Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Neue Blickwinkel oder Kakteenblüten mal anders

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Neue Blickwinkel oder Kakteenblüten mal anders - Seite 2 Empty Re: Neue Blickwinkel oder Kakteenblüten mal anders

Beitrag  fho am So 15 Feb 2015, 21:34

Ich mache auch gelegentlich Unterseiten-Bilder meiner blühenden Kakteen.
Richtig schick sieht das mit einem azurblauen Himmel als Hintergrund aus, wie hier eine Trichocereus Hybride (Charlotte x FlyingSaucer):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />

Leider ist der Himmel über Deutschland im Durchschnitt eher nicht blau, aber wenn die Blüten selbst farbig genug sind, kann ein Bild von unten trotzdem ganz nett aussehen, wie hier bei dieser Hybride aus Acanthocalycium glaucum und Lobivia winteriana:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />

Weil wir gerade bei der Perspektive von Blütenbildern sind:
Leider besteht der weitaus grösste Teil der Kakteen-Blütenbilder im Netz aus senkrecht draufgehaltenen Frontalbildern. Kakteen-Blüten sind nun aber keine zweidimensionalen Gebilde. Ein Draufsichtbild sagt leider wenig über den Charakter einer Blüte. Wenn man nur ein Bild einer Pflanze zeigt, ist es meiner Meinung nach am besten, ein 45 Grad Halbprofil-Bild zu zeigen. Man kann in einem solchen Bild sowohl die Blütenröhre als auch die Innereien der Blüte erkennen.
Ausserdem denke ich, dass ausser einigen speziellen Anwendungsfällen, in denen via Makro-Aufnahme irgendein Detail der Blüte gezeigt werden soll, die Blüte komplett zu sehen sein sollte. Ich kann Bildern, bei denen die Spitzen der Petalen abgeschnitten sind, überhaupt nichts abgewinnen. Sieht man aber sehr häufig. Naja, ist vielleicht Geschmackssache, und ihr seht das anders?
fho
fho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 519

Nach oben Nach unten

Neue Blickwinkel oder Kakteenblüten mal anders - Seite 2 Empty Re: Neue Blickwinkel oder Kakteenblüten mal anders

Beitrag  Shamrock am Mo 16 Feb 2015, 22:54

fho schrieb:Ausserdem denke ich, dass ausser einigen speziellen Anwendungsfällen, in denen via Makro-Aufnahme irgendein Detail der Blüte gezeigt werden soll, die Blüte komplett zu sehen sein sollte. Ich kann Bildern, bei denen die Spitzen der Petalen abgeschnitten sind, überhaupt nichts abgewinnen. Sieht man aber sehr häufig. Naja, ist vielleicht Geschmackssache, und ihr seht das anders?
Naja, zur Abwechslung und/oder Auflockerung ist sowas schonmal ganz nett - aber der Regelfall sollte es nicht unbedingt sein:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

@ Kurt & Axel: Auch genial! *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22691
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten