Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epiblüten 2015

+37
Niki
Altorferikus
soufian870
Hallunklan
Kaktus big
SiegfriedS
Arnhelm
Phips
Lutek
Gymnocalycium
Rore
peter1905
amoebius
plantsman
william-sii
hilde
kaktusbruno
Echinopsis
Lina5
wikado
Fred Zimt
Barbara
Epi-Anzucht-Fan
Frühlingserwachen
Torro
orchidee
Epi
Wüstenwolli
Phyllo
schmetterling0004
NorbertK
kahey
derbuhman
Aless
Stachelsusi
KarMa
namibulla
41 verfasser

Seite 3 von 39 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 39  Weiter

Nach unten

Epiblüten 2015 - Seite 3 Empty Re: Epiblüten 2015

Beitrag  Epi Mi 11 März 2015, 18:44

Eure Blüten sehen wirklich sehr schön aus.

Ich freue mich schon wenn meine Stecklinge in ein paar Jahren blühen.

@ Norbert: Mein " Sorgen- Steckling" scheint sich inzwischen auch zu erholen. Very Happy
Epi
Epi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2015 - Seite 3 Empty Re: Epiblüten 2015

Beitrag  Wüstenwolli Mi 11 März 2015, 20:51

hallo Norbert,
Epi´s und Orchi´s - eine schöne "Symbiose"! Very Happy
Die gezeigte rote Blüte ist von der Form so geblieben - auch heute noch- der Stempel hat sich etwas auseinandergespreizt.
Die Blätter haben viel Sonne im Gwh-Giebel unter Glas- 3 von den 15 Arten dort bekommen solche roten Blätter, die anderen bleiben grün - bei fast gleichem Abstand zum Nörpelglas.
Ab Anfang Mai hängen sie dann im Garten; im Gwh wäre es sommers zu sonnig und heiß.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5251
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2015 - Seite 3 Empty Re: Epiblüten 2015

Beitrag  NorbertK Do 12 März 2015, 13:55

Hallo Wolli,

jetzt hatte ich schon so viel geschrieben, mache eine Vorschau und bekomme ein "Zeit abgelaufen" und Text weg.  Evil or Very Mad

Was ich schrieb war, dass ich auch bei Ablegern schon rote Blätter hatte, aktuell bei einer Flamingo. Aber das muß nicht immer jedes Jahr so sein.

Meine "Falling in Love" hat dieses Mal einen Tag länger durchgehalten und steht derzeit noch wie eine Eins. Die Erstblüte im letzten Jahr hatte auch viel stärker an der Pflanze gezehrt als jetzt, da genug Reserve in den Blättern vorhanden war. Das passiert meistens erst kurz vor aufblühen. Gruß Norbert
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1458
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2015 - Seite 3 Empty Re: Epiblüten 2015

Beitrag  namibulla Di 17 März 2015, 12:26

Emperors Gladiator - auf diese Blüte habe ich bestimmt 7-8 Jahre gewartet, aber nun sind es gleich mehrere an einer inzwischen großen Pflanze.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
namibulla
namibulla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 395

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2015 - Seite 3 Empty Re: Epiblüten 2015

Beitrag  NorbertK Di 17 März 2015, 13:30

Oh je, 7-8 Jahre gewartet. Mit Epis habe ich erst 2012 angefangen. Mitlerweile sind 40 verschiedene Varitäten in meinem Besitz und die meisten blühen dieses Jahr zum ersten mal. Es gab jede Menge Knosten aber nur wenige schaffen es. Gerade ist meine Meadolark am aufblühen. Gruß Norbert


Zuletzt von NorbertK am Di 17 März 2015, 15:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1458
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2015 - Seite 3 Empty Re: Epiblüten 2015

Beitrag  namibulla Di 17 März 2015, 15:00

jo, manchmal nervt es, aber mir gefallen auch die Pflanzen. Deswegen kann ich warten und da ich keine Pflanze vernichten kann, bleibt mir eh nichts anderes übrig Very Happy
namibulla
namibulla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 395

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2015 - Seite 3 Empty Re: Epiblüten 2015

Beitrag  NorbertK Mi 18 März 2015, 07:35

So nun ist auch meine "Meadowlark" aufgeblüht und entpuppt sich als was ganz anderes.  Evil or Very Mad

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine Zeitraffer des Aufblühens läßt sich hier bewundern.  Gruß Norbert
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1458
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2015 - Seite 3 Empty Re: Epiblüten 2015

Beitrag  Wüstenwolli Mi 18 März 2015, 21:26

Schöner Film von einer sehr hübschen Blüte, Norbert!  Very Happy
und auch einiges bunter als meadowlark!

Meine Jenny Patz hat die erste Knospe entfaltet:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mein Dank noch einmal an Isabella, von der ich am 22.2.13 die blühfreudige Schönheit erhielt Very Happy sunny

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5251
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2015 - Seite 3 Empty Re: Epiblüten 2015

Beitrag  orchidee Do 19 März 2015, 21:46

Hallo Wolli,
das freut mich aber riesig, dass die Jenny bei Dir so schön blüht!
Eine tolle Blüte und so groß!
Meine zick noch ein bißchen. Es dürfte aber nicht mehr lange dauern.
LG Isabella
orchidee
orchidee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 327
Lieblings-Gattungen : Tricho-und Echinopsis Hybriden, Hildewintera

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2015 - Seite 3 Empty Re: Epiblüten 2015

Beitrag  Wüstenwolli Do 19 März 2015, 22:14

Hallo Isabella,
eine sehr schöne Jenny -bin ganz begeistert! bounce
Im Gwh-Giebel sind für Epis eigentlich jetzt keine idealen Bedingungen; dort sind es auch im März mittags schon mal über 40°
Abends durchdringend gewässert sind sie am übernächsten Abend schon wieder völlig ausgetrocknet.
Ab Anfang Mai hängen sie draußen bis zum Herbst - da wachsen sie kräftiger und sind dank der höheren Luftfeuchte weniger faltig.
Wenn Deine noch zickige Jenny mit Blüten loslegt - zeig´s uns bitte! *Foto*

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5251
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 39 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 39  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten