Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pectinate Echinocereen

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Pectinate Echinocereen Empty Pectinate Echinocereen

Beitrag  Tim am Sa 09 Okt 2010, 14:02

Moin,
gibt es Listen über die von mir so bewunderten kamm-bedornten Echinocereen ?
Ich finde diese Formen besonders schön, habe aber nicht viel Platz, deshalb hätte ich gerne eine Auswahl zusammengesammelt, die verschiedenste Formen aufzeigen. Ich habe keine passende Literatur und habe deshalb verschiedene Webseiten abgesucht und mir eine Liste selber erstellt.

oder anders gefragt:
Kann mir jemand 10-14 verschiedene ECC`s empfehlen, die in Wuchs und Blüte möglichst weit auseinander stehen?

Im Moment bin ich bei
-Rubispinus L088
-pectinatus und pect. wenigeri
-reichenbachii (ssp. comanchensis od. ssp. burrensis od. ssp. caespitosus)
-perbellus
-scopulorum


gibt es von dasyacanthus und ctenoides auch pectinaten Spezies?

und dann faszinieren mich noch (obwohl ihre Stacheln nicht passen)
-scheeri ssp. gentryi
-lindsayi



Bitte korrigieren, wenn die Arten nicht kammartige Dornen haben oder es eine Art gibt, die absolut fehlt (Form und Blüte)
Tim
Tim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 548

Nach oben Nach unten

Pectinate Echinocereen Empty Re: Pectinate Echinocereen

Beitrag  Gast am So 10 Okt 2010, 01:39

Hallo Tim,

gerade wenn Du über nicht allzuviel Platz verfügst, so sind die Arten - Ecc. pectinatus,reichenbachii,dasyacanthus und ctenoides sehr zu empfehlen. die ganzen Untersektion die Du hier aufgeführt hast existieren so schon länger nicht mehr. #
Es wird bald eine neue Revision bzw. eine neue Nomenklatur bei Echinocereus geben, wobei das gesamte Gattungs-Gefüge neu gemischt wird, es zu neu Einstufungen kommen wird usw. also kannst Du dich erst einmal an die oben genannten Arten konzentrieren.

Gruss Reviger
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pectinate Echinocereen Empty Re: Pectinate Echinocereen

Beitrag  Leuchtenbergia am So 10 Okt 2010, 16:22

Reviger schrieb:... Es wird bald eine neue Revision bzw. eine neue Nomenklatur bei Echinocereus geben, ...
Hi Reviger,
das klingt interessant! Erzähl uns mehr -- wer arbeitet daran, gibt es einen Zwischenstand, bis wann soll das Ergebnis veröffentlicht werden?
Cheers, Leuchtenbergia
Leuchtenbergia
Leuchtenbergia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 94

Nach oben Nach unten

Pectinate Echinocereen Empty Re: Pectinate Echinocereen

Beitrag  Gast am So 10 Okt 2010, 16:37

Hallo Leuchtenbergia,

nach meinem Wissensstand sind es wieder einmal Wolgang Blum, Michael Lange, Werner Rischer & Jürgen Rutowdie vom 4 Man Buch, über Echinocereus (ein muss für jeden Echinocereus-Fan Teufel ), es sollen aber noch mehr daran beteildigt sein. Leider halten sich diesbezüglich alle Instanzen noch sehr bedeckt...


Gruss Reviger
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pectinate Echinocereen Empty Re: Pectinate Echinocereen

Beitrag  Leuchtenbergia am So 10 Okt 2010, 17:54

Richtig super wäre, wenn aus dem Ergebnis dann die nächste Sonderpublikation der DKG wird Einkaufen
Leuchtenbergia
Leuchtenbergia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 94

Nach oben Nach unten

Pectinate Echinocereen Empty Re: Pectinate Echinocereen

Beitrag  volker am So 10 Okt 2010, 18:06

Leuchtenbergia schrieb: Richtig super wäre, wenn aus dem Ergebnis dann die nächste Sonderpublikation der DKG wird Einkaufen

Quatsch Evil or Very Mad , Richtig Super wäre wenn alles so bleibt wie es ist. Das ständige Wechselspiel geht einem auf die Eier.

LG Volker
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1824
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Pectinate Echinocereen Empty Re: Pectinate Echinocereen

Beitrag  lautaro am So 10 Okt 2010, 20:46

Wird dann wohl der nächste Sonderdruckder AG Echinocereus sein


Mit transatlantischen Grüssen

Lautaro
lautaro
lautaro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 109
Lieblings-Gattungen : Eriosyce, Copiapoa, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Pectinate Echinocereen Empty Re: Pectinate Echinocereen

Beitrag  Gast am Mo 11 Okt 2010, 12:42

Hallo zusammen,

man bin ich froh, dass ich mit dieser Nummer nichts am Hut habe, wenn ich Eure Reaktionen hier zum Teil zu lesen bekomme.
@Volker
haben wir leider keinen Einfluss drauf.... lol! lol! lol! Teufel

Gruss Olaf
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pectinate Echinocereen Empty Re: Pectinate Echinocereen

Beitrag  Tim am Di 12 Okt 2010, 23:03

Erstmal danke für die Posts.
pectinatus, dasyacanthus und ctenoides waren schon in der engeren Wahl, ich lasse mir aber auch gerne andere Empfehlen, auch wenn die Subspezies/Variante/Forma mittlerweile anders heißt, so werden die Händler sie noch eine Weile so handeln.
Gibt es ein gutes Buch, das mit aktuellem (bzw. mit nur graduell-veralteten) Stand einen guten Überblick über die Gattung bietet? Gerne auch ein kostengünstiges Heft, aber schön wäre ein genereller Rundumschlag, keine Behandlung einer einzelnen oder weniger Arten.


Zur Artenbeschreibung:
Solche Diskussionen sind immer wieder nett.
Da ich seit vielen Jahren Fossilien sammele, kenne ich solche Taxonomie-Streits zu Hauf. Bei Fossilien ist es nur dadurch noch netter, weil ausschließlich morphologisch beschrieben wird und das durch die Jahrmillionen...daraus folgen noch viel witzigere Wortwechsel, die aber das Hobby ganz nett beleben.
lol!
Tim
Tim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 548

Nach oben Nach unten

Pectinate Echinocereen Empty Re: Pectinate Echinocereen

Beitrag  Gast am Mi 13 Okt 2010, 12:46

Hallo Tim,

ja noch ist das 4 Man Buch , siehe Oben verlinkt Aktuell, nur zu bekommen ist es sehr schwer, weil bedingt durch die private Verlegung-(Eigenverlag in der Echinocereus-AG) nur eine doch recht kleine Stückzahl auf dem Markt wahr bzw. ist. Dieses Buch, ist aber sehr Fachspezifisch!
Und somit, nicht unbedingt für den Anfänger bzw. Leihen auf diesem Gebiet geeignet.
Empfehlen kann ich ich dir hierzu allerdings folgende Homepage ; www.echinocereus.de hier findest Du auch noch aktuelle erhältliche Literatur zu Thema.

Gruss Reviger
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten