschen. Das sollte hier sogar ohne Winterschutz gehen.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
avatar
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4303

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 17 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 11 ... 17  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten