Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Unbekannte Mammillarie

Nach unten

Unbekannte Mammillarie Empty Unbekannte Mammillarie

Beitrag  Kotschoubey am So 15 Feb 2015, 16:23

Ich habe hier eine alte Mammillaria bei deren Bestimmung ich nicht weiterkomme. Sie war am Wurzelbereich unschön in die Länge gewachsen (sah aus wie ein Kinderarm mit einem Apfel in der Hand). Deshalb habe ich sie vor ein paar Wochen gekappt, jetzt harrt sie der Neubewurzlung.

Sie ist milchsaftführend, hat etwas weiße Wolle in den Axillen, im Scheitel und an jungen Areolen, kantige blaugrüne Warzen, 7-8 Randdornen (sehr selten 9) und nur einen Mitteldorn, wobei Rand- und Mitteldornen in der Färbung identisch sind. Sicher weiß ein Mammillarien-Spezialist mehr. Schon mal lieben Dank vorab!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kotschoubey
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 642
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mammillarie Empty Unbekannte Mammillaria

Beitrag  Rolf Feldmann am Mi 18 Feb 2015, 16:19

Hallo, Kaktusfreund.

Ich bin Mammillariensammler, aber ohne Blüte zu bestimmen ist daher schwierig.
Ich tippe mal auf Mammillaria scrippsiana oder M. seitziana.
Diese beiden sind milchend und haben eine Bedornung in der Art des Fotos.
Gruß Rolf.
Ich hoffe, ich konnt Dir helfen.
Rolf Feldmann
Rolf Feldmann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Ariocarpus, viele andere

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mammillarie Empty Re: Unbekannte Mammillarie

Beitrag  Kotschoubey am Fr 20 Feb 2015, 08:34

Hallo Rolf,
besten Dank für die Tipps! Werde in der Richtung mal weiterrecherchieren. Ich war in meiner Suche bisher auf den Verwandschaftskreis M. mystax oder auch neomystax gestoßen, könnte auch passen... Rolling Eyes

http://www.kakteensammlung-holzheu.de/en/mammillaria_neomystax.html
Kotschoubey
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 642
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten