Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bastelanleitung gesucht

Nach unten

Bastelanleitung gesucht Empty Bastelanleitung gesucht

Beitrag  phu-Melo am Di 10 März 2015, 18:55

Hi,

Ich brauche demnächst mal Eure Hilfe.

Der aktuelle Stand ist dieser:

Thelocactus lausseri mit Knospen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ferocactus macrodiscus mit Knospen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und da möchte ich hin: Ferocactus macrodiscus x Thelocactus lausseri
https://www.pinterest.com/pin/294282156876914798/

Jeder der beiden hat ja etliche Knospen und 2-3 sollten ja schon gemeinsam aufblühen.

Da geht es dann aber schon los und ich habe keine Ahnung mehr wie ich es angehen soll.
Ferocactus macrodiscus ist der mit der bestäubten Blüte vom Thelocactus oder?
Kann ich auch in beide Richtungen bestäuben?
Ich denke, dass das Bestäuben nicht so einfach klappt. Muss ich Zementstaub nehmen? Ich habe das einmal gemacht - das war eher grobmotorisch. Die ganze Blüte war grau und eine Frucht hat sich auch nicht gebildet.

Ich freue mich über Eure Tipps.

Liebe Grüße

Peter
phu-Melo
phu-Melo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 341
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mexikaner, Melocactus

Nach oben Nach unten

Bastelanleitung gesucht Empty Re: Bastelanleitung gesucht

Beitrag  agavenroland am Di 10 März 2015, 19:35

Hallo,
ich glaube mit Zementstaub wird das nichts
google mal unter Bestäubung da wird es erklärt oder liege ich falsch und kann noch etwas dazu lernen ?

VG Roland Kaktus2
agavenroland
agavenroland
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 397
Lieblings-Gattungen : Agaven-Bananenpflanzen

Nach oben Nach unten

Bastelanleitung gesucht Empty Re: Bastelanleitung gesucht

Beitrag  Torro am Di 10 März 2015, 19:50

Hallo Peter,

da drücke ich die Daumen.
Mein Vorschlag: Entscheide Dich für eine Methode Blütenstaub aufzubewahren.
Ich nehme da kleine Plasteschächtelchen, die werden mit Reis zur Hälfte aufgefüllt.
Wenn eine Blüte offen ist wird Blütenstaub gesammelt und aufbewahrt. Da nehme ich Wattestäbchen.
Ab in den Kühlschrank damit.
Damit kannst Du fast jede Blüte mit Blütenstaub der anderen Pflanze beglücken.

Dann sind die Chancen am größten.
Ferocactus macrodiscus x Thelocactus lausseri - das wäre die Blüte vom Fero bestäubt mit Thelo.
Mama wird immer zuerst genannt.
Um das weiter auszubauen ein Foto:
Da sieht man schön den Stempel, auf den der Blütenstaub der anderen Pflanze soll und die Staubfäden von denen
man den Blütenstaub sammelt. Es sei denn, die blühen zusammen, dann kann man sich das aufbewahre sparen.
Dann nimmt man nur den Blütenstaub von einer Blüte und überträgt sie auf den Stempel der Blüte der anderen Pflanze.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Bastelanleitung gesucht Empty Bastelanleitung

Beitrag  phu-Melo am Di 10 März 2015, 20:23

Hi,

Glaubt ihr, dass es so einfach funktioniert? Das wäre prima.

Immerhin sind es 2 verschiedene Gattungen und dann noch aus Mexico und keine Südamerikaner.

Ich dachte da an eine Reizbestäubung - habt ihr Erfahrung damit?

Wann genau bestäuben .... - wieviel Zementstaub nehmen ....?


LG

Peter
phu-Melo
phu-Melo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 341
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mexikaner, Melocactus

Nach oben Nach unten

Bastelanleitung gesucht Empty Re: Bastelanleitung gesucht

Beitrag  sensei66 am Di 10 März 2015, 22:09

Hallo Peter,

Reizbestäubung mit Zement oder Ähnlichem benutzt man, um an und für sich selbstfertile Arten mit sich selbst zu bestäuben. Das wird dich deinem Ziel nicht näher bringen.
Da es ja einige Gattungshybriden zwischen Thelo, Fero oder Leuchtenbergia gibt, sollte es bei dir auch gelingen. Um möglichst viel Blütenstaub zu übertragen kannst du auch die komletten Staubfäden mit einer Pinzette entfernen und bei der anderen Blüte auf die Narbe drücken.

Viel Erfolg!
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2501

Nach oben Nach unten

Bastelanleitung gesucht Empty Bastelanleitung

Beitrag  phu-Melo am Di 10 März 2015, 22:56

Hi,

Ich danke Euch. Dann werde ich falls nötig den Blütenstaub im Kühlschrank aufbewahren (und zwar ganze Staubfäden). Danke für den Tipp mit dem Reis in der Plastikbox.
Ich war immer der Meinung dass diese Gattungshybriden nur Experten mit ganz besonderen Tricks gelingen.

LG

Peter
phu-Melo
phu-Melo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 341
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mexikaner, Melocactus

Nach oben Nach unten

Bastelanleitung gesucht Empty Re: Bastelanleitung gesucht

Beitrag  Torro am Mi 11 März 2015, 07:27

Hallo Peter,

Gattungen?
Das sind doch nur Schächtelchen die sich Menschen geschaffen haben.
Auch Echinofossulos lassen sich da einkreuzen. Zumindest hatte ich mal
solchen Samen von Uhlig.

Ziemlich sicher wird das nur schwer gehen, es werden wenige Samenkörner sein,
nur wenige werden keimen....
Davon werden einige chlorotisch sein und/oder nach kurzer Zeit eingehen.

Aber ich mag so etwas:
Ferobergia ‘Violet’ (Leuchtenbergia principis × Ferocactus fordii)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Bastelanleitung gesucht Empty Re: Bastelanleitung gesucht

Beitrag  Cristatahunter am Mi 11 März 2015, 07:51

Es braucht vor allem eines. Viel Glück.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19804
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Bastelanleitung gesucht Empty Bastelanleitung

Beitrag  phu-Melo am Mi 11 März 2015, 08:54

Vielen Dank für Eure Tipps. Dann hoffe ich auf viel Glück und auf eine Wundertüte. Vielleicht bekomme ich ja auch so schöne Pfropfungen hin wie TORRO.
phu-Melo
phu-Melo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 341
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mexikaner, Melocactus

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten