Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

2 winterharte Echinocereen

Nach unten

2 winterharte Echinocereen Empty 2 winterharte Echinocereen

Beitrag  derbuhman am So 15 Feb 2015, 12:27

Hallo,

habe gestern diese beiden winterharten Echinocereen erstanden. Standen auch draus. Jetzt bin ich mir aber nicht ganz sicher ob die Namen auf den Steckern wirklich auch zutreffend sin, weil 1. sehen sie sich schon recht ähnlich und 2. sehen die Bilder bei Google schon etwas anders aus, vor allem die Farbe der Dornen ist sehr abweichend. Vielleicht werde ich das aber auch erst an eventuellen Blüten erkennen können. Aber vielleicht kann mir hier trotzdem jemand weiterhelfen. Der linke soll ein LLoydii und der rechte ein Reichenbachii bayleii sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße und schon mal danke
derbuhman
derbuhman
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76

Nach oben Nach unten

2 winterharte Echinocereen Empty Re: 2 winterharte Echinocereen

Beitrag  OPUNTIO am So 15 Feb 2015, 12:46

Hallo Buhmann
Ich denke schon das daß stimmt. Erstens sehen die Pflanzenkörper noch dehydriert aus. Wenn sie sich mal aufgepumpt haben stehen die Dornen auch weiter auseinander. Zum zweiten sind sie, besonders der baileyi, ziemlich variabel was die Bedornung betrifft.

Woher hast du die Pflanzen?


Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3678
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

2 winterharte Echinocereen Empty Re: 2 winterharte Echinocereen

Beitrag  derbuhman am So 15 Feb 2015, 12:58

Die sind aus dem Kakteenland Steinfeld. Dort, finde ich, ist es mit den Namensschildern manchmal so ne Sache. Die stehen teilweise kreuz und quer, oder haben gar keine Namensschilder. Gab noch ein paar schöne aber die hatten keine Namen und das ist mir dann zu heikel , da ich keine Möglichkeit habe nachzuschauen ob sie wirklich winterfest sind. Denke dass da Kunden die Pflanzen halt öfter mal wieder wo anderst hin stellen oder mal die Schilder vertauschen. Habe auch einen e. regidissimus mitgenommen, obwohl ich eigentlich einen e. rigi. rubispinus nehmen wollte der stand da aber zwischendrin und ich habe erst daheim wieder aufs Schild geschaut. Aber den poste ich auch gleich mal. Vielleicht kann mir einer sagen ob es vielleicht doch ein rubispinus ist:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Generell fahre ich trotzdem gerne dort hin. Gibt halt schon viel Auswahl
derbuhman
derbuhman
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76

Nach oben Nach unten

2 winterharte Echinocereen Empty Re: 2 winterharte Echinocereen

Beitrag  OPUNTIO am So 15 Feb 2015, 13:08

Ähm, Echinocereus rigidissimus ssp. rubispinus.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3678
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

2 winterharte Echinocereen Empty Re: 2 winterharte Echinocereen

Beitrag  derbuhman am So 15 Feb 2015, 13:11

ok cool wenn das wirklich ein  rubispinus ist. Ich kann ihn ja dann rauspflanzen wenn es etwas wärmer wird. Auf dem Schild fehlt das nämlich. Und ich habe da echt nicht die Kentniss den einfachen rigidissimus und den rubispinus auseinander zu halten
derbuhman
derbuhman
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76

Nach oben Nach unten

2 winterharte Echinocereen Empty Re: 2 winterharte Echinocereen

Beitrag  OPUNTIO am So 15 Feb 2015, 13:22

rubispinus sollte '' Brombeerfarbene Dornen '' bedeuten ( Ich hatte nie Latein)
Der normale rigidissimus ist bis auf den Scheitel hell.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3678
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

2 winterharte Echinocereen Empty Re: 2 winterharte Echinocereen

Beitrag  derbuhman am So 15 Feb 2015, 13:25

Ok das hilft mir weiter vielen Dank! Freut mich sehr, da hast mir echt geholfen.
derbuhman
derbuhman
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten