Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bestimmung einer Opuntia

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Bestimmung einer Opuntia Empty Bestimmung einer Opuntia

Beitrag  Dietmar am So 15 Feb 2015, 14:09

Hallo,
bei der Opuntie auf den Fotos, handelt es sich um die Nachzucht einer Pflanze aus dem Herrenhäuser Berggarten von Hannover, die in meiner Freilandanlage wächst. Diese trug die Bezeichnung O. xanthostemma v. rubra. Da letztere in die O. polyacantha Reihe gehört, welche sich durch bei Reife trockene Früchte auszeichnet, schließe ich den Namen aus. Es könnte sich um O. phaeacantha, O. tortispina oder O. cymochila handeln. Wer kennt ein sicheres Unterscheidungsmerkmal dieser Arten oder kann anderweitig zur Namensfindung beitragen? Ich bin für Vorschläge und Hinweise dankbar.

Gruß

Dietmar

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1619

Nach oben Nach unten

Bestimmung einer Opuntia Empty Re: Bestimmung einer Opuntia

Beitrag  Echinopsis am So 15 Feb 2015, 18:19

Hallo Dietmar,

auch wenn ich zur Bezeichnung selbst nichts sagen kann, bin ich mir sicher dass Dir jemand weiterhelfen kann (Opuntio z.B? Very Happy )
Davon ganz abgesehen sind das aber richtig schöne Pflanzen und scheinbar sehr üppige Blüher!
Hast Du noch ein paar Bilder des Herrenhäuser Berggarten von Hannover? Das, was man bisher von den Bildern entnehmen kann scheint es sich hier wohl um eine sehr schöne Anlage zu handeln.

Gruß Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15396
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Bestimmung einer Opuntia Empty Re: Bestimmung einer Opuntia

Beitrag  Dietmar am So 15 Feb 2015, 19:49

Hallo Daniel,

die Art ist in der Tat ein dankbarer Blüher. Unter allen Winterharten, öffnet sie die Blüten als letzte im Jahr und taucht die Beete in ein kräftiges Gelb. Ich kultiviere die Art seit Jahren ohne Regenschutz im Freien. Allerdings müssen die Früchte entfernt werden, weil diese bei nasskaltem Winterwetter faulen. Man kann sie einkochen. Der Sirup ist relativ süss, der Geschmack eher gewöhnungsbedürftig. Wer Interesse hat, melde sich. Er kann gern ein Glas davon bekommen. Auch Pflanzen gebe ich an Interessierte ab.

Die Fotos stammen aus meiner Freilandanlage. Ich füge hier noch Fotos der Mutterpflanze aus der Anlage im Berggarten Hannover bei, um die Bestimmung zu erleichtern. Die Fotos datieren vom Dezember 2014. Meine Kakteen sind aus Samen dieser Mutterpflanze nachgezüchtet. Bilder aus dem Bergarten stelle ich gern mal gesondert an anderer Stelle ein. Leider habe ich nur Winterfotos.

Gruß

Dietmar


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1619

Nach oben Nach unten

Bestimmung einer Opuntia Empty Re: Bestimmung einer Opuntia

Beitrag  Echinopsis am So 15 Feb 2015, 22:38

Vielen Dank für`s Einstellen der Bilder Dietmar!
Ich hoffe sehr man kann den Namen herausfinden. Solche Opuntien (gerade dann, wenn man sie ohne Regenschutz kultivieren kann) wären noch etwas für meinen Südhang. Da habe ich leider keine Möglichkeit ein Dach als Regenschutz aufzubauen.

Gruß, Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15396
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Bestimmung einer Opuntia Empty Re: Bestimmung einer Opuntia

Beitrag  Dietmar am Mo 16 Feb 2015, 08:54

Hallo Daniel,

ich freue mich, dass ich mich für Deine Opuntie revanchieren kann. Ich sende Dir gern ein Exemplar zu.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1619

Nach oben Nach unten

Bestimmung einer Opuntia Empty Re: Bestimmung einer Opuntia

Beitrag  Echinopsis am Mo 16 Feb 2015, 10:56

Guten Morgen Dietmar,

sehr gerne, herzlichen Dank! Werde dann die Pflanze bei mir an den Südhang Pflanzen und gelegentlich von den Erfahrungswerten in Bezug auf Frosthärte und Kultur ohne Regenschutz berichten.

Grüße,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15396
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Bestimmung einer Opuntia Empty Re: Bestimmung einer Opuntia

Beitrag  Josef17 am Mo 16 Feb 2015, 17:06

in dem großen Beet sehen die ja klase aus, da wird meien 3en im Blumenkasten sicher bald zu eng. Wie schnell wachsen die?
Josef17
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 859
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Bestimmung einer Opuntia Empty Re: Bestimmung einer Opuntia

Beitrag  Dietmar am Mo 16 Feb 2015, 17:26

Hallo Josef,

zunächst starten sie mit einem Ohr. Im darauffolgenden Jahr wachsen daran zwei bis drei dazu, daran wieder ein bis drei im dritten Jahr, usw.. Wenn die sich ersteinmal wohlfühlen, breiten sie sich ziemlich aus. In der Fläche messen sie mittlerweile zwischen 80 x 80 cm bis 1 m x 1m.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1619

Nach oben Nach unten

Bestimmung einer Opuntia Empty Re: Bestimmung einer Opuntia

Beitrag  Lutek am Mo 16 Feb 2015, 18:27

Hallo Dietmar,

schöne Blütenfarbe hat deine Pflanze. Ich habe selbst 2 Opuntien im Steingarten, rein gelb die eine und irgenwie rötlich die andere. Könntest du dir evtl. eine Tausch vorstellen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5837
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Bestimmung einer Opuntia Empty Re: Bestimmung einer Opuntia

Beitrag  Josef17 am Mo 16 Feb 2015, 18:40

Danke Dietmar, dann hab ich ja noch was Zeit. Noch reicht der Kasten von 20 mal 100cm Ich bin mal gespannt, wie das aufstehen aussieht, der gößere mit 3 Ohren liegt ziemlich flach.
Josef17
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 859
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten