Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :)

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Empty Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :)

Beitrag  Gast am Mo 09 Feb 2015, 12:45

Hallo zusammen Winken

ich habe mir die Frage gestellt, ist es möglich erfolgreich im Winter Sämlinge zum Keimen und wachsen zubringen ? Cool
Hier einmal meine ersten Ergebnisse ! Razz
Ich habe mir ein beheizbares Gewächshaus ,eine PflanzenLED und 20 verschiedene Sorten Samen gekauft. Very Happy
Nach ewigen Lesen und recherchieren habe ich mich für ein Gewächshaus von Stewart entschieden und eine Pflanzenled mit 225 Led´s in Rot/dunkel Rot und Blau. Laughing
Habt ihr auch schon einmal ein solches "Experiment"gestartet ? Wie sind eure Erfahrungen ? Very Happy


Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Bild610
Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Bil510
Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Bild112
Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Bild210
Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Bild310
Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Bild410
Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Bild710
Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Bild810


lg Diana
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Empty Re: Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :)

Beitrag  Wühlmaus am Mo 09 Feb 2015, 14:54

Hallo Diana,

das sieht doch schon mal seeehr gut aus in Deinem Gewächshäuschen! So eine tolle LED-Lampe habe ich nicht, aber ich beleuchte mit Leuchtstoffröhren. Meine Aussaaten sind bis auf wenige auch alle aufgegangen. Ich glaube, das Aufgehen der Saat bei entsprechender Wärme ist nicht das Problem. Ich hoffe jetzt vielmehr, dass die Sämlinge auch gut weiterwachsen und die Lichtausbeute reicht.

Halte uns doch weiterhin auf dem Laufenden mit Deiner Aussaat. Das macht Spaß, mal bei anderen zu gucken, wie es so wächst. Very Happy

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5826
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Empty Re: Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :)

Beitrag  Torro am Mo 09 Feb 2015, 15:03

Hallo Diana,

keimen werden die Samen schon.
Das Problem wird die geringe Lichtausbeute der Mini-LED´s sein.
Als Zusatzbeleuchtung mögen die gut sein, aber ich fürchte die Pflänzchen werden
arg lang.
Sobald also richtiges Licht da ist, würde ich persönlich die Pflänzchen daran gewöhnen.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Empty Re: Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :)

Beitrag  william-sii am Mo 09 Feb 2015, 15:25

Hallo Diana,
so wie's aussieht, hast du die LED-Lampe direkt auf den durchsichtigen Deckel gelegt. Das müsste reichen. Die schwarzen Lüftungsschieber würde ich entfernen, die werfen nur Schatten. Klebe die Lüftungsöffnungen mit Tesafilm zu.
Ein Kleiner Tipp: Lege um die Seiten des durchsichtigen Deckels Alufolie (glänzende Seite nach innen), damit dir seitlich nicht so viel Licht verloren geht. Eventuell erhöht sich dadurch die Temperatur so, dass du keine Heizung mehr brauchst. Sicherheitshalber die Temperatur über mehrere Tage kontrollieren, über 28°C sollte sie nicht gehen.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3321
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Empty Re: Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :)

Beitrag  nikko am Mo 09 Feb 2015, 16:15

Hallo Diana,
so eine LED Lampe habe ich auch mal ausprobiert:
https://www.kakteenforum.com/t8125p10-aussaat-unter-led-kunstlicht

Das Ergebnis ließ sehr zu wünschen übrig: erst keimt es ganz gut, dann aber fehlt das Licht für ein gesundes Wachstum, die Sämlinge werden lang und kränklich!

Im 2. Versuch habe ich mir dann einen 20W LED Strahler gekauft und den stattdessen eingesetzt. Das war sehr erfolgreich, denn mittlerweile wachsen die Sämlinge dort sogar besser als unter den Leuchtstofflampen .
(2x15W, Aquastar, damit betreibe ich zur Zeit auch noch 2 Aussaatboxen, sollten die Röhren aber mal kaputt gehen, werden sie durch so einen Baustrahler ersetzt! )
Man kann sehen, wie unter dem Strahler der Wuchs kompakt bleibt und sich schöne Dornen ausbilden. Manchmal kommt sogar eine leichte Rot-Färbung was auf ein Übermaß an Licht deuten kann. Mit meinem Lux-Meter habe ich auf Höhe der Sämlingstöpfe 950Lux gemessen, die Leuchtstoffröhren kommen nur auf ca. 700Lux. Ob das gut oder schlecht ist weiß ich nicht, mir fehlen noch Vergleichszahlen mit dem Gerät, z.B. die Lichtstärke im Sommer in der vollen Sonne und im Schatten.

Der verwendete Strahler ist z.B. so einer:
http://www.ebay.de/itm/10W-30W-20W-50W-SMD-LED-Strahler-Fluter-Flutlicht-Scheinwerfer-Kaltweis-Warmweis-/201196141262?pt=LH_DefaultDomain_77&var=&hash=item2ed8397ace

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Empty Re: Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :)

Beitrag  Echinopsis am Mo 09 Feb 2015, 17:25

Super Diana, da keimt`s ja kräftig in den Töpfen.
Ich wusste ja garnicht dass du eine SO schöne Handschrift hast! Shocked
Pass auf dass ich Dich nicht auf Teilzeit zum Steckschilder-beschriften einstelle. lol!

Aber apropo Aussaat, was macht eigentlich der bestellte Ariocarpus Samen?

Gruß und bis Freitag am OG Abend
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Empty Re: Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :)

Beitrag  Gast am Mo 09 Feb 2015, 18:00

Bei den LEDs würde mir mein Gefühl auch sagen, dass die etwas zu schwach sind. Aber probieren schadet ja nicht. Ich hab mich bei meinen LEDs eher in die andere Richtung verschätzt. 75.000 Lux ( Gestört ) lila-LED-Licht führten zu recht kräftiger Rotfärbung. Very Happy
Jetzt laufen die LEDs mit 75%, was etwa 58.000 Lux entspricht.

Ich wünsche dir aber auf jeden Fall viel Erfolg mit der Beleuchtung. Alufolie ist definitiv sinnvoll, damit weniger Licht verloren geht.


@nikko: Mir scheint es, als ob du dich da vermessen hast. 950 Lux kommen mir zum einen für eine 20 Watt LED sehr wenig vor. Außerdem glaube ich kaum, dass die Pflanzen da nicht vergeilen (Da hat ja ein Ost-Fenster schon mehr Licht). Zum Vergleich: In unseren Breitengraden geht man von etwa 100.000 Lux in der Mittagssonne im Hochsommer aus.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Empty Re: Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :)

Beitrag  Soulfire am Mo 09 Feb 2015, 18:15

Welche Temperaturen hast du in deinem Gewächshäußchen?
Weil du da ja auch Lithopse drin hast und die vertragen keine so hohen Temperaturen.
Ich habe die auch zusammen mit den Kakteen ausgesäht, gekeimt sind die super, aber danach langsam kaputt gegangen Crying or Very sad
Die würde ich an deiner Stelle eher extra setzen.
Soulfire
Soulfire
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 653
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinopsen

Nach oben Nach unten

Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Empty Re: Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :)

Beitrag  nikko am Di 10 Feb 2015, 07:47

@Sukkulentenbesitzer: vermutlich hast Du Recht. Da ich das Gerät ganz neu habe, habe ich sicher irgendwas falsch eingestellt - kam mir gleich komisch vor... Wie man immer sagt:"Wer viel mißt, mißt viel Mist!" Very Happy

LG,
Nils


_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :) Empty Re: Mein neues Projekt ! :) Aussaat mit ausschließlich künstlicher wärme und Licht :)

Beitrag  Fred Zimt am Di 10 Feb 2015, 11:39

Elke schrieb:So eine tolle LED-Lampe habe ich nicht, aber ich beleuchte mit Leuchtstoffröhren
Das ist leider keine tolle LED-Lampe, die ist für unsere Zwecke schlechter als die billigste weiße Leuchtstoffröhre
gleicher Leistungsaufnahme aus dem Baumarkt um die Ecke.

Diana, besorg hurtig eine gscheite Beleuchtung, es wär schad' um die Pflänzlein.
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten