Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kaktus neigt sich - Pilz oder Kälteschaden?

Nach unten

Kaktus neigt sich - Pilz oder Kälteschaden?

Beitrag  tom0077 am Sa 11 Apr 2015, 18:57

Diesen Kaktus habe ich vor genau zwei Wochen gekauf, da sah er noch so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Heute ist mir die deutliche Schieflage und die Verfärbung im unteren Bereich des Kaktus aufgefallen. Soweit ich das beurteilen bzw. fühlen kann ist der dunkle Bereich nicht deutlich weicher als der obere.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Woran kann diese schnell verlaufende Verfärbung liegen?


avatar
tom0077
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 29

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus neigt sich - Pilz oder Kälteschaden?

Beitrag  Dietmar am Sa 11 Apr 2015, 19:23

Das sieht nach Fäulnis aus. Du kannst eventuell noch den oberen Teil retten. Dazu musst Du den Kaktus köpfen. Es darf nur gesundes Gewebe sichtbar sein. Anschließend würde ich die Seiten bis zu den Leitbündeln anschrägen, 2 Wochen abtrocknen lassen und wieder einpflanzen. Du solltest aber sicher sein, dass er tatsächlich fault. Nicht vergessen das Messer zu desinfizieren!

Gruß

Dietmar
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2308

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus neigt sich - Pilz oder Kälteschaden?

Beitrag  Cristatahunter am Sa 11 Apr 2015, 19:42

Sieht nach enttorft und Umgetopft aus. Vielleicht die Wurzeln verletzt.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus neigt sich - Pilz oder Kälteschaden?

Beitrag  Torro am Sa 11 Apr 2015, 19:52

Tom:

Ich fürchte die Stetsonia coryne ist hinüber.

Pieks doch mal vorsichtig kurz über der Geröllschicht in den Kaktus.
Mit was stumpfem - einem Bleistift beispielsweise.
Wenn das weich ist ist alles klar: Mülltonne.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6666
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus neigt sich - Pilz oder Kälteschaden?

Beitrag  tom0077 am So 12 Apr 2015, 19:38

Vielen Dank für eure Hinweise. Nachdem sich die Flecken sehr schnell ausgebreitet haben, habe ich den Scheitel (rechts im Bild) eben angeschnitten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Würdet ihr sagen, dass die Verfärbung im Leitstrang normal ist oder ist es ein Pilz? Bin relativ neu, habt ihr Vermutungen, wie sich der Kaktus infiziert haben könnte. Er ist ja noch relativ frisch aus dem Laden.
avatar
tom0077
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 29

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus neigt sich - Pilz oder Kälteschaden?

Beitrag  Jenner am So 12 Apr 2015, 19:44

Der ist hinüber
Den Pilz kann der sich praktisch überall eingefangen haben, wobei die schnelle Aufzucht/Produktion so etwas begünstigen kann.
avatar
Jenner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 330
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, Säulen, extreme Ausprägungen

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus neigt sich - Pilz oder Kälteschaden?

Beitrag  tom0077 am So 12 Apr 2015, 20:28

Ist die Verfärbung des Leidbündels das Anzeichen?
avatar
tom0077
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 29

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus neigt sich - Pilz oder Kälteschaden?

Beitrag  sensei66 am So 12 Apr 2015, 20:48

Ja, braune Flecken im Leitbündel deuten immer auf eine Pilzinfektion hin. Da ist nichts mehr zu machen.
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2319

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus neigt sich - Pilz oder Kälteschaden?

Beitrag  Cristatahunter am Mo 13 Apr 2015, 00:58

Die Stetsonia ist eine im Handel sehr beliebte Pflanze weil sie schnell gross wird und mit wenig Aufwand schnell eine verkaufbare Pflanze entsteht. Oft wird da mit allen Mitteln getrickst.
Oft sind die Sämlinge dermassen gedüngt und getrieben dass sie bald einem Pilz zum Opfer fallen.
Beim Einzug in eine Sammlung wird von Torf auf mineralisch oder halbmineralisch umgestellt was für den Kaktus Stress bedeutet. Oft werden beim Enttorfen die Wurzeln gequetscht oder sonst wie verletzt. Diese Verletzungen sind der Anfang von Infektionen Egal ob Pilz oder Bakterien. Das ist wie Blutvergiftung bei uns. Deshalb sollten enttorfte Pflanzen erst mal liegen gelassen werden. Bis sie nach dem Abtrocknen der Wunden, wieder in frisches Substrat gepflanzt werden können.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten