Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen

Seite 8 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen - Seite 8 Empty Re: Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen

Beitrag  Totto Mi 28 Feb 2018, 20:32

Kaktusfreund81 schrieb:
Totto schrieb:Halten sich die Pollen auf den Wattestäben?

Schau mal hier im untersten Abschnitt. Wink
Danke für den Link. Intressante.
Totto
Totto
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 207

Nach oben Nach unten

Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen - Seite 8 Empty Re: Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen

Beitrag  Totto Sa 09 März 2019, 20:58

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sieht nach dem Winter doch noch gut aus.

Die Kugeln haben leider keine Früchte gebildet.
Totto
Totto
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 207

Nach oben Nach unten

Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen - Seite 8 Empty Re: Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen

Beitrag  Dietmar Sa 09 März 2019, 21:21

Hallo Totto,
das sieht alles sehr gut aus! Hat es der E. subinermis gepackt?

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen - Seite 8 Empty Re: Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen

Beitrag  Totto Sa 09 März 2019, 21:26

Totto schrieb:Echinopsen haben es nicht gepackt.
War schon 2016.
Totto
Totto
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 207

Nach oben Nach unten

Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen - Seite 8 Empty Re: Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen

Beitrag  Dietmar Sa 09 März 2019, 21:39

Ich meinte Echinocereus subinermis. Davon hätte ich noch drei, traute mich aber bisher nicht, sie auszupflanzen.
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen - Seite 8 Empty Re: Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen

Beitrag  Totto Sa 09 März 2019, 22:11

Habe noch mal gegoogelt....neee. Der ist glaube ich nach drei Jahren in einem der etwas kälteren Wintern weich geworden.
Hatte aber einen Platz nahe zu mittig unter der Abdeckung. Also nicht die Feuchtigkeit sondern die Kälte.
Totto
Totto
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 207

Nach oben Nach unten

Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen - Seite 8 Empty Re: Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen

Beitrag  Dietmar Sa 09 März 2019, 22:19

Schade, dann bleiben meine im Winter drin. Wie heißt die Art mit den vielen Ablegern in der Mitte links auf dem Foto? Auf einem anderen Foto hatte er längliche pinkrosa Blüten.
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen - Seite 8 Empty Re: Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen

Beitrag  Totto Sa 09 März 2019, 22:55

Ups, entweder
2014.12.10 030 Echinocerus scheeri Basihuare, Chihuahua
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

oder
2014.12.10 026 Echinocerus sanpedroensis PG180
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sieht ähnlich aus und ich müsste die Schilder nachbuddeln, welche es genau ist.
Totto
Totto
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 207

Nach oben Nach unten

Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen - Seite 8 Empty Re: Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen

Beitrag  Totto Sa 09 März 2019, 23:07

Ist der Echinocerus scheeri .... den anderen gibt es nicht mehr.
Habe bei einigen Kakteen den Anfängerfehler gemach, die mit Ihrem Substrat ein zu setzen.......
Zumeit war das Falsch, weil zu viel feuchtigkeit sich in dem Substrat sammelte.
Die Kakteen welche ich später wurzelnackt eingepflanzt habe, haben das besser mit gemacht.
Hier sieht man noch beide auf einem alten Bild. Mitte ganz links am Rand Echinocerus scheeri und etwas oberhalb vor den Steinen Echinocerus sanpedroensis.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Totto
Totto
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 207

Nach oben Nach unten

Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen - Seite 8 Empty Re: Kakteen Yucca und Agaven Beet anlegen

Beitrag  Dietmar So 10 März 2019, 07:51

Totto schrieb:Ist der Echinocerus scheeri .... den anderen gibt es nicht mehr.
Habe bei einigen Kakteen den Anfängerfehler gemach, die mit Ihrem Substrat ein zu setzen.......
Zumeit war das Falsch, weil zu viel feuchtigkeit sich in dem Substrat sammelte.

Das klingt sehr vielversprechend. E. scheeri hatte ich bisher nicht auf der Liste für die ganzjährige Freilandkultur. Ohne Regenschutz wird es wohl nicht gehen. Hoffentlich finde ich noch ein geeignetes Plätzchen.

Winterharte reagieren generell empfindlich auf Feuchtigkeit am Wurzelhals. Wenn da Erde ansteht, fangen sie an zu faulen.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten