Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sarcocaulon

Seite 9 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Gallifrey am So 08 Mai 2016, 13:48

Ok, prima!

Danke!

LG, Hella
avatar
Gallifrey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : Sarcocaulon

Nach oben Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Auricular am So 08 Mai 2016, 18:09

so, hoffentlich hab ich keine Frage übersehen:

Wenn die Sarcocaulon gerade Blätter treiben bzw schon im Wachstum sind musst Du sie nicht vertrocknen lassen!
Sobald Du merkst dass die Blätter gelb werden (zu hohe Temperatutren) hör einfach mit dem Giessen auf.
In der Natur sind sie meisten Arten Winterwachser (bzw Herbst und Frühlingswachser) aber in Kultur wachsen sie oft auch im Sommer wenn sie Wasser bekommen.
S. crassicaule und patersonii sind da eigentlich sehr unkompliziert, kann man angeblich im Sommer ins Freie stellen und abregnen lassen.
S. herrei und multifidum sind da denke ich nichts so ganz anspruchslos, da bin ich mit dem giessen vorsichtiger, nicht dass da doch mal die Wurzeln faulen, peniculinum und inerme giesse ich noch weniger.

Am meisten giesse ich meine Sarcocaulon im Frühling und Herbst. Bei Sommerhitze und im Winter bei nur paar Grad plus im Gewächshaus bin ich auch vorsichtig.

Die beste Aussaatzeit ist im September wenn es nicht mehr so heiss ist, die Sämlinge dürfen nicht austrocknen sonst geben sie leicht den Geist auf.

Dünger verwende ich eher sparsam und nur ab und zu, flüssigen Volldünger in geringer Konzentration (z.B. Wuxal super 1-2ml/10l)

Hoffe das war hilfreich
:-)

LG

Bernie
avatar
Auricular
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : Haemanthus, Massonia, Lophophora, Ariocarpus, Sarcocaulon, Avonia, Brunsvigia,...

Nach oben Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Auricular am So 08 Mai 2016, 18:17

...und hier noch 2 Neuzugänge von Gestern, herrei und multifidum

Ich kann einfach nicht anders als kaufen Cool

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Auricular
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : Haemanthus, Massonia, Lophophora, Ariocarpus, Sarcocaulon, Avonia, Brunsvigia,...

Nach oben Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Gallifrey am So 08 Mai 2016, 19:53

Hallo Bernie,
Vielen Dank für deine Antworten!
Endlich mal jemand der sich auskennt!
Da bin ich je froh dass ich die multifidum weiter gießen darf,
Blüten hat sie bis jetzt keine neuen bekommen, aber viele neue Blätter.
Leider habe ich kein Gewächshaus, hab nur nen Balkon, daher trag ich zur Zeit meine Pflanzen morgens raus
und abends wieder rein.
Richtig kühl werd ich sie im Winter auch nicht stellen können, Licht sollen sie doch trotzdem haben, oder?

Bis jetzt tut sich bei meinen Pattersonii Samen nix. Ich hatte sie jetzt am Wochenende auch mal im Minigewächshaus in der Sonne stehen und hab dann abends das Substrat wieder gut eingesprüht. Dabei drehen sich die 'Federn' der Samen immer Very Happy
Die sind jetzt ne Woche im Substrat, hat hätte sich schon was zeigen sollen, oder?
Heute hab ich die ersten Crassicaule Samen geerntet. Vielleicht versuch ich es da auch mal mit 2 Stück....

Wow, die zwei sind ja groß! Vor allem die Multifidum war bestimmt teuer, oder? Wie viele hast du denn insgesamt?
Und wie viele Arten? Inerme kenn ich garnicht, Peniculinum hab ich mal bei Specks in der Online Auktion gesehen, die ist da für 1200€ weggegangen  Shocked  und die war nicht groß!
Ich wohn zwar nicht weit weg von Specks, aber soweit ich weiß, ist das hier der einzige in der Nähe. Und da waren die Sarcocaulons ganz schnell ausverkauft. Da muss ich jetzt wieder bis nächsten März warten... Sad

LG, Hella
avatar
Gallifrey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : Sarcocaulon

Nach oben Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Gallifrey am So 08 Mai 2016, 20:04

Hier die Crassicaule Samen :-)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Gallifrey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : Sarcocaulon

Nach oben Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Auricular am Mo 09 Mai 2016, 07:41

Guten Morgen Hella,

eigentlich keimen die Samen nach ein paar Tagen. Wie lange waren sie denn trocken?
Vielleicht sind sie ja zu frisch? Am besten sollten sie schon ein paar Monate (inclusive sommerlichen Temperaturen) rumliegen, zu frische Samen keimen oft schlecht oder garnicht.
Zu hohe Temperaturen mögen die keimenden Samen auch nicht, ideal sind so 15-22 Grad.
Wenn Du die Pflanzen nicht kühl überwintern kannst wirds nicht so das große Problem sein, ich seh da eher ein Problem wegen zu geringer Helligheit.
Aber probiers einfach mal aus, wenn möglich am Südfenster, vielleicht wachsen sie da bisschen "einseitig" oder dünner aber eingehen werden sie deswegen nicht.

Die neue multifidum hat 68 Euro gekostet, herrei 32 Euro, ist eigentlich ein sehr guter Preis für so große Pflanzen.
Wieviele ich hab weiß ich nicht auswendig, ca. 20 mulifidum, 10 patersonii, 3-4 herrei, 2 ciliatum, paar crassicaule,....
Viel zu viele, grins, aber ich bin süchtig
Einkaufen

LG

Bernie
avatar
Auricular
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : Haemanthus, Massonia, Lophophora, Ariocarpus, Sarcocaulon, Avonia, Brunsvigia,...

Nach oben Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Gallifrey am Do 12 Mai 2016, 17:54

Hallo Bernie,
ich hatte die pattersonii Samen nur ca. eine Woche liegen, bevor ich sie eingepflanzt habe.... Zum Glück hatte ich sie nicht allzulange in der Sonne. Denn eben bin ich von der Arbeit gekommen und es tut sich was! Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zumindest eine von beiden... Mal abwarten. Hoffentlich krieg ich sie durch.
Dann werde ich mit den anderen Samen wohl besser noch etwas warten.
Und vielleicht sollte ich mir dann für den Winter eine Pflanzlicht zulegen. Sonne haben sie von morgens bis zum späten Mittag, aber im Winter wird es bei unserem Wetter wohl wesentlich weniger.

Wow, 20 multifidum! Shocked  Ich bin neidisch, aber so viel Platz hab ich leider nicht.
Aber so 2-3 werd ich mir auch noch kaufen... Very Happy

LG, Hella
avatar
Gallifrey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : Sarcocaulon

Nach oben Nach unten

Sarcocaulon vanderitae

Beitrag  Litho am Do 19 Mai 2016, 22:25

So, seit gestern hat meine Sarcocaulon vanderitae eine weiße Blüte. Nett.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6529
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Mintom am So 22 Mai 2016, 15:36

Hallo zusammen,

ich konnte diese Sarcrocaulon (wenn es den eine ist habe keine Ahnung von diesen Pflanzen) im Februar in der nähe von Beaufort West aufnehmen.
Sie wuchs zwischen zwei großen Sträuchern und bekam keine volle Sonne.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mintom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 242
Lieblings-Gattungen : Alles was blüht

Nach oben Nach unten

Sarcocaulon Multifidum

Beitrag  Susanne77 am Do 22 Sep 2016, 18:29

Hallo,
da ich ja immer teure/seltene Pflanzen gefallen hab ich letztens bei einer Pflanzenbörse eine Sarcocaulon Multifidum und eine Avonia erstanden.
Beide hab ich jetzt noch draussen stehen.
Jetzt mach ich mir aber Sorgen ob es nicht schon zu kalt ist.
Gestern hatte es 13 Grad.

Bitte um Tipps
Danke
lg,Susanne aus Wien
avatar
Susanne77
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : Euphorbia,Crassula,Peperomia,Lenophyllum,Adromischus

Nach oben Nach unten

Seite 9 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten