Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?)

Seite 2 von 34 Zurück  1, 2, 3 ... 18 ... 34  Weiter

Nach unten

Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?) - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?)

Beitrag  Brunãozinho am Mi 25 März 2015, 22:58

Das ist wirklich toll, Frank. Vielleicht werden die Blüten verschiedene Farben haben.
Brunãozinho
Brunãozinho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 238

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?) - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?)

Beitrag  Torro am Do 26 März 2015, 06:32

Danke Bruno.

Da hoffe ich auch drauf.
Was wird aus rot und gelb (gold)?
Rot, gelb und rosa? Das dauert aber noch bis ich es
genau weiß.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?) - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?)

Beitrag  NorbertK am Do 26 März 2015, 11:54

Hallo Torro,

Du hast ja hinsichtlich Pfropfung schon einiges gemacht. Da stecke ich noch vollkommen in den Kinderschuhen.

Ich könnte mir aber vorstellen deinen Erfahrung, die Du freundlicherweise mit uns geteilt hast, selber mal durchzuführen.
Es gibt an 190 Opuntienarten und ich denke nicht jede eignet sich. Welche hast Du benutzt oder sollte man am besten benutzen?
Gruß Norbert
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1376
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?) - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?)

Beitrag  Torro am Do 26 März 2015, 14:07

Hallo Norbert,

Ich glaube, das steht hier auch schon im Thread, aber ziemlich versteckt.
O. ficus-indica
Idealerweise die dornenlose Variante. Das spart Schnippelei und reduziert
die Verletzungsgefahr. Wink
Ab und zu findet man die in  der Bucht. Die von Haage sind doch einiges kleiner,
aber gehen auch.
Zur Vorgehensweise beim pfropfen:
1.) Mal das Video anschauen https://www.youtube.com/watch?v=JS-6ZEMz7fc
Das lohnt schon alleine wegen der Bilder. Noch dazu die Musik von Israel Kamakawiwo'ole,
der noch bessere Musik gemacht hat als das einzig im Radio gedudelte "Somewhere over the rainbow".

2.) Das ganze Abwandeln, da es sich ja um junge Triebe handelt.
- Die O. f-i wird nicht nur eingeschnitten, sondern eine größere Kerbe geschnitten.
- In diese Kerbe kommt der Pfröpfling, der wird keilförmig angespitzt, reingequetscht und fixiert.
Das ist ein wenig schwieriger als im Video

Das ist die O. ficus-indica aus der Bucht, ein Ohr habe ich letztes Jahr noch wachsen lassen
als die Epis schon gepfropft waren:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das ist ein Exemplar von Haage:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Torro am Do 26 März 2015, 14:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?) - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?)

Beitrag  NorbertK am Do 26 März 2015, 14:36

Hallo Torro,
was meinst Du mit "Ab und zu findet man die in der Bucht"? Wohnst am Mittelmeer? Denn da wächst sie verwildert.
Soweit ich mich im Interneet schlau machen konnte, sind die zum Verzehr angebotenen Kaktusfeigen von ficus-indica oder auch megacantha. Wenn die also so schnell wächst, ließen sie sich doch auch aus Samen heranziehen, oder ist da wieder ein Pferdefuß?
Ich habe schon Echinopsen aus Samen herangezogen und war erstaunt welchen Zuwachs sie im zweiten Jahr bekamen.
Gruß Norbert

NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1376
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?) - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?)

Beitrag  Torro am Do 26 März 2015, 14:58


_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?) - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?)

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Do 26 März 2015, 15:20

NorbertK schrieb:Hallo Torro,
was meinst Du mit "Ab und zu findet man die in  der Bucht"? Wohnst am Mittelmeer? Denn da wächst sie verwildert.
Soweit ich mich im Interneet schlau machen konnte, sind die zum Verzehr angebotenen Kaktusfeigen von ficus-indica oder auch megacantha. Wenn die also so schnell wächst, ließen sie sich doch auch aus Samen heranziehen, oder ist da wieder ein Pferdefuß?
Ich habe schon Echinopsen aus Samen herangezogen und war erstaunt welchen  Zuwachs sie im zweiten Jahr bekamen.
Gruß Norbert

Hallo Norbert, der Pferdefuß liegt in der Keimquote. Ich habe im Jan. ca. 50 Korn ausgesät, trotz Anfeilen und ähnliche Spielchen: bisher nichts gekeimt
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 908
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?) - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?)

Beitrag  NorbertK am Do 26 März 2015, 15:30

Ach die E-Bucht meintest Du. llachen

Da findet man aber auch nur Samen. Also bleibt mir wohl nichts anderes übrig. Bis ich Früchte/Samen der Epis ernten kann dauert eh noch und bis dahin haben sich die Opuntien schon etwas entwickelt.

NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1376
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?) - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?)

Beitrag  Torro am Do 26 März 2015, 15:33

Das war wohl Pech.
Ich habe mal eine Frucht in der Gemüseabteilung gekauft, die Samen ausgesät und
fast alle keimten. Der Bericht müsste hier auch noch zu finden sein.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?) - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum - 1 Jahr von der Aussaat bis zur Blüte! (?)

Beitrag  KarMa am Do 26 März 2015, 16:59

Norbert, ich habe als komplettes Greenhorn solche Samen von einer gekauften Frucht vor einem Jahr ausgesät. Natürlich viel falsch gemacht, aber die Öhrchen leben alle noch (hochbeinig, sehr länglich und kleine Stacheln haben sie auch). Weitere Samen warten auf den besseren zweiten Versuch.
Willst Du ein paar Samen haben? Kostet nix.
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3272
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 34 Zurück  1, 2, 3 ... 18 ... 34  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten