Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat die 2. Mesembs

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Aussaat die 2. Mesembs

Beitrag  Soulfire am Mi 01 Apr 2015, 17:03

Der erste Lithops häutet sich! Very Happy
(Naja, fast)

Lithops aucampiae C298
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und eine kleine Kuriosität entdeckt bei den Argyroderma:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Soulfire
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 502
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat die 2. Mesembs

Beitrag  deedee11 am Do 16 Apr 2015, 23:25

Boar, Deine Bilder sind ja klasse.
Man kann darauf die Winzlinge so herrlich betrachten.
Meine Sämlinge (Aussaat April 2014) haben leider nie das Stadium Deiner jetzigen Sämlinge erreicht. Daher finde ich Deine Bilder so spannend.

By the way ... Titanopsis (fulleri) war bei mir leider (auch) ein Satz mit x.
avatar
deedee11
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 322
Lieblings-Gattungen : Lithops, Titanopsis, Lapidaria, Frithia, Fenestraria, Pleiospilos

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat die 2. Mesembs

Beitrag  Soulfire am Mo 27 Apr 2015, 11:54

So, hier nochmal ein vorerst letzter Zwischenstand, dann gehts in die Umzugspause und die Kamera wird weggepackt. Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Soulfire
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 502
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat die 2. Mesembs

Beitrag  Ebi am Mo 27 Apr 2015, 12:00

meinen Respekt, alle Achtung für deinen grünen Daumen Wink
avatar
Ebi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 383
Lieblings-Gattungen : Echinopsis und alle Schönheiten

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat die 2. Mesembs

Beitrag  Escobar am Mo 27 Apr 2015, 22:47

Ich schließe mich dem an - wirklich super Ergebnis!
avatar
Escobar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 347

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat die 2. Mesembs

Beitrag  deedee11 am Do 30 Apr 2015, 23:33

Hach ... wie schööön *schwärm*

Ich drücke die Daumen, dass die Sämlinge den Umzug gut überstehen.
avatar
deedee11
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 322
Lieblings-Gattungen : Lithops, Titanopsis, Lapidaria, Frithia, Fenestraria, Pleiospilos

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat die 2. Mesembs

Beitrag  Soulfire am So 05 Jul 2015, 22:47

Alle Knirpse haben bisher den Umzug gut überstanden und sehen eigentlich ganz fit aus. Very Happy
Fast alle Lithopse haben auch die erste Häutung hinter sich gebracht!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lithops schwantesii ssp gebseri:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Bisher standen sie seit dem Umzug auf der Wohnzimmerfensterbank innen, heute habe ich sie auf dieselbe Fensterbank außen gestellt, damit sie keinen Tapetenkleister abekommen. Rolling Eyes
Das ist zwar ein Südfenster, aber durch den Balkon über mir kommt da keine direkte Sonne hin. Mal gucken, ob sie das vertragen.
avatar
Soulfire
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 502
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat die 2. Mesembs

Beitrag  deedee11 am Di 07 Jul 2015, 23:08

Ich habe immer mal wieder nach einem Update geguckt.
Deine Knirpse sind ja schon riesig. Einige meine Sämlinge haben schon ein zweites Blattpaar und die Lithops werden immer dicker und runder. Bald sehen sie so aus, wie auf Deinen Fotos oben.

Da bin ich ja gespannt, wie Deinen Tapetenkleistervermeidern die Frischluft bekommt :-)
avatar
deedee11
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 322
Lieblings-Gattungen : Lithops, Titanopsis, Lapidaria, Frithia, Fenestraria, Pleiospilos

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat die 2. Mesembs

Beitrag  Soulfire am Do 25 Feb 2016, 23:45

Sooo, lang, lang ist das letzte Update her und die Knirpse sind munter vor sich hin gewachsen! Very Happy
Ein paar Verluste hatte ich über den Sommer, weil ich ab und an mal vergessen hatte zu gießen und das gepaart mit praller Sonne wohl doch zu viel war... Rolling Eyes

Trotzdem haben die meisten überlebt und wollen vermutlich langsam mal pikiert werden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Muss ich beim pikieren etwas beachten?
Würdet ihr die eher einzeln setzen oder als Gruppe lassen?
avatar
Soulfire
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 502
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat die 2. Mesembs

Beitrag  Sabine1109 am Fr 26 Feb 2016, 09:16

Toll mal wieder von dir zu lesen, Andrea!
Und dein Steinchen-Nachwuchs sieht klasse aus, Hut ab, das hast du wirklich gut gemacht *daumen*
So eng geht's da noch gar nicht zu, die könntest du auch noch zusammen lassen. Aber falls du pikieren möchtest, wäre jetzt schon die richtige Zeit dafür, dann können sie mit Beginn der Saison mit neuem Substrat um die Füße und mehr Platz gleich richtig loslegen.
Ich würde sie in dem Alter noch nicht in Einzeltöpfchen setzen, ich habe meine im letzten Sommer immer zu viert in ein Rübenwurzlertöpfchen pikiert - und so kenne ich das auch von anderen. Sie wachsen wohl auch definitiv besser wenn sie noch ein bissl länger zusammen bleiben dürfen.
Oder du pflanzt sie in Schalen, das hängt von deinem persönlichen Geschmack ab.
Beachten musst du eigentlich nichts - außer den üblichen Dingen halt: Substrat sollte trocken sein (also beide Substrate quasi - vorher und nachher Wink ) und danach einige Tage mit dem Angießen warten. Zu lang gewachsene Wurzeln werden je nach Literaturquelle einfach abgeschnitten - habe ich aber noch nie gemacht und meine Lithops haben im vergangenen Jahr das Pikieren auch alle überlebt.
Weiterhin viel Erfolg damit und über weitere Updates würde ich mich sehr freuen!

Grüße, Sabine
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1896
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten