Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schnellbewurzelung von Selenicereus

Seite 9 von 14 Zurück  1 ... 6 ... 8, 9, 10 ... 14  Weiter

Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 9 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Astrophytum am Mo 08 Nov 2010, 18:35

So die Pfropfungen sind alle verwachsen, also 100% Anwachsquote. Und weils so gut funktioniert hatt gibts jetzt die XL Variante. Jetzt kommen etwa 50 Stecklinge zusammen zum bewurzeln, mal sehen wie sie sich schlagen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2640

Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 9 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Arzberger am Mo 08 Nov 2010, 19:15

Boahh...!!
Immer diese Massenware! Laughing

Meine mit Thyram behandelten Selenis bilden nur äusserst ungern Wurzeln! Dagegen sind normale
Stecklinge, die trocken in Töpfen zum Abtrocknen stehen, sehr viel schneller! Sollte das Fungizid
sich hemmend auf die Wurzelbildung auswirken???

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1273

Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 9 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Gast am Mo 08 Nov 2010, 19:44

Heinz ! du wirst noch Großhändler lol!

Alex, ich glaube mittlerweile auch das Fungizide keine Wurzelstimulatoren sind ... aber man könnte versuchen Fungi und Rhizopon als Mischung zu nutzen scratch
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 9 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Astrophytum am Mo 08 Nov 2010, 20:04

Also bei meinem Funizid wirkt sich nix negativ aufs Wurzelwachstum aus ich habs ja auch mit meinem selbstgemachten Bewurzelungsmittel vermischt und zwas 0,5 % ig und ich habe keinerlei Schimmel oder sonst was auf den Schnittflächen. Die Bewurzelung geht auch fix, inerhalb von etwa 9 - 11 Tagen hab ich so ziemlich alles bewurzelt(Selenicereus). Einige Ausreiser gibts auch die brauchen dann eben 14 Tage aber die sind selten. Nächstes Jahr probier ichs mit verschiedenen Arten aus und hoffe dann auch schonmal auf Resonanz von anderen die das Mittel getestet haben Cool . Wichtig ist eben die Unterwärme die ich mittels Wärmematte erzeuge und bei annähernd 30 Grad(24Std.) liegt, so in etwa auch mal was weniger.
Die Massenanzucht ist notwendig geworden da ich unverhoft viel Samen von asterias Kultivaren aus gutem Hause bekommen habe Teufel . Darunter schöne ganz weisse snowkabutos die ja immer noch selten in Deutschland sind.
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2640

Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 9 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Egger am Mo 08 Nov 2010, 20:27

Hallo Heinz,

Ich hab heute das Glas raus aus der Lampe.
Das Problem ist das wenn die Lampe aus ist es da nur 18 Grad die Nacht über sind.
Ich hab jetzt ein 2tes Glas mit 4 Pereskiopsis Stecklingen aus guter Quelle Cool.
Jetzt habe ich eine Heizmatte auf ein 4cm dickes Styroporstück geleget die die ganze Zeit an ist.
Die Heizmatte wird wirklich schön warm Very Happy.
Aber wie machst Du die 30 Grad 24h?
Du hast ja auch Deine Lampe nicht 24 Stunden an.
Hast Du einen Seleni Urwald im Hause oder wie sonst kann man 50 Stecklinge schneiden Shocked

viele Grüße Thomas
Egger
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 968

Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 9 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Astrophytum am Mo 08 Nov 2010, 20:56

Hallo Thomas,
die 30 Grad erzeugt die Wärmematte und die Füsse der Stecklinge sind immer wollig warm. Wenn die Lampe aus ist sinkt die Temperatur natürlich aber die Stecklinge stehen ja auf der Matte und darauf kommt es an das die Schnittflächen warm gehalten werden den da sollen ja auch die Wurzeln raus lol! .
Und zu den selenis ich ziehe immer wieder Stecklinge an so viel wie irgend möglich hab auch verschiedene Klone und Arten und kann so aus einer reichen Quelle schöpfen. Aber wie es halt ist mit wenn auch reichlichen Quellen irgenwann versiegen sie und so ist es bei mir im Moment auch. Aber im Frühling und Sommer wird wieder reichlich Seleni vermehrt und gut gefüttert dan wachsen sie auch wieder wie der Teufel.

Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2640

Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 9 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Egger am Di 09 Nov 2010, 20:22

So, meine beiden Seleni´s zeigen auch die ersten Wurzelspitzen und das nach nur 8 Tagen Shocked
Die Wärmematte isses Very Happy.
Ich habe die Methode nach Heinz´s Hinweis etwas verbessert.
Unten ins Glas habe ich leicht angefeuchteten Bims (ist unwichtig was man da nimmt) getan und obendrüber trockenes Material.
So steht die frische Schnittstelle nicht im feuchten und sucht das Wasser was von unten aufdampft.
Es funktioniert Cool.
Ich kann nicht sagen ob es am Bewurzelungpulver liegt das das so schnell geht, aber ich gehe mal davon aus.
Wenn ich genug Material zum testen habe probiere ich ein paar Stecki´s mit und ein paar ohne das Pulver Wink.
Eine tolle Sache dennoch, vielen Dank an Heinz Very Happy
Egger
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 968

Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 9 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Arzberger am Di 09 Nov 2010, 20:49

Na super!! Aber wo zum Geier bekomme ich in Paraguay eine Wärmematte??!!! Laughing

Alle meine Stecklinge stehen zum Abtrocknen/Anwurzeln under den Regalen, nahe am Boden.
Da ist es natürlich nicht so schön warm, besonders nachtsüber. Ich werde also mal probieren, sie
ins Haus zu stellen. Wink

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1273

Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 9 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Travelbear am Di 09 Nov 2010, 21:04

Arzberger schrieb:Na super!! Aber wo zum Geier bekomme ich in Paraguay eine Wärmematte??!!! Laughing ...................

Viele Grüsse
Alex

Zur Not kannst Du sie ja auch in der Küche über den Herd hängen! Laughing
Da hat es doch meist Unterwärme!

Deine Frau wird sich bei Dir bedanken! lol!

Gruß Peter
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1150
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Schnellbewurzelung von Selenicereus - Seite 9 Empty Re: Schnellbewurzelung von Selenicereus

Beitrag  Astrophytum am Di 09 Nov 2010, 21:12

Hallo ihr beiden,
erstmal zu Thomas es ist die Mischung aus beidem Bewurzelngspulver und Unterwärme und bei dir kommt zudem noch die gute Idee mit dem angefeuchteten Bims von unten. Mach ich auch gleich nach und probiers mal aus. Das Pulver ist schon auch der zündende Funke wenn wie gesagt alles andere auch passt sonst wirkt es genausowenig wie Babypuder lol! . Aber im Ernst probier das Gegenexperiment aus und berichte bitte hier, mit und ohne Pulver, ich denke das Ergebniss wird für sich sprechen Teufel .
Und nun zu Alex, was soll ich da noch sagen, ahlt sich ein ganzes Jahr wahrscheinlich in der Sonne hatt beste Bedingungen und neidet uns die wir hier in Deutschland einen Winter entgegesehen mit minus 25 Grad die Wärmematte! Das ist so wie wenn ein Metzger seine Schnitzel nicht verkaufen will. Alex Alex hätte ich deine Voraussetzungen wäre mir die Wärmematte schnurz egal Gestört .
Mf und nicht ernstzunehmenden g Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2640

Nach oben Nach unten

Seite 9 von 14 Zurück  1 ... 6 ... 8, 9, 10 ... 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten