Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Nachwuchs auf Ferokaktus

+4
jupp999
Cristatahunter
Blume
escho
8 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Nachwuchs auf Ferokaktus - Seite 2 Empty Re: Nachwuchs auf Ferokaktus

Beitrag  escho Mo 16 März 2015, 19:35

Danke für den Link. Ich hatte gestern nach verbändern gesucht, ohne Erfolg.

Edgar
escho
escho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28

Nach oben Nach unten

Nachwuchs auf Ferokaktus - Seite 2 Empty Re: Nachwuchs auf Ferokaktus

Beitrag  jupp999 Mo 16 März 2015, 20:47

... wobei sich der von Hardy gezeigte F. wislizeni und dieser F. peninsulae hier

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

noch nicht so recht entschieden haben, was sie denn 'mal werden wollen.


"Richtige" Verbänderungen sehen so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
F. gracilis var. coloratus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
F. gracilis
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4032
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Nachwuchs auf Ferokaktus - Seite 2 Empty Re: Nachwuchs auf Ferokaktus

Beitrag  Hardy_whv Mo 16 März 2015, 22:01

Leider konnte ich (von den Feros) nur solche Halb-Cristaten zeigen. Was meinst du denn, Manfred: Ist Edgars Pflanze ggf. dabei, sich zu so einer "Möchtegern-Cristaten" zu entwickeln?


Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2256
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Nachwuchs auf Ferokaktus - Seite 2 Empty Re: Nachwuchs auf Ferokaktus

Beitrag  jupp999 Mo 16 März 2015, 22:21

Hallo Hardy,

kann ich nicht sagen.
Die Stelle zwischen den Scheiteln sieht vernarbt aus, und im rechten Scheitel gibt/gab es auch "Probleme" (die kurzen bzw. fehlenden Dornen).
Zuviel Wasser von oben bei länger andauerndem Regenwetter ???
Die Frage ist, was eher da war: Scheitelteilung oder "Problem" im Scheitel.
Ausschließen will ich aber nichts.

Viele Grüße Jupp    -   oder auch Manfred
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4032
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Nachwuchs auf Ferokaktus - Seite 2 Empty Re: Nachwuchs auf Ferokaktus

Beitrag  Echinopsis Di 17 März 2015, 08:21

Was für tolle Bilder Jupp und Hardy! Klasse! Cool

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15210
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Nachwuchs auf Ferokaktus - Seite 2 Empty Re: Nachwuchs auf Ferokaktus

Beitrag  Cristatahunter Di 17 März 2015, 09:04

Hardy_whv schrieb:Leider konnte ich (von den Feros) nur solche Halb-Cristaten zeigen. Was meinst du denn, Manfred: Ist Edgars Pflanze ggf. dabei, sich zu so einer "Möchtegern-Cristaten" zu entwickeln?


Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Vermutlich nicht. Sonst würde sich nicht ein Kindel bilden, sondern eine zunehmende Verbreiterung des Pflanzenkörpers.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21666
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nachwuchs auf Ferokaktus - Seite 2 Empty Re: Nachwuchs auf Ferokaktus

Beitrag  Cristatahunter Di 17 März 2015, 09:10

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21666
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nachwuchs auf Ferokaktus - Seite 2 Empty Re: Nachwuchs auf Ferokaktus

Beitrag  jupp999 Di 17 März 2015, 22:40

Hallo Stafan,

Vermutlich nicht. Sonst würde sich nicht ein Kindel bilden, sondern eine zunehmende Verbreiterung des Pflanzenkörpers.
ja, wahrscheinlich ist es so, außerdem würden zusätzliche Rippen eingeschoben.


Allerdings ist der von Dir gezeigte F. rectispinus eine nicht ganz "lupenreine" Cristate ...   Wink  Wink  Wink  - aber trotzdem ein Superding!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4032
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Nachwuchs auf Ferokaktus - Seite 2 Empty Re: Nachwuchs auf Ferokaktus

Beitrag  escho Sa 04 Apr 2015, 20:27

Ich hab leider feststellen müssen, daß der Kaktus den Winter nicht so richtig überlebt hat. Er beginnt von unten an weich zu werden und faulen. Deshalb hab ich das "Gemetzel" hinter mich gebracht und das Kindel ausgebaut.

Ich hab es in Vogelsand gesetzt und in der Wohnung hell aufgestellt.

Meine Frage: Sollte ich den Nachwuchs, solange er noch keine Wurzeln hat, von Zeit zu Zeit leicht mit Wasser besprühen? Oder ist das eher Kontraproduktiv?

Edgar
escho
escho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28

Nach oben Nach unten

Nachwuchs auf Ferokaktus - Seite 2 Empty Re: Nachwuchs auf Ferokaktus

Beitrag  escho Mo 06 Apr 2015, 14:45

Ich hab jetzt nach viel googeln den Sand etwas befeutet. Ich hoffe, ich liege damit nicht vollkommen daneben.
Hier übrigens ein Eindruck meiner Kinderstube:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Edgar
escho
escho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten