Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schnellbewurzelung von Selenicereus

Seite 3 von 14 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 8 ... 14  Weiter

Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 3 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Gast am Mo 18 Okt 2010, 21:39

Hallo Mike,

hättest doch gleich pfropfen können auf alle frischen Schnittstellen ... lol! lol! lol!

Gruss Olaf
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 3 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Gast am Mo 18 Okt 2010, 23:01

Du hast ja sooooo recht Olaf ! Aber dieser Versuch musste erstmal ohne Aufsetzer sein Wink , da können dann evtl. Escobarien drauf Teufel
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 3 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Astrophytum am Di 19 Okt 2010, 08:44

Hi Mike,
ich bin mal gespannt auf deine Ergebnisse, da dein Versuchsaufbau doch ganz erheblich von meinem Abweicht. Es sieht so aus als würdest du Vogelsand benützen, zudem sieht mir die Oberfläche des Sandes feucht aus. Ich habe ja nur eine hohe LF erzeugt die selenis standen aber auf trockenem Substrat.
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2646

Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 3 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Travelbear am Di 19 Okt 2010, 09:39

Und ich wiederum stecke meine Selenis und Perekiopsen in feuchtes Perlite, das dann von unten immer wieder mal angestaut wird. Was innerhalb einer 1/2 Std nicht aufgenommen wird, wird abgegossen. Auch hier sind die Ergebnisse gut. Meist bewurzeln die Triebe innerhalb von 2 Wochen. Selbst kleine, dünne Kopfstückchen ohne viel Substanz.
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1150
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 3 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Astrophytum am Di 19 Okt 2010, 10:00

Interssante Methode Peter,
nimmst du Baumarktperlite oder Peligran?
Ich teste das auch mal im nächsten Frühling.
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2646

Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 3 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Travelbear am Di 19 Okt 2010, 10:06

Astrophytum schrieb:Interssante Methode Peter,
nimmst du Baumarktperlite oder Peligran?
Ich teste das auch mal im nächsten Frühling.
Mfg.Heinz

Servus Heinz,



???

lol! .......ich nehm das Perlite, das ich bei Uhlig bekommen habe.

Ich hab mal bei O.. nach Perlite gefragt, aber da bin ich dann angeschaut worden, also ob ich das 8. Weltwunder wäre. Kennst Du günstige Quellen für Perlite, denn das setze ich auch bei meinen Discos ein. Daher hab ich damit einen durchaus nennenswerten Umsatz.

Gruß Peter
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1150
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 3 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  ferox am Di 19 Okt 2010, 10:39

Hallo Peter
Im Baumarkt kennen die Perlite nicht. Frage mal nach Trockenschüttung ( muß nicht trittfest sein ) . Ich habe letztes Jahr beim PRAKTIKER
80l für keine 9€ bekommen. Leider habe ich den Namen/Firma vergessen.
ferox
ferox
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 769

Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 3 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Astrophytum am Di 19 Okt 2010, 11:59

Ja genau die Trockenschüttung meine ich von Baumarkt. Ansonsten meine ich dieses Produkt hier.
http://www.perlite.de/industrie/Perlite_im_Gartenbau.html
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2646

Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 3 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Travelbear am Di 19 Okt 2010, 12:08

Hallo Ihr beiden,

danke für den Tip, der ist Gold wert! Auf die Idee, das Zeug so zu benennen, wäre ich nicht gekommen, auch wenn mir die Verwendung als Dämmmaterial im Hausbau bekannt war.

Gruß Peter
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1150
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 3 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Arzberger am Di 19 Okt 2010, 12:43

Hallo Leute,
Ich bewurzle meine nach einwöchigem Abtrocknen, dann in trockenem Vogelsand, den ich täglich besprühe. Nach einer
weiteren Woche erscheinen die Wurzeln. Genauso verfahre ich mit den Teilpfropfungen (next generation).
Übrigens bewurzelt Myrtillocactus genauso schnell!! Wink

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1275

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 14 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 8 ... 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten