Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Ende der Winterruhe bei meinen winterharten Mittagsblumen

Nach unten

Ende der Winterruhe bei meinen winterharten Mittagsblumen

Beitrag  kaktusheini am Fr 27 Feb 2015, 11:57

Heute habe ich erstmals die Fliesabdeckung von meinen Mittagsblumen entfernt, und im Gegensatz zum letzten Winter, wo ich fast 90 Leichen entsorgen musste, haben diesmal, soweit sich das jetzt schon beurteilen lässt, fast alle den Winter gut überstanden. Das waren nicht nur Delospermas, sondern auch Pflanzen der Gattungen Bergeranthus, Chasmatophyllum, Nananthus, Ruschia und Trichodiadema und ein kleiner Ableger unbekannter Herkunft, vermutlich Hereroa. Nachts decke ich vorsichtshalber wieder zu. Wir haben immer noch nächtliche Minusgrade.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 399
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Re: Ende der Winterruhe bei meinen winterharten Mittagsblumen

Beitrag  Echinopsis am So 01 März 2015, 08:48

Hallo Heini,

schön Dich mal wieder zu lesen!
Das ist eine gute Meldung, dass dieses Jahr vermutlich alle Pflanzen den Winter überstanden hatten.
Hast Du eine Idee weswegen letztes Jahr so viel kaputtgegangen ist wo es doch relativ mild war? Wobei man bei diesem Winter auch nicht gerade von "Winter" sprechen kann obwohl heute, pünktlich zum 1. März eine bisschen Schnee in der Nacht hier gefallen ist.

lG
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14834
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Ende der Winterruhe bei meinen winterharten Mittagsblumen

Beitrag  kaktusheini am Mo 02 März 2015, 10:01

Hallo Daniel,
ich denke auch, dass der von Dir genannte Grund - der Winter, der kein Winter war - die Ursache für die geringen oder sogar fehlenden Verluste war. In den vergangenen Tagen hat es zwar mehrfach geschneit, aber der Schnee ist hier (Tallage im Bayer. Wald) nicht liegen geblieben. Im Augenblick regnet es.
Von den in einer südöstlichen Trockenmauer frei ausgepflanzten Mittagsblumen hat nur die Delosperma dyeri Hybride Red Mountain (im Foto unten) sichtbar gelitten. Ich hoffe aber, dass sie sich im Frühling wieder erholt.
Du weißt ja, dass ich momentan etwas kürzer treten muß, aber ich komme wieder.
Gruß Heini

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 399
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Re: Ende der Winterruhe bei meinen winterharten Mittagsblumen

Beitrag  kaktusheini am Mi 20 Mai 2015, 18:24

Meine Hoffnung hat sich erfüllt. Die Delosperma Dyeri hat sich erholt und bedrängt in ihrer Wuchsfreude bereits wieder ihre Nachbarn. Hier ein Ausschnitt aus einem Foto von der Trockenmauer von vorgestern.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier das Foto von der ganzen Südostseite der Trockenmauer (Der überwiegende Teil der Trockenmauer schaut leider nach Nordosten ist ist deshalb für die meisten Freilandsukkulenten nicht geeignet)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

avatar
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 399
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Re: Ende der Winterruhe bei meinen winterharten Mittagsblumen

Beitrag  Ebi am Mi 20 Mai 2015, 18:51

Wunderschön
da kann ich mithalten und ich kann auch sagen sie bleiben alle draußen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und die Feuerroten legen jetzt los
avatar
Ebi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 383
Lieblings-Gattungen : Echinopsis und alle Schönheiten

Nach oben Nach unten

Re: Ende der Winterruhe bei meinen winterharten Mittagsblumen

Beitrag  kaktusheini am Do 21 Mai 2015, 11:04

Toll, Ebi. Ich mag solche Trockenmauern mit Natursteinen. Die weißblühende, vermutlich die "White Nugget", auch als Delosperma congestum Album im Handel, ist bei mir schon verblüht. Die hellrosa blühende hingegen (ist das die "Pink Zulu"?) hat bei mir die Knospen noch nicht geöffnet. Aber vielleicht ist die Deine eine andere Sorte.
Viele Grüße Heini
avatar
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 399
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Re: Ende der Winterruhe bei meinen winterharten Mittagsblumen

Beitrag  Ebi am Do 21 Mai 2015, 14:04

Hallo Heini, ich freue mich zur Zeit täglich und hier meine Neue
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und hier mal ein Blick auf Teil des Steinhaufen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ebi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 383
Lieblings-Gattungen : Echinopsis und alle Schönheiten

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten