Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pelecyphora asseliformis

+3
zipfelkaktus
chico
Lutek
7 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Pelecyphora asseliformis Empty Pelecyphora asseliformis

Beitrag  Lutek Di 10 März 2015, 19:45

Das ist mein erster Pelecyphora asseliformis Sämling. War eigentlich ein Zufallsfund, weil Selbstaussaat oder die Ameisen hatten die Samentasche aufgenagt und ein Korn dann beim Abtransport verloren. Wie denn auch immer, das Pflänzchen hat sich eigentlich gut entwickelt. Vor 4-5 Jahren allerdings hatte er sich einen bösen Sonnenbrand im Wurzelhalsbereich eingefangen und ich befürchtete schon, ihn entsorgen zu müssen. Nun, im Schatten hat die Pflanze sich gut erholt. Seit 2 Jahren wächst er nicht weiter, dafür hat er Sprosse getrieben, insgesamt 11 Stück, mehr oder weniger gleichmäßig rings um den Pflanzenkörper verteilt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Fragen:

Lässt man ihn so weiterwachsen (könnte ja irgendwann ziemlich eng werden)

oder sind Pfropfungen der Sprosse mehr angezeigt?

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6601
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Pelecyphora asseliformis Empty Re: Pelecyphora asseliformis

Beitrag  chico Di 10 März 2015, 19:53

Hallo
Wie alt ist der Sämling ?Der ist bestimmt schon viele Jahre alt?
Ansonsten würde ich die hübsche Assel so weiter wachsen lassen.
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2697

Nach oben Nach unten

Pelecyphora asseliformis Empty Re: Pelecyphora asseliformis

Beitrag  zipfelkaktus Di 10 März 2015, 20:40

Hallo,
also ich würde ihn so weiterwachsen lassen, dann kann sie nach zig Jahren so aussehen,
lg. Martin
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2925
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Pelecyphora asseliformis Empty Re: Pelecyphora asseliformis

Beitrag  Lutek Di 10 März 2015, 21:29

Moin,

so ungefähr 10-12 Jahre müsste er schon alt sein. Martins Pflanze (übrigens *daumen* ) ist überzeugend, also lasse ich ihn erst einmal weiterwachsen so wie er ist.

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6601
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Pelecyphora asseliformis Empty Re: Pelecyphora asseliformis

Beitrag  Torro Do 12 März 2015, 08:39

Hallo Lothar,

schöne Pflanze. Die würde ich auch so weiterwachsen lassen.
Sä doch ein paar Körnchen aus. Die kann man dann in Seelenruhe pfropfen.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6603
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Pelecyphora asseliformis Empty Pelecyphora asseliformis

Beitrag  Echinocereus1971 Sa 14 März 2015, 10:28

Guten Morgen, und wenn man ein oder zwei rausschneidet und pfropft um den Erhalt der Pflanze zu sichern?
Grüsse
Echinocereus1971
Echinocereus1971
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4

Nach oben Nach unten

Pelecyphora asseliformis Empty Re: Pelecyphora asseliformis

Beitrag  Lutek Sa 14 März 2015, 10:36

Moin Echinocereus,

habe ich auch schon drüber nachgedacht, tendiere aber mehr in Richtung Beitrag #3 von Zipfelkaktus.
danke  dir trotzdem für deine Ansicht!

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6601
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Pelecyphora asseliformis Empty Re: Pelecyphora asseliformis

Beitrag  Lutek Di 17 März 2015, 18:27

Samenernte (heute) bei einer Pelecyphora asseliformis ...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ergebnis aus 2 "Samentaschen" - über 30 Korn

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6601
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Pelecyphora asseliformis Empty Pelecyphora asseliformis

Beitrag  Echinocereus1971 Di 17 März 2015, 21:11

toll - gratuliere, wie lange die wohl brauchen bis zur Blüte ?
Echinocereus1971
Echinocereus1971
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4

Nach oben Nach unten

Pelecyphora asseliformis Empty Re: Pelecyphora asseliformis

Beitrag  nikko Di 17 März 2015, 21:16

Moin Lothar,
schöne Pflanze, ich würde sie auch weiterwachsen lassen!
Von den Sämlingen kannst Du dann ja mal welche Pfropfen. Very Happy

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4746
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten