Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Thelocactus in allen Farben

Seite 2 von 17 Zurück  1, 2, 3 ... 9 ... 17  Weiter

Nach unten

Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  P.occulta am Di 14 Apr 2015, 13:52

zu meinen favoriten zählt der Thelocactus phymatothelos,
ein schöner Thelo der mehrmals im Jahr blüht.
Hier mal ein meiner großen Thelos. phymatothelos mit drei Köpfen.
Die phymatothelos blühen schon mit 3-4 cm aber die Biester wachsen sehr langsam.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



oder die extrem bedornten Thelos. hexaedrophorus,einfach nur schön.
Die Thelos brauchen auch keine Blüte um schön zu sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße

Torsten
avatar
P.occulta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 184
Lieblings-Gattungen : Parodia,Mammillaria,Thelos

Nach oben Nach unten

Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  vogelmamapetra am Di 14 Apr 2015, 14:33

Auch ich freue mich über die tollen Bilder, da ich auch ein riesengrosser Thelo Fan und besitze u.a. 44 dieser tollen Blüher. Ich halte sie auf dem Südbalkon, wobei sie ab und an Regen abbekommen. Auch im Winter kann ich sie nicht ganz so kalt halten, trotzdem blühen sie zuverlässig.


Herzlichen Dank für die tollen Bilder!!

Eine schöne Zeit wünscht
vogelmamapetra
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Cristatahunter am Di 14 Apr 2015, 22:37

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Buntes Grüpchen
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14083
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Cristatahunter am Di 21 Apr 2015, 22:03

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Thelocactus conothele
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14083
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

hmm Thelocacteen...

Beitrag  komtom am So 26 Apr 2015, 09:38

Hallo Gemeinde,

der Beitrag heb sich hier vorne wieder hervor, da muss ich auch noch was dazu beitragen. Stimmt die Thelocacteen sind nicht so mit dem "haben wollen" Faktor gesegnet so wie manch andere Pflanzen, leider. Dabei entwickeln sie sich eigentlich zu prächtigen Pflanzen wenn man sie sehr sonnig und "manche mögens heiss" kultiviert. So mancher "Stachelrekord" wird von ihnen aufgestellt, aber dass ist vielleicht das Problem. Eine Pflanze im 12cm Topf verlangt wegen ihrer Dornen doch nochmal einige cm Abstand zu der nächsten. Oder man nimmt für eine relativ kleine Pflanze einen mehr als doppelt so großen Topf.

Na ja egal, ich mag sie auf jeden Fall und hab eine ganze Reihe in meiner Sammlung!

also bis bald und Grüße

komtom
avatar
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 756
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Thelocactus

Beitrag  komtom am So 26 Apr 2015, 23:02

Hallo Gemeinde,

also nun noch ein paar Thelocacteen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Thelocactus macdowellii und Th. conothelos Zaragoza.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nochmal Thelocactus macdowellii mit sehr ausgeprägter Bedornung daneben Th. bicolor.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Thelocactus nidulans ? daneben Th. rinconensis von beiden Arten gibt es extrem Bedornte Formen.

also bis bald und Grüße

komtom
avatar
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 756
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Cristatahunter am Mo 27 Apr 2015, 12:24

komtom schrieb:Hallo Gemeinde,

der Beitrag heb sich hier vorne wieder hervor, da muss ich auch noch was dazu beitragen. Stimmt die Thelocacteen sind nicht so mit dem "haben wollen" Faktor gesegnet so wie manch andere Pflanzen, leider. Dabei entwickeln sie sich eigentlich zu prächtigen Pflanzen wenn man sie sehr sonnig und "manche mögens heiss" kultiviert. So mancher "Stachelrekord" wird von ihnen aufgestellt, aber dass ist vielleicht das Problem. Eine Pflanze im 12cm Topf verlangt wegen ihrer Dornen doch nochmal einige cm Abstand zu der nächsten. Oder man nimmt für eine relativ kleine Pflanze einen mehr als doppelt so großen Topf.

Na ja egal, ich mag sie auf jeden Fall und hab eine ganze Reihe in meiner Sammlung!

also bis bald und Grüße

komtom

Kleiner Tipp:
Wenn die Dornen so lang sind das die Nachbarn einen Bogen darum machen müssen.
Einen Topf mit Kies zu dreiviertel füllen und den Dopf mit den Langdorner da rein stellen. So überragen die Dornen den Nachbar und verletzen diesen nicht.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14083
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Shamrock am Mo 27 Apr 2015, 13:48

Ich verwende für diese "Langdorner" gerne unnötige Rübenwurzlertöpfe, damit sie einfach höher stehen. Daneben kommen dann kleine Töpfchen und wenn die Sonne schön von vorne/oben kommt, dann schattieren die überstehenden Dornen die Kleinen darunter maximal unwesentlich. Auch eine Form der Etagenbauweise, damit man sich nicht unnötig in die Quere kommt.

Geniale Fotos, Tom! Besten Dank für die Fortsetzung!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11471
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Cristatahunter am Mo 27 Apr 2015, 22:45

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich finde es gut ein wenig Werbung für diese attraktive Gattung zu machen
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14083
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Cristatahunter am Sa 02 Mai 2015, 22:33

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Thelocactus matudae der Körper ist immer rotbraun.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
langdorniger lophothele

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Thelo. rinconensis
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14083
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 17 Zurück  1, 2, 3 ... 9 ... 17  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten