Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Thelocactus in allen Farben

Seite 5 von 47 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 26 ... 47  Weiter

Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 5 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Cristatahunter am Do 17 Sep 2015, 16:13

Bei mir ist das noch Th. matudae. Ich habe Samen von Bueckii gekauft und ausgesäht. Daraus entstanden aber conothelos. Vielleicht ist es noch nicht ganz sicher was Th. bueckii ist.

Solche Pflanzen habe ich in Gipswänden bei Iturbide gesehen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19348
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 5 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  P.occulta am Do 17 Sep 2015, 16:42

Hallo zusammen,Hallo Cristatahunter,

Christatahunter,
du hast geschrieben das es bei dir noch ein Thelo. matudae ist?
Ist einThelo. matudae ein bueckii?Das ist nicht so aber sie sind ganz eng Verwandt,

Der Name matudae wurde zu Ehren von Prof. Eizi Matuda,
einer der Gründer von La Sociedad Mexicana de Cactologias (Mexikanische Kakteengesellschaft) erteilt.

Das Vorkommen von Thelocactus matudae ist das Rayones-Tal und südlich von Santa Clara (Nuevo Leon)
in 800-1000m Höhe auf Felsen mit Kalk und Gipsboden.

Die in der Gegend von Rayones gesammelten und von Lau beschriebenen Pflanzen unterscheiden sich
von Thelo. buekii durch längere Warzen,höheren Dornenzahl,im allgemeinen größere Blüten sowie durch das
Vorkommen an steilen Hängen.

Der Körper ist fast Kugelig,einzeln,10-14 cm Durchmesser.
Die Blüte ist purpur-rosa mit dunklerer Mitte,
5 cm lang und 7,5-8 cm im Durchmesser.

Begleitpflanzen:
Echinocereus rayonensis, Epithelantha micromeris,Ferocactus hamatacanthus,Mammillaria candida,
Mammillaria rayonensis,Mammillaria winteriae,Neolloydia conoidea.

Viele Grüße

Torsten

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
P.occulta
P.occulta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 174
Lieblings-Gattungen : Parodia,Mammillaria,Thelos

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 5 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Cristatahunter am Do 17 Sep 2015, 17:57

Hallo Torsten

Ich habe hier vielleicht einen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19348
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 5 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  P.occulta am Do 17 Sep 2015, 18:07

Hallo zusammen, Hallo Cristatahunter,

ja da zeigst du uns ein Thelo bueckii.
Finde das man den Unterschied von bueckii und maduae auf den Bilder ganz gut erkennen kann.

Viele Grüße

Torsten
P.occulta
P.occulta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 174
Lieblings-Gattungen : Parodia,Mammillaria,Thelos

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 5 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Cristatahunter am Do 17 Sep 2015, 18:09

Einige Fotos aufgenommen auf der Reise von Galeano nach Aramberri

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hatte diese immer für T. matudae gehalten.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19348
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 5 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  P.occulta am Do 17 Sep 2015, 18:23

Hallo zusammen,Hallo Christatahunter,

sehr schöne Standortbilder die du uns da zeigst.
Es kommen einige geringe Populationen von Pflanzen vor,
die Eigenschaften beider Varietäten tragen..

Viele Grüße

Torsten
P.occulta
P.occulta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 174
Lieblings-Gattungen : Parodia,Mammillaria,Thelos

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 5 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Cristatahunter am Do 17 Sep 2015, 18:29

Hier noch Fotos von der Reise von Aramberri nach Lampecitos gemäss Chvastek, Stanik, Drab der Standort von T. buekii

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Matuszewski schreibt von Thelocactus buekii var. buekii und Thelocactus buekii var. matudae. Bei einem Südamerikaner würde man von Standortvariante einer Art sprechen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19348
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 5 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Cristatahunter am Do 17 Sep 2015, 19:34

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das ist zwischen Rayones und Galeano
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19348
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 5 Empty ...mal wieder Thelocacteen...

Beitrag  komtom am Mo 21 Sep 2015, 21:17

Hallo Gemeinde,

möchte mal wieder ein paar Bilder von Thelocacteen zeigen, gehören sie doch zum Besten was Mexico zu bieten hat und nebenbei gesagt sie blühen über den ganzen Sommer, die meisten zumindest.

Klasse Standortaufnahmen übrigens von einem meiner lieblingsarten, insgesamt auch ein gelungener Beitrag über die Thelocacteen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Thelocactus bicolor ssp. bolansis


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Thelocactus bicolor ssp. heterochromus oder auch unter dem Synomym Th. bicolor v. pottsii bekannt.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Den haben wir schon gesehen, diesmal mit zwei Blüten, ein normaler Thelocactus bicolor immer wieder eine Freude auch wenn er bis zu 12 Blüten im Jahr bringt manches mal 3 Stück auf einmal.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nein kein Thelocactus bueckii sondern die Form die als Thelocactus matudae beschrieben wurde. Man kann auch Thelocactus buekii var. matudae dazu sagen ist auch in Ordnung.
Aber er lässt sich gut vom eigentlichen "bueckii" unterscheiden, klar mag sein dass es in der Natur Übergangsformen gibt, selbst hab ich die noch nicht sehen können, aber ich
unterscheide nach wie vor diese beiden Formen mit den dazugehörigen Namen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und jetzt noch zu einer Art die nicht so in den Sammlungen verbreitet ist, ja warum eigentlich? Macht es die Wuchsform aus die an einen zu gross geratenen Turbinicarpus subrerraneus
erinnert, oder weil er nur im Frühjahr blüht? Ich weiss nicht, ich jedenfallst finde diese Pflanze, Thelocactus hastifer, auch Wert dass sie in den Sammlungen vertreten ist.

Also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 962
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 5 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Cristatahunter am Mo 21 Sep 2015, 22:44

Hallo Tom

ich habe mehrere T. hastifer. Leider hat mir noch keiner geblüht. Vielleicht ist er deshalb selten oder weil er heikel sein soll oder langsam wächst.
In Stöckelsberg hatte es auffallend viele Thelos zu kaufen. Besonders schön bedornte T. bicolor. Ich habe noch eine neue Blütenfarbe bei T. conothelus gefunden. Er solle dann weisse Blüten machen. Das passt dann zu meinem weissen bicolor den ich erst vor Kurzem bekommen habe.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19348
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 47 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 26 ... 47  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten