Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schaden an Mammillaria huitzilopochtli

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Des Rätsels Lösung!?

Beitrag  Frühlingserwachen am Fr 10 Apr 2015, 17:17

Heute habe ich (leider wohl zu spät) meine Mammillarie huitzilopochtli geköpft. Mit dem Rest habe ich eine Notpropfung auf eine Echinopsis versucht. Allerdings hatte ich mit Propfungen bisher kein Glück. Mal sehen, was draus wird. Glücklicherweise habe ich noch zwei weitere Kakteen dieser Art.

Jedenfalls zeigte sich das Schadbild im Innern der Pflanze deutlich. Bestätigt das eure Vermutungen (Pilz)?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß, Michael
avatar
Frühlingserwachen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 239
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mammillaria, Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Schaden an Mammillaria huitzilopochtli

Beitrag  abax am Fr 10 Apr 2015, 20:37

Hallo Michael,
leider ja. Sieht so aus, als ob die Infektion von aussen und nicht über die Wurzel /Leitbündel stattgefunden hat. Am gepropften Teil sollten also keine eingtrockneten Warzen und keine Gewebeverfärbungen mehr zu sehen sein, sonst stehen die Erfolgschancen eher schlecht. Viel Glück.
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 806
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Schaden an Mammillaria huitzilopochtli

Beitrag  Frühlingserwachen am So 12 Apr 2015, 16:01

Danke!

Dass der Schaden so von außen gekommen ist, hätte ich nicht gedacht. Aber natürlich hast du recht; man muss sich nur mal den Farbverlauf ansehen!

Gruß, Michael
avatar
Frühlingserwachen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 239
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mammillaria, Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten