Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Braune Verfaerbung

Nach unten

Braune Verfaerbung Empty Braune Verfaerbung

Beitrag  malageno am Do 05 Feb 2015, 00:16

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Diese Saeule war im Sommer noch knackig gruen. Was fuer Gruende kann die Farbaenderung haben?
malageno
malageno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 802
Lieblings-Gattungen : Was kommt

Nach oben Nach unten

Braune Verfaerbung Empty Re: Braune Verfaerbung

Beitrag  Cristatahunter am Do 05 Feb 2015, 07:39

Auch in Andalusien ist es dieses Jahr kühler geworden als sonst. Dieser Pilosocereus ist kälteempfindlich.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16026
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Braune Verfaerbung Empty Re: Braune Verfaerbung

Beitrag  malageno am Do 05 Feb 2015, 07:53

.......ja verdammt kalt, diese Nacht + 3 Grad und sternenklar.
Das heisst, in meinem Gewaechshaus werden wahrscheinlich tagsueber wieder knapp 35 Grad herrschen.
Wachsen die braunen Stellen wieder aus?

malageno
malageno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 802
Lieblings-Gattungen : Was kommt

Nach oben Nach unten

Braune Verfaerbung Empty Re: Braune Verfaerbung

Beitrag  Cristatahunter am Do 05 Feb 2015, 08:40

malageno schrieb:.......ja verdammt kalt, diese Nacht + 3 Grad und sternenklar.
Das heisst, in meinem Gewaechshaus werden wahrscheinlich tagsueber wieder knapp 35 Grad herrschen.
Wachsen die braunen Stellen wieder aus?

Sei froh wenn es die Pflanze überlebt. Die braunen Stellen bleiben.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16026
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Braune Verfaerbung Empty Re: Braune Verfaerbung

Beitrag  Liet Kynes am Do 05 Feb 2015, 13:42

Hi malageno
Schließe mich dieser Diagnose an. So und so würde die Pflanze so bald keinen Kälteschock mehr verkraften. Ich habe auch schon einen Pilosoc. wegen so etwas verloren. Allerdings fragte ich mich nachträglich, ob noch etwas zu retten gewesen wäre, hätte ich sofort ausgetopft und die Wurzeln betrachtet, sowie direkt nach beginnender Schädigung weitere Kälteeinwirkung vermieden. Heute würde ich das sofort machen und zusätzlich so weit herunter schneiden,bis nur noch gesundes Gewebe über der Wurzel sichtbar ist. Sah mir bei meinem damals danach aus,als wären nachträglich pilzliche Erreger über die Verletzungen bis ins Leitbündel vorgedrungen.Bei mir steht seitdem im Winter mein letzter Piloso nie mehr unter 8°C sondern meist eher zwischen 10°C und 15°C .

Aber ob man schneiden soll/will oder nicht, muss man selber im Individualfall abwägen.

Gruß, Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Braune Verfaerbung Empty Re: Braune Verfaerbung

Beitrag  malageno am Do 05 Feb 2015, 16:32

Habe viele Saelenkakteen im Garten rumstehen. Denen hats nichts ausgemacht.
Den braunen Kameraden habe ich im August geschenkt bekommen, ist halt so, wenn man keine Ahnung hat und alle gleich behandelt.
Hab ihn erstmal an einen warmen Platz gestellt und hoffe, dass keine weiteren Schaeden auftreten und ein Totalausfall ausbleibt.
Ware wirklich schade um die Pflanze.
malageno
malageno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 802
Lieblings-Gattungen : Was kommt

Nach oben Nach unten

Braune Verfaerbung Empty Re: Braune Verfaerbung

Beitrag  Liet Kynes am Do 05 Feb 2015, 17:56

Schade wärs, da gebe ich Recht

Aber es ist nicht verwunderlich: Pilosocereus gehört schon eher zu den erwähnenswerten Weicheiern unter den Säulen,was Kältetoleranz anbelangt....

Außerdem,wer weiß, ob dieses Exemplar vom Vorgänger bisher nicht auch noch deutlich milder überwintert wurde,als die anderen Säulen von dir.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt,was daraus wird.


Gruß, Tim

Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Braune Verfaerbung Empty Re: Braune Verfaerbung

Beitrag  Echinopsis am Do 05 Feb 2015, 18:01

Hallo Leute,

ich weiß nicht wie Ihr auf Pilosocereus kommt?
Für mich sieht das eher nach Pachycereus pringlei aus.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15324
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Braune Verfaerbung Empty Re: Braune Verfaerbung

Beitrag  Liet Kynes am Do 05 Feb 2015, 18:13

Daniel: Ich bin nur einfach der ersten resolut überzeugten Zuordnung gefolgt...

Was hätte denn ein Pachycereus für Überwinterungsvorlieben ?

Gruß,Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten