Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Echinocereus mapimiensis

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Echinocereus mapimiensis

Beitrag  kaksuk am Mo 23 März 2015, 18:43

Mein Sämling sah bis vor zwei Wochen übel aus.
Habe ihn umgetopft, neues Substrat verwendet und ordentlich gegossen - erfolgreich.
Bin gespannt, wie er sich dieses Jahr entwickelt.
Eine Pflanze, die nach ihrer besonderen Aufmerksamkeit verlangt.
Besonders auf eigenen Wurzeln!

kaksuk
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 211

Nach oben Nach unten

Echinocereus mapimiensis

Beitrag  Wolfgang am Fr 05 Jun 2015, 10:31

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Endlich blüht sie und ich kann sie jetzt Euch zeigen:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Wolfgang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Echinocereus mapimiensis

Beitrag  Wolfgang am Sa 18 März 2017, 18:23

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ausgerechnet der empfindliche Echinocereus mapimiensis und Hochsensibelchen hat heute drei Blütenansätze! Die anderen zwei zeigen überhaupt nichts. Sind offensichtlich blühfaul
avatar
Wolfgang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus mapimiensis

Beitrag  MaBo66 am Sa 18 März 2017, 23:58

Hallo,
auch ich besitze seit 8 Jahren ein Echinocereus mapimiensis. Dies ist auch schon die 2. Pflanze nachdem mir die 1. durch Pilzbefall einging.
Meine Pflanze steht im Sommer regengeschützt unter Plexiglas und wird sparsam gegossen. Im Winter steht sie unter den Tischen im GWH bei ca. 3-5°C.
Übrigens habe ich vor 2 Tagen fast alle Echinocereen ins Sommerquatier ausgeräumt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gruß Manfred
avatar
MaBo66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 156
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Sulcorebutien, Rebutien, Echinocereen

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus mapimiensis

Beitrag  wolfgang dietz am Fr 24 März 2017, 16:57

Hallo Manfred!

Diese Erfahrung mit Pilzbefall bei Echcer. maripimiensis hatte ich auch. Sind nicht ganz einfach die Pflanzen.
Ich höre mittlerweile im August mit Gießen auf. Seit ich dieses mache, habe ich keinen Verlust mehr, und die Pflanzen blühen regelmäßig!

Nette Grüße, Wolfgang

avatar
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 265
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Echinocereus mapimiensis

Beitrag  Wolfgang am Fr 31 März 2017, 15:32

Heute in Blüte[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Wolfgang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus mapimiensis

Beitrag  Bimskiesel am So 02 Apr 2017, 19:19

Oh wie schön!

Danke für die Beiträge und Fotos,

Antje
avatar
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1546
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten