Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mit der Bitte um Bestimmung

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Mit der Bitte um Bestimmung Empty Mit der Bitte um Bestimmung

Beitrag  malageno am Do 19 März 2015, 20:33

Welche haben wir hier?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dank im voraus
malageno
malageno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 484
Lieblings-Gattungen : Was kommt

Nach oben Nach unten

Mit der Bitte um Bestimmung Empty Re: Mit der Bitte um Bestimmung

Beitrag  Dietmar am Do 19 März 2015, 21:02

Hallo,

den ersten mit der Blütenfarbe pink halte ich für einen Thelocactus evt. lausseri. Dazu müßte er 8 - 10 Rippen haben.

Der zweite ist Mammillaria marksiana.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1619

Nach oben Nach unten

Mit der Bitte um Bestimmung Empty Re: Mit der Bitte um Bestimmung

Beitrag  Cristatahunter am Do 19 März 2015, 21:12

Links ist meiner Meinung nach ein Sclerocactus evtl parviflorus.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19812
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Mit der Bitte um Bestimmung Empty Re: Mit der Bitte um Bestimmung

Beitrag  Dietmar am So 22 März 2015, 19:11

Sclerocactus wäre auch möglich. Beim S. parviflous sollte zumindest ein Dorn pro Areole einen Haken aufweisen. Vielleicht kannst Du da mal nachschauen und bei der Gelegenheit die Rippen zählen. Das ist auf dem Foto schlecht zu erkennen.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1619

Nach oben Nach unten

Mit der Bitte um Bestimmung Empty Mit der Bitte um Bestimmung

Beitrag  Kakteenfreek am So 22 März 2015, 19:43

Hallo malageno;
Die zweite Pflanze, also die Rechte, ist wahrscheinlich
eine Mammillaria marksiana.

Viele Grüße
            Ehrenfried
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 935
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Mit der Bitte um Bestimmung Empty Re: Mit der Bitte um Bestimmung

Beitrag  Cristatahunter am So 22 März 2015, 20:23

Es könnte auch eine Eriosce sein. Ein Thelocactus ist es jedenfalls nicht schon gar nicht lausserii.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19812
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Mit der Bitte um Bestimmung Empty Re: Mit der Bitte um Bestimmung

Beitrag  Dietmar am So 22 März 2015, 21:55

Warum kein Thelocactus?

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1619

Nach oben Nach unten

Mit der Bitte um Bestimmung Empty Re: Mit der Bitte um Bestimmung

Beitrag  Cristatahunter am So 22 März 2015, 22:39

Dietmar schrieb:Warum kein Thelocactus?

Gruß

Dietmar

Suche dir einen aus.

http://www.cactuspedia.info/schede/THELOCACTUS/photo_gallery_thelocactus.htm

Thelocactus ist eine überschaubare Gattung.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19812
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Mit der Bitte um Bestimmung Empty Re: Mit der Bitte um Bestimmung

Beitrag  Dietmar am Mo 23 März 2015, 00:02

Cristatahunter schrieb:Thelocactus ist eine überschaubare Gattung.

Die gleiche Begründung kann ich auch für Eriosyce und Sclerocactus anführen. So kommen wir nicht weiter.
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1619

Nach oben Nach unten

Mit der Bitte um Bestimmung Empty Re: Mit der Bitte um Bestimmung

Beitrag  Cristatahunter am Mo 23 März 2015, 00:25

Meine erste Vermutung, das es sich um einen Sclerocactus handelt, stützte sich auf die Form und Farbe der Blüten. Da das Foto nicht so aussagekräftig war habe ich nicht auf die Dornen achten können. Die Tatsache das die Pflanze in Malaga steht lässt den Schluss zu das es kein Sclerocactus ist, da er dort nicht blühen würde.
Der Thelocactus lausserii macht aber weisse Blumen mit einem rosa Mittelstreifen kann es auch nicht sein. Thelocacteen machen schuppige Knospen ohne jede behaarung. Eriosyce der Gruppe Neoporteria kommt der Sache am nächsten.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19812
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten