Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Variegate Sämlinge

Seite 8 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Variegate Sämlinge - Seite 8 Empty Re: Variegate Sämlinge

Beitrag  Andreas75 am Fr 18 Sep 2020, 01:00

Die Pflanze ist quasi gelb, das heißt, sie hat super wenige Assimilate zur Verfügung. Deswegen streckt sie sich so, weil sie so "hofft", schneller an mehr Licht zu kommen- das Kerlchen weiß ja nicht, dass es auch dann nicht mehr assimilieren wird können. Aber auch die Bedornung erhält so nicht die nötigen Bausteine zur guten Ausbildung.
Ich bin wirklich der Variegaten- Freak vor dem Herren, aber bei solchen Kandidaten würde ich dann, wenn sie so wenig grün haben, entweder veredeln, oder wenn kaum bis eher kein Chlorophyll vorhanden ist, aussortieren. Und reine Aurea-, oder Alba- Pflanzen (also quasi rein gelbe oder rein weiße) auch erst gar nicht veredeln. Damit eine panaschierte Pflanze relativ annähernd artgerecht gedeihen kann, sollte sie mindestens 40 % grün haben. Dann wird sie zwar langsamer, aber insgesamt doch recht typisch wachsen. Ist es viel weniger grün, gerät die Pflanze schnell in Defizite, und dann wird es prekär. Dann entweder veredeln, oder den Lauf der Natur akzeptieren. Ich liebe wie gesagt panaschierte Mutanten, aber lebenslange Pflegefälle bringen ja nun auch keinen Spaß.

Findet,
Andreas
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 140
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Schlumbergera, Notocactus sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Variegate Sämlinge - Seite 8 Empty Re: Variegate Sämlinge

Beitrag  Torro am Fr 18 Sep 2020, 07:18

Hm - ein Bastard? Ist Mammi fremd gegangen?

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Variegate Sämlinge - Seite 8 Empty Re: Variegate Sämlinge

Beitrag  Antonia99 am Fr 18 Sep 2020, 20:54

Hallo Andreas,
das klingt einleuchtend, was Du da vorbringst. Bis jetzt macht sie ja keine Probleme, also warte ich mal ab, was weiter aus ihr wird.
Pfropfen ist nicht so meins, schaff's oder stirb Very Happy
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1199

Nach oben Nach unten

Variegate Sämlinge - Seite 8 Empty Re: Variegate Sämlinge

Beitrag  Andreas75 am Fr 18 Sep 2020, 21:57

Topfe sie vielleicht mal so, dass der winzige grüne Teil, den sie hat, wieder mehr Licht bekommt. Es kann wieder grün oben nachkommen, oder sie kann am grünen Teil dann eventuell ein besser gemischtes Kindel bringen. Ich drücke die Daumen Smile!
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 140
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Schlumbergera, Notocactus sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Variegate Sämlinge - Seite 8 Empty Re: Variegate Sämlinge

Beitrag  Antonia99 am Sa 03 Okt 2020, 22:24

Hier ist mir noch einer aufgefallen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich dachte immer, er hätte sich irgendeinen Sonnenschaden oder so etwas eingefangen, aber bei näherem Hinschauen geht es ihm gut, er ist fest und wächst auch, nur eben langsamer als sein Bruder. Wie nennt man denn so etwas? Braun-variegat?
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1199

Nach oben Nach unten

Variegate Sämlinge - Seite 8 Empty Re: Variegate Sämlinge

Beitrag  Bernina am Di 06 Okt 2020, 13:30

Hallo zusammen,

Bei meiner Aussaat von Astrophytum asterias ist ein bunter Sämling dabei!  jubelnn
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich würde mich freuen, wenn der so pink-grün bleiben würde. Werde ihn auf eigenen Wurzeln lassen, er scheint ja genügend grün zu haben.

Viele Grüsse aus Bern von Elisabeth
Bernina
Bernina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : alle Kugelkakteen, mit besonderer Faszination für Astrophytum und Echinocactus

Nach oben Nach unten

Variegate Sämlinge - Seite 8 Empty Re: Variegate Sämlinge

Beitrag  Shamrock am Di 06 Okt 2020, 21:18

Na in dem Fall besteht ganz sicher kein Pfropfbedarf. Der wird wahrscheinlich noch nichtmal merklich langsamer als seine Geschwister wachsen. Allerdings gehe ich davon aus, dass der Sämling über kurz oder lang auch komplett grün wird.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21772
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Variegate Sämlinge - Seite 8 Empty Re: Variegate Sämlinge

Beitrag  Bernina am Di 06 Okt 2020, 22:23

Shamrock schrieb: Allerdings gehe ich davon aus, dass der Sämling über kurz oder lang auch komplett grün wird.

Das wäre natürlich etwas schade, er gefällt mir ganz gut mit dem pinken Einschlag... Ich hab da keine Erfahrungswerte, ist mein erster Sämling der so aussieht!
LG, Elisabeth
Bernina
Bernina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : alle Kugelkakteen, mit besonderer Faszination für Astrophytum und Echinocactus

Nach oben Nach unten

Variegate Sämlinge - Seite 8 Empty Re: Variegate Sämlinge

Beitrag  Shamrock am Di 06 Okt 2020, 23:04

In die Zukunft blicken kann niemand - vielleicht bleibt er ja auch so ein bunter Geselle? Oder einfach mehr aussäen, solche Kandidaten gibt´s immer wieder mal. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21772
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Variegate Sämlinge - Seite 8 Empty Re: Variegate Sämlinge

Beitrag  Eriokaktus am Di 06 Okt 2020, 23:45

Bernina schrieb:
Shamrock schrieb: Allerdings gehe ich davon aus, dass der Sämling über kurz oder lang auch komplett grün wird.

Das wäre natürlich etwas schade, er gefällt mir ganz gut mit dem pinken Einschlag... Ich hab da keine Erfahrungswerte, ist mein erster Sämling der so aussieht!
LG, Elisabeth

Hallo Elisabeth,

da ist abwarten angesagt, der hier hat im Mai genau so ausgesehen ...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eriokaktus
Eriokaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 985

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten