Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Sarcocaulon

+36
Lorraine
thx-tom
hendan
obesum
Haase
Pollox
kihru@web.de
Doodelchen
Kimchi
frosthart
Roadhorse
Bombax
Avicularia
plejadengucker
Monteiroastrild
Susanne77
Mintom
pisanius
Gallifrey
soufian870
feldwiesel
Riahwhana
Aheike
Cristatahunter
Litho
Morning Star
yang945
Alex H.
Echinopsis
Auricular
Hardy_whv
Kakteenforum
Asclepidarium
ingrid222
davissi
Mexikofan
40 verfasser

Seite 23 von 25 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24, 25  Weiter

Nach unten

Sarcocaulon - Seite 23 Empty Re: Sarcocaulon

Beitrag  Tobi F Mo 06 Mai 2024, 18:22

Hallo Gonzo,
Die Website kenne ich und finde es auch sehr bemerkenswert. Mir ist es aber ein Rätsel, wie sie solche Wachstumsgeschwindigkeiten erzielen. Ich konnte das unter Kunstlicht und zusätzlicher Wärme nicht mal Ansatzweise erreichen. 
Samen und Pflanzen sind tatsächlich nicht so häufig angeboten.

_________________
Liebe Grüße
Tobias
Tobi F
Tobi F
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 281
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Sarcocaulon - Seite 23 Empty Re: Sarcocaulon

Beitrag  Gonzo71 Sa 18 Mai 2024, 13:56

Hallo Tobias,
danke für deine Einschätzung.
Ich habe mich mit Samen eingedeckt - das sollte reichen um verschiedene Bedigungen zu testen.
Ich werde auf jeden Fall versuchen einen Teil der Sämlinge an einem Südfenster mit Ventilator aufzustellen, damit die Pflanzen trotz dem vielen Licht keinen Wärmemstau bekommen und eine Ruhepause einlegen.
Ich werde berichten...
LG
Gonzo
Gonzo71
Gonzo71
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20

Nach oben Nach unten

Sarcocaulon - Seite 23 Empty Re: Sarcocaulon

Beitrag  Tobi F Sa 18 Mai 2024, 17:36

Hallo Gonzo, 
Viel Erfolg bei der Aussaat! Ob der Ventilator wirklich nötig ist, kann ich dir jetzt nicht sagen. Nur im Freien würde ich sie in den ersten Monaten nicht voll sonnig stellen vor allem nicht im Sommer.

_________________
Liebe Grüße
Tobias
Tobi F
Tobi F
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 281
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Sarcocaulon - Seite 23 Empty Re: Sarcocaulon

Beitrag  hendan Sa 18 Mai 2024, 19:51

Auch von mir viel Glück bei der Aussaat. Ich hab die Woche Samen von S. herrei erhalten. Da konnten nach drei Tagen schon 8/10 nach Keimung ins Substrat wandern.
Anbei mal zwei Bilder einer Peniculinum und einer multifidum aus der Aussaat vom letzten Jahr
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
hendan
hendan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14
Lieblings-Gattungen : Dorstenien

Kaktusfreund81, obesum und Dennis.R mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Sarcocaulon - Seite 23 Empty Re: Sarcocaulon

Beitrag  Gonzo71 Mo 20 Mai 2024, 10:00

Hallo hendan,

vielen Dank ich werde mir Mühe geben.
Deine Pflanzen sehen klasse aus.
Du schreibst die Sämlinge konnten "nach der Keimung ins Substrat wandern". Auf welchem Medium (Substrat) hast du ausgesäht? Feuchtes Küchenpapier in verschlossener Dose? Und hast du die Samen vorher geschält oder mit der Hülle vorgekeimt?

Neugierige Grüße
Cordless
Gonzo71
Gonzo71
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20

Nach oben Nach unten

Sarcocaulon - Seite 23 Empty Re: Sarcocaulon

Beitrag  hendan Mo 20 Mai 2024, 20:34

Die Samen kommen bei mir ungeschält ins Wasserglas, und wenn die Wurzel rauskommt, wandern sie ins Substrat (ich nehme Pon) und werden feucht gehalten. Wenn das Wetter passabel ist, stehen sie bei mir auch gleich auf dem Balkon...nur nicht in der heißen Mittagssonne. Meine herrei haben damit seit heute eine Keimquote von 10/10 nach sechs Tagen.
Ich habe es allerdings auch schon mit feuchtem Küchenkrepp in einer Schale erfolgreich vollzogen, aber nicht mit dieser Keimquote.
Darf ich fragen, was Du für Samen bekommen hast?
hendan
hendan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14
Lieblings-Gattungen : Dorstenien

obesum mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Sarcocaulon - Seite 23 Empty Re: Sarcocaulon

Beitrag  Gonzo71 Mo 20 Mai 2024, 22:57

Hi,
ich habe peniculinum Samen bestellt.
Ich hatte zwar noch einen Anbieter für multifidum Samen gefunden, der erschien mir aber nicht sonderlich seriös.
Ich halte aber weiter die Augen offen...
Wenn ich mich Recht erinnere und die Pon-Kulturtöpfe so sehe, hättest du auch ein paar Ableger in der Bucht stehen!? - da würde ich aber in letzter Sekunde überboten 🙈
Gonzo71
Gonzo71
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20

Nach oben Nach unten

Sarcocaulon - Seite 23 Empty Re: Sarcocaulon

Beitrag  Gonzo71 Do 23 Mai 2024, 15:09

Hi,

heute sind die Samen angekommen.
Bis auf 2 oder 3, die nicht ganz so prall sind, sehen diese eigentlich ganz vernünftig aus - was meint ihr?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zumindest will mir niemand irgendwelche Ahornnasen aufschwätzen.

LG
Gonzo71
Gonzo71
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20

Nach oben Nach unten

Sarcocaulon - Seite 23 Empty Re: Sarcocaulon

Beitrag  Tobi F Do 23 Mai 2024, 17:59

Das sieht doch vernünftig aus. Um welche Art handelt es sich? Peniculinum?
Dann wünsche ich dir viel Erfolg

_________________
Liebe Grüße
Tobias
Tobi F
Tobi F
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 281
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Sarcocaulon - Seite 23 Empty Re: Sarcocaulon

Beitrag  Gonzo71 Di 28 Mai 2024, 17:50

Ja, es sind peniculinum.
Ich habe gestern Abend die "schlechtesten" 5 Samen in Osmosewasser gelegt.
Heute morgen das Wasser abgeschüttet, die Samen auf ein feuchtes Küchenpapier gelegt und in einer verschlossenen Klarsichtdose ans Fenster gestellt.
Heute Abend sind bereits 4 Samen gekeimt und einer kurz vor dem Durchbruch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Damit sind meine Erwartungen, was die Keimrate betrifft, eigentlich schon bei weitem übertroffen.
Mal gucken, wie´s weiter geht....

LG
Gonzo
Gonzo71
Gonzo71
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20

Kaktusfreund81 und Thea mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Seite 23 von 25 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24, 25  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten