Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

weitere Pflege von nässeempfindlichen Pflanzen wie ariocarpus oder Lithops nach keimung

Nach unten

weitere Pflege von nässeempfindlichen Pflanzen wie ariocarpus oder Lithops nach keimung Empty weitere Pflege von nässeempfindlichen Pflanzen wie ariocarpus oder Lithops nach keimung

Beitrag  derbuhman am Do 12 Feb 2015, 23:43

Hallo,

die Frage steht ja im Prinzip schon oben. Wie verfahre ich mit diesen Pflanzen weiter wenn sie gekeimt und etwas zugelegt haben? Halte ich sie recht schnell dann recht trocken, oder werden sie erst ab einem bestimmten Alter empfindlicher gegen Feuchtigkeit?

Viele Grüße und schon mal danke
derbuhman
derbuhman
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76

Nach oben Nach unten

weitere Pflege von nässeempfindlichen Pflanzen wie ariocarpus oder Lithops nach keimung Empty Re: weitere Pflege von nässeempfindlichen Pflanzen wie ariocarpus oder Lithops nach keimung

Beitrag  Pieks am Do 12 Feb 2015, 23:51

Heya,

ich kann da nur für Lithopse sprechen, bei denen sorge ich so schnell wie möglich
dafür, dass das Substrat oberflächlich abtrocknet, spätestens nach 8 Wochen. Am
liebsten mache ich das anfänglich erst nachts (ist einfach kühler), in dem ich die
Deckel von den Anzuchtgewächshäusern abnehme. Und das verlängere ich einfach
immer mehr in den Tag hinein. Ich denke, bei den Arios und Ähnlichen kannst Du
genauso verfahren. Es sei denn, mitlesende Auskenner geben andere Anweisungen...

Liebe Grüße,
Tim
Cool
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3520
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

weitere Pflege von nässeempfindlichen Pflanzen wie ariocarpus oder Lithops nach keimung Empty Re: weitere Pflege von nässeempfindlichen Pflanzen wie ariocarpus oder Lithops nach keimung

Beitrag  Cristatahunter am Fr 13 Feb 2015, 09:10

Die meisten Sämlinge sind nicht so anfällig auf Feuchtigkeit. Nässe ist schlecht. Versuche mit einem Massbecher gezielt soviel Wasser zu geben dass das Substrat von unten angefeuchtet wird ohne zu durchnässen. Stehendes Wasser unter den Aussaatbehälter sollte unbedingt verhindert werden. Zur Not kann mit einen grossvolumigen Küchenspritze das überschüssige Wasser abgesaugt werden.
Beispiel meine Schalen haben das Format A4 und beinhalten 24 Töpfchen. Wenn ich giesse bekommen die trockengelegten Töpfchen genau 1/2 Liter Wasser oder Düngerlösung.
Oft werden hier im Forum Fotos gezeigt mit Sämlingen die meiner Meinung nach zu nass stehen.
Je älter die Sämlinge sind um weniger feucht sollten sie stehen. Auch eine Giesspause von 2Wochen werden gut vertragen und anschliessend mit starkem Wachstum kompensiert.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19727
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

weitere Pflege von nässeempfindlichen Pflanzen wie ariocarpus oder Lithops nach keimung Empty Re: weitere Pflege von nässeempfindlichen Pflanzen wie ariocarpus oder Lithops nach keimung

Beitrag  william-sii am Fr 13 Feb 2015, 10:14

Das Anstauen und anschließende Abtrocknenlassen der Oberfläche hat noch einen weiteren Vorteil: So werden die Sämlinge gezwungen, ihre Wurzeln nach unten zu strecken, hin zum Wasser. So bildet sich ein tiefes und reichhaltiges Wurzelsystem, was gerade nach dem 1. Pikieren das Anwachsen erleichtert.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3321
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten