Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gepfropfte pectinaten ...

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Gepfropfte pectinaten ... Empty Gepfropfte pectinaten ...

Beitrag  Gast am So 24 Okt 2010, 13:41

Gepfropfte pectinaten bekommen meist durchgehende pectinaten!

Ich weiß jetzt sagt ihr : "Der hat doch ein Ding an der Schüssel!" aber egal, der Aussage von Daniel nach müssten sich diese Kämme vergrößern/verlängern ...

Gepfropfte pectinaten ... Ario-p10



Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Gepfropfte pectinaten ... Empty Re: Gepfropfte pectinaten ...

Beitrag  Gast am So 24 Okt 2010, 14:46

Hallo Mike,

ich glaube zwar das diese Aussage von mir war, dennoch ist es wohl gerade bei gepfropften Pflanzen auch ein wenig von der Unterlage anhängig.
So fördern z.B. Selenicereus & Harrissa die Bewollung, Beflockung, Bedronung & Blütenbildung sehr schön & schnell, aber ohne das die Kopfstücke dabei deformiert werden, bzw. das äußer Erscheinungsbild so stark verändert wird.
Dem zu Folge, wird sich diesePectinate Bedornung bei diesen Unterlagen auch viel besser entwickeln.
Welche Unterlage hast du jetzt drunter? Trichocereus / Echinopsis?

Gruss Olaf


Zuletzt von Reviger am So 24 Okt 2010, 17:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Gepfropfte pectinaten ... Empty Re: Gepfropfte pectinaten ...

Beitrag  Gast am So 24 Okt 2010, 15:20

Olaf, das ist ein Trichocereus spachianus ... (wurde mir geflüstert)
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Gepfropfte pectinaten ... Empty Re: Gepfropfte pectinaten ...

Beitrag  Egger am So 24 Okt 2010, 15:31

Verstehe ich das richtig das durch das Pfropfen die Ausbildung der Pectinaten verbessert werden soll? scratch
Egger
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013

Nach oben Nach unten

Gepfropfte pectinaten ... Empty Re: Gepfropfte pectinaten ...

Beitrag  Gast am So 24 Okt 2010, 17:36

Hallo Egger,

ja wenn ich dass hier richtig verstanden habe, nur ich persönlich verstehe ich das allerdings bei gesunden und völlig intakten Pflanzen nicht!

Sorry Mike scratch scratch scratch

Zumal es durch natürliche Selektion von Natur aus schon ein breites Spektrum in der Formgebung gibt, mich interessieren doch Pflanzen nicht, die völlig gleich aussehen oder im übermaß mit Wolle o.Haaren glänzen....
Je natürlicher Sie aussehen desto besser finde ich Sie.

Gruss Olaf
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Gepfropfte pectinaten ... Empty Re: Gepfropfte pectinaten ...

Beitrag  Gast am So 24 Okt 2010, 17:48

Olaf ich hab ja noch "normale" pectinaten und ich steh dazu das die "Rübe" da nun runter ist ! Der Versuch mit der Pfropfung ist es mir Wert zu sehen was sich verändert zum "Original-pectinatus"
Ich versteh dich Olaf, mein allererster A.pectinatus hatte wunderschöne Warzen und sowas ( geb hier Daniel recht ) ist zum Normalo für mich persönlich auch sehr sehr schön , und da ich nicht wieder "betteln" geh´n will versuch ich mir selber welche zu zieh´n ... der nächste Weg wird die Aussaat sein . So oder so Wink ich steh auf Kakki´s mit Wolle und tollen Dornen usw. das macht für mich den Unterschied zur, z.b. Echinopsis aus .
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Gepfropfte pectinaten ... Empty Re: Gepfropfte pectinaten ...

Beitrag  Gast am So 24 Okt 2010, 18:13

Hallo Mike,

was die Pfropfungen angeht wenn Sie klappen... dann bis Du mir was die Samenernte angeht, um wahrscheinlich Jahre voraus lol! , aber das stört mich nicht.
Habe ja noch eine ganze weile Zeit die kleinen beim normalen wachsen zu beobachten....lach.

Gruss Olaf
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Gepfropfte pectinaten ... Empty Re: Gepfropfte pectinaten ...

Beitrag  Gast am So 24 Okt 2010, 18:28

Ach Olaf , ich mach das doch nicht um jemanden zu ärgern ... oder vor den Kopf zu stoßen ! Dir schon mal gar nicht Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Gepfropfte pectinaten ... Empty Re: Gepfropfte pectinaten ...

Beitrag  Gast am So 24 Okt 2010, 18:33

Mike schrieb:Ach Olaf , ich mach das doch nicht um jemanden zu ärgern ... oder vor den Kopf zu stoßen ! Dir schon mal gar nicht Wink

Hi Mike,

weiß ich doch, fühle mich auch in keinster Weise der Gleichen....

mal schauen wann nun endlich die Ario-Samen von Fam.Piltz kommen sind schon 3 Tage her seit Bestellungsaufgabe.... lol! lol! lol!

Gruss Olaf

Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Gepfropfte pectinaten ... Empty Re: Gepfropfte pectinaten ...

Beitrag  Gast am So 24 Okt 2010, 18:34

Vielleicht klappt´s ja mit der Pfropfung und auch mit einer Blüte dann kannst du auch welche haben Gestört


Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten