Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Entwicklung von Dietmar`s Opuntien

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Entwicklung von Dietmar`s Opuntien

Beitrag  Dietmar am Di 24 März 2015, 20:17

Das sieht doch schon sehr gut aus! Bin gespannt, wie sie sich entwickelt. Was verwendest Du für ein Substrat für Dein Beet?

Gruß

Dietmar
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Re: Entwicklung von Dietmar`s Opuntien

Beitrag  Echinopsis am Di 24 März 2015, 21:52

Hallo Dietmar,

danke! Ich verwende Bims als Drainage und Lehm.
Habe damit bisher sehr gute Erfahrungen machen können mit den anderen Opuntien.

Gruß
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15095
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Entwicklung von Dietmar`s Opuntien

Beitrag  Echinopsis am Mi 17 Jun 2015, 10:06

Hallo zusammen und hallo an Dietmar,

die Opuntien entwickeln sich hervorragend und erste Knospen hat die Pflanze bereits gebildet!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15095
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Entwicklung von Dietmar`s Opuntien

Beitrag  Beetlebaby am Mi 17 Jun 2015, 11:35

Hallo Daniel,

schön, wirklich! Nur schade, dass dann die einzelnen Blüten nicht lange halten.

Eine Frage: Sollte man die Früchte immer entfernen? Bei mir sind vom letzten Jahr noch einige dran, habe ich mir ehrlicherweise nie Gedanken gemacht. Wenn was fault, wirds abgeschnibbelt, was nachwächst gleicht das ja wieder aus. Jetzt sind neben den Früchten reichlich neue Blüten, da mag ich eigentlich nicht mehr dran rumschnibbeln, auch wenn Regen derzeit ein Fremdwort ist. Was meinst du?
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 615
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Entwicklung von Dietmar`s Opuntien

Beitrag  Echinopsis am Mi 17 Jun 2015, 11:52

Hallo Ute,

ich selbst lasse die Früchte immer dran und mache gar nichts an den Pflanzen, hat bisher nie geschadet Smile

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15095
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Entwicklung von Dietmar`s Opuntien

Beitrag  Beetlebaby am Mi 17 Jun 2015, 11:55

Hallo Daniel,

danke dir. Bleiben sie da, wo sie sind.
Übrigens mögen die Ameisen die auch........und leider auch die Schnecken. Aber wenn man anfängt, denen die Nahrungsgrundlage zu entziehen, muss man den Garten wohl oder übel betonieren...
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 615
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Entwicklung von Dietmar`s Opuntien

Beitrag  Echinopsis am Mi 17 Jun 2015, 11:59

Natur ist eben Natur - statt dich darüber zu ärgern lieber mal ein paar Bilder der Ameisen beim Abtransport der Samen machen - das passt doch herrlich in das Thema Flora und Fauna bei KuaS llachen

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15095
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Entwicklung von Dietmar`s Opuntien

Beitrag  Beetlebaby am Mi 17 Jun 2015, 12:33

Ich dacht, ich hätte sie vertrieben, nachdem sie zwischen den Sempis einen Hügel bauen wollten. Aber ich leg mich auf die Lauer....... ist sicher kein dauerhafter Erfolg.... mal schauen, ob meine kleine Kamera das sichtbar einfangen kann.
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 615
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Entwicklung von Dietmar`s Opuntien

Beitrag  Josef17 am Mi 17 Jun 2015, 17:32

Bei mir sind es leider nur Ohren geworden und ich hatte mich schon so auf Blüten gefreut.
avatar
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 785
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Re: Entwicklung von Dietmar`s Opuntien

Beitrag  Dietmar am So 21 Jun 2015, 19:02

Hi Daniel,

die Pflanze entwickelt sich doch prächtig. Die Blüten dieser Art erscheinen immer einige Tage später als an den meisten anderen Opuntien. Während die Blüte an O. fragilis und O. polyacantha sich bereits wieder dem Ende zuneigt, öffnen sich gerade die ersten O. phaeacantha-Blüten. Die kühle Witterung sorgt derzeit dafür, dass sich die Blüten länger halten.

Gruß

Dietmar
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten